Rewe City

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 29.08.2013
Adresse:
Europa Allee 6, 60327 Frankfurt
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Frankfurt.
Beschreibung:
Im EKZ Skyline Plaza hat die Rewe Mitte eine Filiale auf gut 800 m2  eröffnet
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Novum Hospitality ( im 4. Quartal 2018 )

In Frankfurt am Main an der Niddastraße 60-62 wird Ende 2018 ein NOVUM Hospitality Hotel eröffnet. Das Hotel wird rund 189 Zimmer haben und sich in zentraler Lage befinden.

KiK ( im Dezember - 2017 )

In Frankfurt-Bockenheim an der Leipziger Straße 11 wird voraussichtlich im Dezember des laufenden Jahres eine neue Filiale des Textilunternehmens KiK eröffnen. Das Unternehmen hat sich diesbezüglich eine Fläche von rund 1.160 Quadratmeter gesichert und wird diese künftig mit dem neuen KiK17 Konzept belegen. 

Der Textildiscounter KiK aus Bönen betreibt rund 2600 Filialen Deutschland und rund 900 weitere in den Ländern: Österreich, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Kroatien, Polen und den Niederlanden. 

Das Unternehmen beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von rund 1,93 Milliarden Euro. Die Zeichen beim Modeunternehmen stehen aktuell auf Expansion, gerade hat das Unternehmen mit den Schwesterunternehmen Woolworth, Tedi und black.de zahlreiche Flächen des Modeunternehmens Charles Vögele übernommen und baut diese aus. 

Eine aktuelle Filiale von KiK ist rund 600 - 1500 Quadratmeter groß und ist zu meist in der Fußgängerzone, Fachmarktcenter, Einkaufszentrum oder in Stadtteillagen zu finden.

AMERON Boutique Hotel ( im Juni - 2018 )

Im Juni nächsten Jahres öffnet das Ameron Boutique Hotel in Frankfurt am Main seine Türen. Es befindet sich an der Neckarstraße 7-9 (60329 Frankfurt am Main). Dies ist im Frankfurter Bahnhofsviertel. Das Hotel umfasst insgesamt 133 Zimmer, einem Vitaly Spar, einer Bar sowie einem Restaurant. Das Hotel wird sehr fortschrittlich sein, sodass ein selbstständiger Check-In mit Hilfe des Smartphones möglich ist. Desweiteren kann der Gast online die Grundrisse der Zimmer einsehen und so sein persönliches Wunschzimmer auswählen. Die Zimmertür kann ebenfalls mit dem Smartphone geöffnet werden. Das ganze Haus soll sehr luxuriös und hochwertig eingerichtet werden (in einem puristischen Design). Für den Restaurantbereich wird ein gehobenes und innovatives Gastronomiekonzept erarbeitet. Die Lage überzeugt mit Nähe zu bekannten Punkten, sowie dem Bankenviertel und einer Grünanlage zum Spazieren und Entspannen. Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie gerne mal vorbei und überzeugen Sie sich selber.

mehr / weniger anzeigen

Aldi Süd ( im 1. Quartal 2018 )

Wer hätte das gedacht: Der Filialbetrieb von Aldi Süd an der Bockenheimer Juliusstraße, seit immerhin 1972 dort etabliert, schloss im vergangenen Juni "endgültig" die Tore. Trotz massiver Proteste von Kunden und Anwohnern, dies nicht zu tun, wurde dieser Markt vom Unternehmen dennoch deaktiviert.

Doch nun urplötzlich die Wende: Aldi kommt zurück, baut den alten Standort um und wird voraussichtlich zu Jahresanfang 2018, laut Unternehmenssprecher, zur Wiedereröffnung schreiten können.

Selbst das bisherige Personal, bei den Kunden ausgesprochen beliebt und unterdessen auf andere Märkte des Lebensmitteldiscounters verteilt, kommt zurück.

Da ist in Bockenheim, Aldi war dort schon vor 1972 an der Leipziger Straße mit einem Geschäft vertreten, große Freude angesagt.

Seltsamerweise wurde bei den Aldi-Kunden der unmittelbar benachbarte Penny Markt, seit wenigen Wochen frisch modernisiert, nie als vollständige Alternative angesehen.

 

Kleiner Wermutstropfen bei aller Freude:

Der Markt wird zwar derzeit umgebaut und modernisiert, lässt sich jedoch nicht erweitern.

