Rewe City

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 29.08.2013
Adresse:
Europa Allee 6, 60327 Frankfurt
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Frankfurt.
Beschreibung:
Im EKZ Skyline Plaza hat die Rewe Mitte eine Filiale auf gut 800 m2  eröffnet
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Misch Poké ( am 19.02.2018 )

Update: Das Misch Poké hat am Montag, den 19. Februar 2018, eröffnet.


Mit Misch Poké - einer Poké-Bowl-Avocado-Bar, die in amerikanischen Großstädten bereits großen Zuspruch fand - soll das Trendessen auch nach Frankfurt kommen. Und das gleich ganz gewaltig: Denn laut Ankündigung sind gleich bis zu fünf Standorteröffnungen in Frankfurt am Main angekündigt. Genannt sind hier bei mögliche Flächen im Oeder Weg, auf der Berger Straße, auf der Münchener Straße, auf der Ohmstraße in Bockenheim und im Nordwestzentrum.

Misch Poké bietet dann unter anderem Poké Bowls an:  Fischsalat in hippen Schüsseln; eine Verschmelzung der japanischen und hawaiianischen Küche. Der Fischsalat wird dabei aus Sushi-Reis und extra zarten und marinierten Fischstücke (Lachs oder Thunfisch in Sashimi-Qualität) zubereitet. Hinzu kommt dann zahlreiches gesundes Gemüse wie zm Beispiel Avocado, Gurke, Paprika, Rote Chili, Rote Bete, Edamame, Mango, Ananas, Frühlingszwiebeln, Granatapfel, Sesam und Ingwer.

Die Ankündigung verspricht ein wirklich neues Angebot in der Gastronomie. So darf man als Gast gespannt sein, insbesondere Einwohner Frankfurts, ob das neue Angebot angebommen wird.

Old Tiflis ( am 15.02.2018 )

Am Donnerstag, den 15. Februar 2018, hat in Frankfurt am Main in der Düsseldorfer Straße 15 das Restaurant Old Tiflis neu eröffnet. Es soll sich hierbei zugleich um das erste georgisches Restaurant Frankfurts handeln, vioelelicht sogar gar ganz Hessens. Eine Lücke der internationalen Küche sei somit geschlossen, wie es in der Berichterstattung heißt.

Das Angebot der Küche reicht vom täglich wechselnden Mittagsmenü bis hin zum Schaschlik im selbstgemachten Brot auf die Hand. Wer sich von der frischen Zubereitung vor Ort überzeugen möchte, kann dies übrigens auch mit den eigenen tun. Denn die beiden georgischen Köche bereiten die Gerichte einer offenen und somit einsehbaren Küche zu.

Selbstverständlich liegt der Schwerpunkt der Speisekarte auf traditionell georgischen Gerichte. Die Teigtaschen mit georgischem Käse (genannt Khachapuri Imeruli) sind genauo erhältlich wie Kalbfleischsuppe (genannt Kharcho) oder Kuchen. Die häufig bei der Speisenzubereitung verwendeten Walnüsse werden übrigens direkt aus Georgien geliefert.

Bikers Cave 17 ( am 16.02.2018 )

Am 16. Februar 2018 öffnet das Fahrradgeschäft Bikers Cave 17 in Frankfurt am Main wieder seine Türen.

Die Kunden können sich in diesem Geschäft über die Neuigkeiten auf dem Fahrradmarkt erkundigen und beraten lassen. Insbesondere wenn man längere Strecken fahren möchte, könnte sich die Anschaffung eines neuen Sattels lohnen. Dieser sollte nämlich dann auch nach längerem Sitzen bequem sein und nicht nur windschnittig aussehen.
Besonders bei den Kinderfahrrädern wird oftmals nicht die richtige Rahmenhöhe beachtet, diese sollte immer der Größe des Kindes angepasst sein. Sollte das Fahrrad jetzt über den Winter eher nicht genutzt worden sein und stattdessen im Keller gestanden haben, ist ein Check-up zwingend notwendig. In diesem Geschäft bietet man die durchführung eines professionellen Check-Ups für 30 Euro an. Bei dieser Gelegenheit können so lebenswichtige Dinge wie Bremsen und Licht sofort angepasst oder ausgetauscht werden. Das Team steht den Kunden bei Fragen gerne beratend zur Seite.

