Rewe City

Eröffnung: am 29.08.2013
Adresse:
Europa Allee 6, 60327 Frankfurt
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Frankfurt.
Beschreibung:
Im EKZ Skyline Plaza hat die Rewe Mitte eine Filiale auf gut 800 m2  eröffnet
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Willis Towers Watson ( im 4. Quartal 2017 )

Willis Towers Watson eröffnet im Herbst 2017 ein weiteres Büro in Frankfurt in der Ulmenstrasse 30 im Westend Sky! Willis Towers Watson ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions und hat bereits zwei Büros in Frankfurt und diese werden in der Ulmenstrasse 30 zusammengelegt. Willis Towers Watson unterstützen ihre Kunden dabei, aus Risiken nachhaltiges Wachstum zu generieren. In Deutschland finden Sie Willis Towers Watson in Bremen, Köln, Hamburg, Hannover, München, Reutlingen und in Wiesbaden. Willis Towers Watson wurde 1828 von Henry Willis in England gegründet.Henry Willis begann 1896 mit einer zusammenarbeit mit dem in den USA ansässigen Unternehmen Johnson & Higgins welches Willis Zugang zum amerikanischen Markt verschaffte.1898 – Henry Willis fusionierten 1898 mit Faber Brothers zu Willis, Faber & Co. und entwickelte ein  Marine-Konto das größte Vermittlungsportfolio auf der Welt. Willis Group und Towers Watson schließen sich im Jahr 2016 zusammen und werden zu Willis Towers Watson. Willis Towers Watson hat rund 39.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern.

Takumi ( am 03.03.2017 )

Hier bleibt alles nach japanischem Gusto im Ra(h)men:

Takumi, in Düsseldorf schon lange über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, hat nun auch einen Ableger im Frankfurter Westend.

Das japanische Restaurant ist seit 3. März 2017 an der Mendelssohnstraße 44 angesiedelt, also keine fünf Gehminuten vom Haupteingang der Messe entfernt.

Geboten wird authentisches Ramen in vielerlei Variationen sowie Klassiker wie Hühnchen Teriyaki, Currygerichte und auch Teigtaschen.

Ein besseres Bild vom Angebot des Takumi lässt sich auf Facebook machen.

www.facebook.com/TakumiFrankfurt/

 

Ramen (steht im Japanischen für Nudeln als auch für die damit zubereitete Suppe gleichermaßen) ist ein wohlschmeckendes und durchaus auch sättigendes Gericht.

Die Suppe hat traditionell recht wenig Brühe, aber großformatige Einlagen.

Gegessen wird üblicherweise mit Stäbchen und Löffel, die Brühe wird von Ostasiaten meist geschlürft und nicht gelöffelt.

In jeder Region Japans, aber auch in fast jedem Restaurant schmeckt Ramen etwas anders, weil eben die Brühe variabel hergestellt und abgeschmeckt wird.

Wer Ramen nur als Instantvariante mit einem hohen Glutamatanteil kennt, sollte diese Suppe mal bei einem Japaner mit gutem Ruf, was bei Takumi der Fall ist, probieren.

Das ist - nicht nur von der Brühe her - ein Weltunterschied.

mehr / weniger anzeigen

Rossmann ( am 23.03.2017 )

Harte Zeiten für die Kleingeldprotagonisten im Frankfurter Bahnhofsviertel:

Der Drogist Rossmann in der B-Ebene des Hauptbahnhofs baut um und modernisiert die Filiale.

Also für einige Zeit nichts mit gekühltem Tuborg Elephant Starkbier für einen einzigen Rubel die Dose oder der Piccolo Rotkäppchen Sekt für 1,50.

Die umliegende Konkurrenz im Segment Getränke nimmt bedeutend mehr - und Lebensmittel, so wie sie der Drogist im Angebot führt, hat sonst auch kaum einer.

Der Drogeriemarkt wird am 23. März 2017 wieder an den Start gehen.

Der nächste Rossmann ist zwar nur einen Steinwurf vom Hauptbahnhof entfernt, führt aber keine gewöhnlichen Lebensmittel und bietet keine Sonntagsöffnung.

Fitseveneleven ( im 2. Quartal 2017 )

In der Mainzer Landstraße  eröffnet in Kürze eine weitere Filiale der Fitnesskette "Fitseveneleven".de seine Pforten.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Das Studio hat an 365 Tagen im Jahr geöffnet.

Alle Studios trainieren an hochqualifizierten Fitnessgeräten. Die Trainingsfläche hat eine Größe von 2500 Quadratmetern.

Das freundliche Ambiente,die flexiblen Öffnungszeiten und das vielfältige Trainingsangebotes ermöglicht es jeden seinen Körper fit zu halten. Zum Trainingsangebot gehören das Cardiotraining, Vibrationstraining, Freihanteltraining, Hammer Strength, Krafttraining und vieles mehr.