Es bleibt also bei 500 m² Verkaufsfläche mit eher eingeschränktem Warenangebot, gewöhnliche Märkte des Discounters bieten heutzutage etwa das doppelte Raumangebot.

Das wird aber den treuen Aldi-Kunden so ziemlich wurscht sein.

Besser könnte es werden, wenn der Lebensmittelhändler doch noch in der Nähe eine weitaus größere Ladenfläche findet. Bis dato war diese Suche jedoch vergeblich.

 

Frankfurter Sparkasse 1822 ( am 20.11.2017 )

Der Filialbetrieb der Sparkasse mit dem sympathischen Bienenkorb im Logo zieht demnächst von der Leipziger Straße 80-84 in die Ladengalerie an der Bockenheimer Warte.

Ab 20. November 2017 ist man an der Adalbertstraße 2-4 (Postanschrift des neuen Standortes) präsent und für alle Gespräche rund ums Geld offen.

nhow Hotel ( im Jahr 2021 )

Die NH Hotel Group hat die Neueröffnung des nhow Frankfurt Hotel für voraussichtlich Anfang 2021 angekündigt.

Seinen Standort soll das Hotel in den unteren 14 Etagen des mit 190 Metern hohen Wolkenkratzers namens ONE finden. Gigantisch ist nicht nur das Gebäude, welches vom Frankfurter Büro Meurer Architekten entworfen wurde, sondern auch die Anzahl und die Ausstattung der 375 Zimmer des Vier-Sterne-Superior-Hotel. Von Nespresso-Maschinen, Regenduschen und High-Tech-Matratzen, über Restaurant-, Bar- und Fitnessbereiche, bis hin zu einer öffentlichen Skybar mit umlaufender Dachterrasse und einzigartigem Blick über Frankfurt.

Die Hotelgruppe NH Hotel Group betreibt bereits sieben Hotels in Frankfurt. Darunter eines der Premiummarke NH Collection und sechs NH Hotels. Ferner wird mit dem NH Collection Frankfurt Messe am Güterplatz/Ecke Mainzer Landstraße ein weiteres Objekt fertiggestellt.

Weitere Projekte / Eröffnungen sollen in anderen Städetn folgen.

Ruby Louise Hotel ( im Jahr 2019 )

Für 2019 wurde die Neueröffnung des Ruby Louise Hotel in der Neuen Rothofstraße 3 in 60313 Frankfurt am Main angekündigt.

Beeindruckende Zahlen sind bereits jetzt bekannt. So wird es auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern, welche auf sieben Stockwerke verteilt sind, ganze 218 Zimmer entstehen. Allesamt im klassischen Ruby Lean Luxury Design. Als Highlights der neuen Location in Frankfurt werden zum Beispiel sind die Skybar sowie eine 380 Quadtratmeter große Dachterrasse hoch über der Stadt genannt.

Buchbar wird es ab 2018 sein.,

 

tegut ( im 4. Quartal 2018 )

Ende 2018 wird aller Voraussicht nach das Filialunternehmen in Frankfurt am Main in der Kaiserstraße 62 eine neue Filiale eröffnen. Der Lebensmittelmarkt wird sich auf einer Einzelhandelsfläche von rund 1.600 Quadratmetern präsentieren und einer der Ankermieter in der zu modernisierenden Kaiserpassage im Frankfurter Bahnhofsviertel sein.

Das Unternehmen baut somit die Präsenz in Frankfurt am Main weiter aus und stärkt ebenfalls die Nahversorgungsattraktivität im Bereich des Bahnhofsviertels.

Die tegut GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Fulda wurde im Jahr 1947 gegründet und ist in den Bundesländern Hessen, Bayern, Niedersachsen, Thüringen und Rheinland-Pfalz mit mehr als 270 Filialen vertreten. Beschäftigt das Unternehmen rund 5.500 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von ca. 1 Milliarde Euro.

tegut betreibt in der Regel Flächen im Bereich zwischen 800 - 2.500 Quadratmeter und hat ein Produkt-Portfolio von mehr als 25.000 Artikeln, welches je nach Filialgröße jedoch schwanken kann.

Kita ( im Jahr 2017 )

Der erste vegane Kita Frankfurts eröffnet 2017 in der Schlossstraße in der Nähe des Von-Bernus-Parks. Die Betreiber sind Privatpersonen. Die Kita soll Platz für vier Gruppen erhalten und das Erdgeschoss sowie den ersten Stock in einem Neubau belegen.