mehr / weniger anzeigen

Modern Music School ( am 10.03.2018 )

Am Samstag, den 10. März 2018, feiert die Modern Music School in der Leipziger Straße 36 in Frankfurt-Bockenheim Eröffnung. Die Location befindet sich im Hinterhof rechts, 1. OG.

Das Eröffnungsprogramm sieht folgende Planung vor: Von 12 bis 14 Uhr wird Live-Musik von und mit der Schülerband "Rough To Fine" gebotebn. Für 14 Uhr ist die offizielle Einweihung angekündigt. Ebenfalls Live-Musik wird von der Schülerband "Blast The Hero" geboten. Als (Preis-)Special gibt es an  die Aktion, dass jeder, der sich an diesem Tag für Unterricht in der neuen Schule anmeldet, einen Monat gratis dazu erhält!

Deshalb lohnt sich ein Besuch am Eröffnungstag mehrfach. So können hier auch alle Instrumente Probe gespielt werden, man kann sich mit den Lehrern der Modern Music School austauschen und sich über die verschiedenen Programm-Angebote informieren – und das alles natürlich kostenlos!

Unterrichtet werden zum Beispiel Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keyboard, Klavier oder natürlich auch Gesang. Die Modern Music School ist Teil des größten Musikschul-Netzwerks der Welt - es ist ein Verbund von inzwischen mehr als 80 Schulen in Deutschland, Griechenland, USA, Dubai, Iran und Kanada.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/mmsfrankfurt/

 

Aldi Süd ( am 12.02.2018 )

Wer hätte das gedacht: Der Filialbetrieb von Aldi Süd an der Bockenheimer Juliusstraße, seit immerhin 1972 dort etabliert, schloss im vergangenen Juni "endgültig" die Tore. Trotz massiver Proteste von Kunden und Anwohnern, dies nicht zu tun, wurde dieser Markt vom Unternehmen dennoch deaktiviert.

Doch nun urplötzlich die Wende: Aldi kommt zurück, baut den alten Standort um und wird am 12. Februar 2018 laut Unternehmenssprecher zur Wiedereröffnung schreiten können.

Selbst das bisherige Personal, bei den Kunden ausgesprochen beliebt und unterdessen auf andere Märkte des Lebensmitteldiscounters verteilt, kommt zurück.

Da ist in Bockenheim, Aldi war dort schon vor 1972 an der Leipziger Straße mit einem Geschäft vertreten, große Freude angesagt.

Seltsamerweise wurde bei den Aldi-Kunden der unmittelbar benachbarte Penny Markt, seit wenigen Wochen frisch modernisiert, nie als vollständige Alternative angesehen.

Kleiner Wermutstropfen bei aller Freude: Der Markt wird zwar derzeit umgebaut und modernisiert, lässt sich jedoch nicht erweitern.

Es bleibt also bei 500 m² Verkaufsfläche mit eher eingeschränktem Warenangebot, gewöhnliche Märkte des Discounters bieten heutzutage etwa das doppelte Raumangebot.

Das wird aber den treuen Aldi-Kunden so ziemlich wurscht sein. Besser könnte es werden, wenn der Lebensmittelhändler doch noch in der Nähe eine weitaus größere Ladenfläche findet. Bis dato war diese Suche jedoch vergeblich.

Der Postladen ( am 07.02.2018 )

Die Postfiliale auf der Nordseite des Frankfurter Hauptbahnhofs, am vorletzten Tag des letzten Jahres - mehr oder weniger überraschend - geschlossen, wird doch bald wieder am alten Standort am Ball sein.