Ansonsten stehen dir noch verschiedene Kurse zur Auswahl. Ob jung oder alt,jeder kann seinen Körper fit halten.

Den weiblichen Mitgliedern steht ein seperater Trainingsbereich zur Verfügung.

Beim Training stehen dir jederzeit die qualifizierten Fitnesstrainer mit Rat und Tat zur Seite. Sie erstellen dir auch ein auf dich abgestimmten Trainingsplan.

Das "Fitseveneleven Team" heißt dich in ihrem neuen Studio herzlich willkommen.

NH Collection Hotel ( im Jahr 2021 )

Die Gruppe "NH Collection Hotel" eröffnet im Jahr 2021 im geplanten Wolkenkratzer mit 120 Metern Höhe ein neues Hotel. In den oberen Geschossen des Gebäudes werden auch Büroflächen entstehen.

Das Hotel befindet sich direkt an der im Bau stehenden U-Bahnstation Güterplatz der Linie U5, nur zwei Haltestellen von der Oper und Altstadt entfernt. Das NH Collection Hotel entsteht nahe der Frankfurter Messe, die mit über 2,5 Millionen Besucher pro Jahr reichlich besucht wird.

Das 4 Sterne Hotel wird zukünftig 4.126 Zimmer sowie rund 2.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche bieten. Eine Bar, ein Restaurant und ein Fitnessbereich sind auch vorgesehen.

NH Hotel ist die drittgrößte Business Hotelgruppe in Europa und ist in 29 Ländern zu finden. Es werden über 390 Hotels mit mehr als 63.000 Zimmern betrieben. Gegründet wurde die Hotel Gruppe 1978 in Navara Spanien. Einige Restaurants sind mit Michelin Sternen ausgezeichnet. In jedem Restaurant werden vier Köche beschäftigt, um den Gästen hochwertige Speisen zu bieten.

Hotel Melià ( im 1. Quartal 2019 )

Anfang 2019 eröffnet das Vier Sterne Hotel Melia in Frankfurt. Standort ist der ehemalige Campus der Goethe Universität in Bockenheim in der Nähe zum Hauptbahnhof und Messegelände. Das Hotel ist ein 140 Meter Hochhaus mit 291 Hotelzimmern und diversen Konferenzräumen, einem SPA der Melia Marke YHI, Restaurants und einer spektakulären Skybar im 15. Stockwerk. Im Stockwerk 16 bis 40 werden 300 Business Apartements entstehen. Nach Berlin und Düsseldorf ist das Hotel in Frankfurt das dritte Haus in Deutschland.

KiK ( am 28.02.2017 )

Der Textildiscounter baut seine Filiale zurzeit um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Ladens erfolgt am 28. Februar 2017.

Rewe Center ( im 1. Quartal 2017 )

In der Mainzerlandstraße in Frankfurt-Gallusviertel eröffnet der "Rewe Center" seine Pforten.

Die Rewe Gruppe ist der zweitgrößte Lebensmittelhändler in Deutschland. Außerdem ist er in 20 europäischen Ländern vertreten. Mit einen Umsatz von 52 Milliarden Euro und über 330000 Mitarbeitern ist das Unternehmen zugleich einer der größten Arbeitgeber in der Lebensmittelbranche.

Zur Rewe gehören außer dem Rewe Center auch Penny, Toom Getränkemarkt, Rewe to go usw.

Das Team vom "Rewe Center" freuen sich auf die Eröffnung und heißen ihre Kunden herzlich willkommen.

tegut ( im 2. Quartal 2018 )

Im Frühjahr 2018 wird aller voraussicht nach das Filialunternehmen in Frankfurt am Main in der Kaiserstraße 62 eine neue Filiale eröffnen. Der Lebensmittelmarkt wird sich auf einer Einzelhandelsfläche von rund 1.600 Quadratmetern präsentieren und einer der Ankermieter in der zu modernisierenden Kaiserpassage im Frankfurter Bahnhofsviertel sein.

Das Unternehmen baut somit die Präsenz in Frankfurt am Main weiter aus und stärkt ebenfalls die Nahversorgungsattraktivität im Bereich des Bahnhofsviertels.

Die tegut GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Fulda wurde im Jahr 1947 gegründet und ist in den Bundesländern Hessen, Bayern, Niedersachsen, Thüringen und Rheinland-Pfalz mit mehr als 270 Filialen vertreten. Beschäftigt das Unternehmen rund 5.500 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von ca. 1 Milliarde Euro.

tegut betreibt in der Regel Flächen im Bereich zwischen 800 - 2.500 Quadratmeter und hat ein Produkt-Portfolio von mehr als 25.000 Artikeln, welches je nach Filialgröße jedoch schwanken kann.

Le Méridien Parkhotel ( im März - 2017 )

Das altehrwürdige Parkhotel in Rufweite des Frankfurter Hauptbahnhofs wird umfangreich umgebaut und modernisiert. Aus diesem Grunde schließt das Haus am 2. Dezember 2016 den Betrieb.