Nicht ganz so wie vorher, denn der Kooperationspartner Postbank ist ausgestiegen, aber die eigentlichen Postgeschäfte (Pakete, Päckchen, Briefe) wird es demnächst wieder geben.

Darüber hinaus wird "Der Postladen" auch Büro- und Schreibwaren im Angebot führen.

Die Eröffnung soll am 7. Februar 2018 erfolgen.

niu Charly ( im Januar - 2018 )

In Frankfurt am Main eröffnet die Hotelkette Niu ein neues Haus. Das Hotel niu Charly ist in einem eher puristischen Design gehalten worden. Dieses Haus ist eher an die gerichtet, die sich aus beruflichen Gründen in Frankfurt aufhalten. Die Räume sind schlicht und praktikabel eingerichtet. Zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs gelegen, bietet dieses Hotel kurze Wege zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und ist somit guter Ausgangspunkt auch für Messebesucher.

In der sogenannten "Living Lobby" herrscht eine entspannte Wohnzimmeratmosphäre in welcher es sich auch gut plaudern lässt. Die gemütlichen Ledersofas machen es einem leicht auch den Abend hier zu verbringen und einen "Applewoi" oder auch ein Bier zu genießen.

Selbstredend hat das Hotel ein Highspeed-Internet, welches zum Surfen im Internet einlädt.  Wolkenkratzer-Attribute wie Stahl, verspiegelte Oberflächen und Metall machen deutlich, dass man sich in Frankfurt befindet und bieten einen Industriechic.

Selbstverständlich stehen den Gästen Parkplätze in einer Tiefgerage zur Verfügung.

Black Dog ( im 1. Quartal 2018 )

In wenigen Wochen eröffnet im Hoten Le Meridien die Cocktail Bar Black Dog und ergänzt somit das Gastronomische Angebot des Hotels sowie das des Bahnhofsviertels von Frankfurt am Main.

Hotel Scandic Frankfurt Museumsufer ( im Februar - 2018 )

Die Skandinavier kommen alsbald mit mehreren Herbergen nach Frankfurt, auch wenn es sich nicht in jedem Fall um neu erbaute Häuser handelt.

Im Februar 2018 wird das Wydham Grand Hotel an der Wilhelm-Leuschner-Straße (Bahnhofsviertel) übernommen, heißt fortan Hotel Scandic Frankfurt Museumsufer.

Diese Bezeichnung ist ziemlich dick aufgetragen, ein kleiner Etikettenschwindel, wenn man weiß, wo das Frankfurter Museumsufer tatsächlich liegt.

Voraussichtlich im Jahr 2021 will man im Ostend mit einem Konferenz- und Eventhotel (505 Zimmer sind vorgesehen) an den Start gehen.

Dieses Haus soll direkt neben der Europäischen Zentralbank - als Teil des neuen Hafenpark-Quartiers - gebaut werden.

Novum Hospitality ( im 4. Quartal 2018 )

In Frankfurt am Main an der Niddastraße 60-62 wird Ende 2018 ein NOVUM Hospitality Hotel eröffnet. Das Hotel wird rund 189 Zimmer haben und sich in zentraler Lage befinden.

AMERON Boutique Hotel ( im Juni - 2018 )

Im Juni nächsten Jahres öffnet das Ameron Boutique Hotel in Frankfurt am Main seine Türen. Es befindet sich an der Neckarstraße 7-9 (60329 Frankfurt am Main). Dies ist im Frankfurter Bahnhofsviertel. Das Hotel umfasst insgesamt 133 Zimmer, einem Vitaly Spar, einer Bar sowie einem Restaurant. Das Hotel wird sehr fortschrittlich sein, sodass ein selbstständiger Check-In mit Hilfe des Smartphones möglich ist. Desweiteren kann der Gast online die Grundrisse der Zimmer einsehen und so sein persönliches Wunschzimmer auswählen. Die Zimmertür kann ebenfalls mit dem Smartphone geöffnet werden. Das ganze Haus soll sehr luxuriös und hochwertig eingerichtet werden (in einem puristischen Design). Für den Restaurantbereich wird ein gehobenes und innovatives Gastronomiekonzept erarbeitet. Die Lage überzeugt mit Nähe zu bekannten Punkten, sowie dem Bankenviertel und einer Grünanlage zum Spazieren und Entspannen. Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie gerne mal vorbei und überzeugen Sie sich selber.

nhow Hotel ( im Jahr 2021 )

Die NH Hotel Group hat die Neueröffnung des nhow Frankfurt Hotel für voraussichtlich Anfang 2021 angekündigt.

Seinen Standort soll das Hotel in den unteren 14 Etagen des mit 190 Metern hohen Wolkenkratzers namens ONE finden. Gigantisch ist nicht nur das Gebäude, welches vom Frankfurter Büro Meurer Architekten entworfen wurde, sondern auch die Anzahl und die Ausstattung der 375 Zimmer des Vier-Sterne-Superior-Hotel. Von Nespresso-Maschinen, Regenduschen und High-Tech-Matratzen, über Restaurant-, Bar- und Fitnessbereiche, bis hin zu einer öffentlichen Skybar mit umlaufender Dachterrasse und einzigartigem Blick über Frankfurt.

Die Hotelgruppe NH Hotel Group betreibt bereits sieben Hotels in Frankfurt. Darunter eines der Premiummarke NH Collection und sechs NH Hotels. Ferner wird mit dem NH Collection Frankfurt Messe am Güterplatz/Ecke Mainzer Landstraße ein weiteres Objekt fertiggestellt.

Weitere Projekte / Eröffnungen sollen in anderen Städetn folgen.

tegut ( im 4. Quartal 2018 )

Ende 2018 wird aller Voraussicht nach das Filialunternehmen in Frankfurt am Main in der Kaiserstraße 62 eine neue Filiale eröffnen. Der Lebensmittelmarkt wird sich auf einer Einzelhandelsfläche von rund 1.600 Quadratmetern präsentieren und einer der Ankermieter in der zu modernisierenden Kaiserpassage im Frankfurter Bahnhofsviertel sein.

Das Unternehmen baut somit die Präsenz in Frankfurt am Main weiter aus und stärkt ebenfalls die Nahversorgungsattraktivität im Bereich des Bahnhofsviertels.

Die tegut GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Fulda wurde im Jahr 1947 gegründet und ist in den Bundesländern Hessen, Bayern, Niedersachsen, Thüringen und Rheinland-Pfalz mit mehr als 270 Filialen vertreten. Beschäftigt das Unternehmen rund 5.500 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von ca. 1 Milliarde Euro.

tegut betreibt in der Regel Flächen im Bereich zwischen 800 - 2.500 Quadratmeter und hat ein Produkt-Portfolio von mehr als 25.000 Artikeln, welches je nach Filialgröße jedoch schwanken kann.

NH Collection Hotel ( im Jahr 2021 )

Die Gruppe "NH Collection Hotel" eröffnet im Jahr 2021 im geplanten Wolkenkratzer mit 120 Metern Höhe ein neues Hotel. In den oberen Geschossen des Gebäudes werden auch Büroflächen entstehen.

Das Hotel befindet sich direkt an der im Bau stehenden U-Bahnstation Güterplatz der Linie U5, nur zwei Haltestellen von der Oper und Altstadt entfernt. Das NH Collection Hotel entsteht nahe der Frankfurter Messe, die mit über 2,5 Millionen Besucher pro Jahr reichlich besucht wird.

Das 4 Sterne Hotel wird zukünftig 4.126 Zimmer sowie rund 2.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche bieten. Eine Bar, ein Restaurant und ein Fitnessbereich sind auch vorgesehen.