Die Wiedereröffnung soll im März 2017 erfolgen.

 

Für Gäste, die das Parkhotel lange nicht mehr besucht haben und vom Wandel des Standortes nichts wissen:

Das berühmt-berüchtigte 4. Polizeirevier mit Zuständigkeit für das Bahnhofsviertel, direkt gegenüber dem Parkhotel gelegen und während der "Hauptgeschäftszeiten" der Behörde beileibe kein schöner Anblick,  ist bereits vor Jahren in die Gutleutstraße verlagert worden.

Das trostlose Betonklotz steht zwar noch, wird aber schon lange nicht mehr genutzt.

Hotel Novum Style ( im 2. Quartal 2019 )

Die hessische Mainmetropole bekommt - wieder mal, es geht ohnehin Schlag auf Schlag - eine neue Herberge direkt im Bahnhofsviertel.

Die Hotelgruppe Novum hat in der Niddastraße eine Fläche von 6.600 m² angemietet, die in 190 Zimmer, eine Sky-Bar und mehr als drei Dutzend Stellplätze umgewandelt werden soll.

Die Fertigstellung und Eröffnung der Herberge ist im ersten Halbjahr 2019 vorgesehen.

 

Die Novum-Gruppe spricht von einem exzellenten Standort in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs, spezifiziert allerdings nicht exakt den Ort.

Kaum "exzellent", aber vom Immobilienpotenzial wohl in Frage kommend, dürfte die Niddastraße zwischen Mosel- und Elbestraße sein.

Problem: Hier stehen sich fast rund um die Uhr Junkies und Drogendealer die Füße platt, was nicht wundert, denn hier befindet sich ein sogenannter "Druckladen", der erst jüngst für viel Geld modernisiert worden ist.

Die Crackszene hat sich mittlerweile ohnehin bis zur Unterführung Niddastraße/Düsseldorfer Straße breitflächig verlagert, geht zumindest tagsüber bis fast zur Ottostraße/Niddastraße.

Exzellente Lage? Mitnichten, wenn man das soziale Umfeld in Betracht zieht.

Steigenberger Hotel ( im Jahr 2018 )

Am Südausgang des Frankfurter Hauptbahnhofs soll bis 2018 ein Steigenberger Hotel mit einer Kapazität von insgesamt 400 Zimmern entstehen. 

Das Gebäude, welches nicht nur von der Hotelgruppe genutzt wird, soll auf dem ebenen Parkplatz errichtet werden, der eingebettet zwischen der Stuttgarter-, Pforzheimer-, Karlsruher und Mannheimer Straße liegt. Dieses Areal gehört der Deutschen Bahn, die noch unlängst selbst an dieser Stelle ein Verwaltungshaus mit Geschäften und einem Parkhaus bauen wollte, das kostengewaltige Vorhaben jedoch ad acta legte. Unterdessen ist die Bahn in den nahen silberfarbenen Turm der ehemaligen Dresdner Bank gezogen - zwar auch noch Bahnhofsviertel, aber nicht unmittelbar am größten Kopfbahnhof der Republik. 

Seit etwa Juli 2015 begannen auf dem eher freudlosen und schmuddeligen Gelände des Parkplatzes erste Bauarbeiten. Das ebene Gelände soll bis April 2016 zunächst in ein temporäres Parkhaus für Fahrzeuge und Fahrräder inklusive Radwerkstatt gewandelt werden, Haltestellen für zahlreiche Fernbusse entstehen ebenfalls bis zum kommenden Frühjahr. Erst danach wird das eigentliche Hochhaus für die Herberge und Geschäfte in Angriff genommen.

 

Holiday INN Express ( im Jahr 2017 )

Die InterContinental Hotels Group wird im Jahr 2017 ein Holiday INN Express Hotel in Frankfurt auf der Georg-Voigt-Straße 15 / Hamburger Allee 12 eröffnen. Das aktuelle Bürogebäude wird in ein Hotel mit rund 162 Zimmern umgebaut. Die Lage direkt zur Messe Frankfurt war für eine Anmietung im Franchise ausschlaggebend, da das Messegelände nur 400 Meter entfernt ist.

Die InterContinental Hotels Group hat mehr Gästezimmer als jedes andere Hotelunternehmen der Welt. Der konsequente Fokus liegt auf erfolgreiche Geschäftsführung und die Neudefinition des Gastgewerbes von morgen basierend auf einem Fundament aus Beständigkeit, Vertrauen, Innovation und Entschlossenheit. Zur IH- Group gehören unter anderen die Hotels: InterContinental, Holiday INN, Holiday INN Express, Holiday INN Resort, Holiday INN club Vacations, Hualuxe, Crowne Plaza, Hotel Indigo, Staybridge Suites, Even Hotels und Canclewood Suites. Die Gruppe ist die renomierteste Hotelkette der Welt mit Millionen von Übernachtungen im Jahr.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: minimax

Bilder:



Kommentare