NH Hotel ist die drittgrößte Business Hotelgruppe in Europa und ist in 29 Ländern zu finden. Es werden über 390 Hotels mit mehr als 63.000 Zimmern betrieben. Gegründet wurde die Hotel Gruppe 1978 in Navara Spanien. Einige Restaurants sind mit Michelin Sternen ausgezeichnet. In jedem Restaurant werden vier Köche beschäftigt, um den Gästen hochwertige Speisen zu bieten.

Hotel Melià ( im 1. Quartal 2019 )

Anfang 2019 eröffnet das Vier Sterne Hotel Melia in Frankfurt. Standort ist der ehemalige Campus der Goethe Universität in Bockenheim in der Nähe zum Hauptbahnhof und Messegelände. Das Hotel ist ein 140 Meter Hochhaus mit 291 Hotelzimmern und diversen Konferenzräumen, einem SPA der Melia Marke YHI, Restaurants und einer spektakulären Skybar im 15. Stockwerk. Im Stockwerk 16 bis 40 werden 300 Business Apartements entstehen. Nach Berlin und Düsseldorf ist das Hotel in Frankfurt das dritte Haus in Deutschland.

Hotel Novum Style ( im 2. Quartal 2019 )

Die hessische Mainmetropole bekommt - wieder mal, es geht ohnehin Schlag auf Schlag - eine neue Herberge direkt im Bahnhofsviertel.

Die Hotelgruppe Novum hat in der Niddastraße eine Fläche von 6.600 m² angemietet, die in 190 Zimmer, eine Sky-Bar und mehr als drei Dutzend Stellplätze umgewandelt werden soll.

Die Fertigstellung und Eröffnung der Herberge ist im ersten Halbjahr 2019 vorgesehen.

 

Die Novum-Gruppe spricht von einem exzellenten Standort in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs, spezifiziert allerdings nicht exakt den Ort.

Kaum "exzellent", aber vom Immobilienpotenzial wohl in Frage kommend, dürfte die Niddastraße zwischen Mosel- und Elbestraße sein.

Problem: Hier stehen sich fast rund um die Uhr Junkies und Drogendealer die Füße platt, was nicht wundert, denn hier befindet sich ein sogenannter "Druckladen", der erst jüngst für viel Geld modernisiert worden ist.

Die Crackszene hat sich mittlerweile ohnehin bis zur Unterführung Niddastraße/Düsseldorfer Straße breitflächig verlagert, geht zumindest tagsüber bis fast zur Ottostraße/Niddastraße.

Exzellente Lage? Mitnichten, wenn man das soziale Umfeld in Betracht zieht.

Steigenberger Hotel ( im Jahr 2018 )

Am Südausgang des Frankfurter Hauptbahnhofs soll bis 2018 ein Steigenberger Hotel mit einer Kapazität von insgesamt 400 Zimmern entstehen. 

Das Gebäude, welches nicht nur von der Hotelgruppe genutzt wird, soll auf dem ebenen Parkplatz errichtet werden, der eingebettet zwischen der Stuttgarter-, Pforzheimer-, Karlsruher und Mannheimer Straße liegt. Dieses Areal gehört der Deutschen Bahn, die noch unlängst selbst an dieser Stelle ein Verwaltungshaus mit Geschäften und einem Parkhaus bauen wollte, das kostengewaltige Vorhaben jedoch ad acta legte. Unterdessen ist die Bahn in den nahen silberfarbenen Turm der ehemaligen Dresdner Bank gezogen - zwar auch noch Bahnhofsviertel, aber nicht unmittelbar am größten Kopfbahnhof der Republik. 

Seit etwa Juli 2015 begannen auf dem eher freudlosen und schmuddeligen Gelände des Parkplatzes erste Bauarbeiten. Das ebene Gelände soll bis April 2016 zunächst in ein temporäres Parkhaus für Fahrzeuge und Fahrräder inklusive Radwerkstatt gewandelt werden, Haltestellen für zahlreiche Fernbusse entstehen ebenfalls bis zum kommenden Frühjahr. Erst danach wird das eigentliche Hochhaus für die Herberge und Geschäfte in Angriff genommen.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: minimax

Bilder:
Kommentare