Willis Towers Watson ( im 4. Quartal 2017 )

Willis Towers Watson eröffnet im Herbst 2017 ein weiteres Büro in Frankfurt in der Ulmenstrasse 30 im Westend Sky! Willis Towers Watson ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions und hat bereits zwei Büros in Frankfurt und diese werden in der Ulmenstrasse 30 zusammengelegt. Willis Towers Watson unterstützen ihre Kunden dabei, aus Risiken nachhaltiges Wachstum zu generieren. In Deutschland finden Sie Willis Towers Watson in Bremen, Köln, Hamburg, Hannover, München, Reutlingen und in Wiesbaden. Willis Towers Watson wurde 1828 von Henry Willis in England gegründet.Henry Willis begann 1896 mit einer zusammenarbeit mit dem in den USA ansässigen Unternehmen Johnson & Higgins welches Willis Zugang zum amerikanischen Markt verschaffte.1898 – Henry Willis fusionierten 1898 mit Faber Brothers zu Willis, Faber & Co. und entwickelte ein  Marine-Konto das größte Vermittlungsportfolio auf der Welt. Willis Group und Towers Watson schließen sich im Jahr 2016 zusammen und werden zu Willis Towers Watson. Willis Towers Watson hat rund 39.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern.

NH Collection Hotel ( im Jahr 2021 )

Die Gruppe "NH Collection Hotel" eröffnet im Jahr 2021 im geplanten Wolkenkratzer mit 120 Metern Höhe ein neues Hotel. In den oberen Geschossen des Gebäudes werden auch Büroflächen entstehen.

Das Hotel befindet sich direkt an der im Bau stehenden U-Bahnstation Güterplatz der Linie U5, nur zwei Haltestellen von der Oper und Altstadt entfernt. Das NH Collection Hotel entsteht nahe der Frankfurter Messe, die mit über 2,5 Millionen Besucher pro Jahr reichlich besucht wird.

Das 4 Sterne Hotel wird zukünftig 4.126 Zimmer sowie rund 2.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche bieten. Eine Bar, ein Restaurant und ein Fitnessbereich sind auch vorgesehen.

NH Hotel ist die drittgrößte Business Hotelgruppe in Europa und ist in 29 Ländern zu finden. Es werden über 390 Hotels mit mehr als 63.000 Zimmern betrieben. Gegründet wurde die Hotel Gruppe 1978 in Navara Spanien. Einige Restaurants sind mit Michelin Sternen ausgezeichnet. In jedem Restaurant werden vier Köche beschäftigt, um den Gästen hochwertige Speisen zu bieten.

Hotel Melià ( im 1. Quartal 2019 )

Anfang 2019 eröffnet das Vier Sterne Hotel Melia in Frankfurt. Standort ist der ehemalige Campus der Goethe Universität in Bockenheim in der Nähe zum Hauptbahnhof und Messegelände. Das Hotel ist ein 140 Meter Hochhaus mit 291 Hotelzimmern und diversen Konferenzräumen, einem SPA der Melia Marke YHI, Restaurants und einer spektakulären Skybar im 15. Stockwerk. Im Stockwerk 16 bis 40 werden 300 Business Apartements entstehen. Nach Berlin und Düsseldorf ist das Hotel in Frankfurt das dritte Haus in Deutschland.

Hotel Novum Style ( im 2. Quartal 2019 )

Die hessische Mainmetropole bekommt - wieder mal, es geht ohnehin Schlag auf Schlag - eine neue Herberge direkt im Bahnhofsviertel.

Die Hotelgruppe Novum hat in der Niddastraße eine Fläche von 6.600 m² angemietet, die in 190 Zimmer, eine Sky-Bar und mehr als drei Dutzend Stellplätze umgewandelt werden soll.

Die Fertigstellung und Eröffnung der Herberge ist im ersten Halbjahr 2019 vorgesehen.

 

Die Novum-Gruppe spricht von einem exzellenten Standort in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs, spezifiziert allerdings nicht exakt den Ort.

Kaum "exzellent", aber vom Immobilienpotenzial wohl in Frage kommend, dürfte die Niddastraße zwischen Mosel- und Elbestraße sein.

Problem: Hier stehen sich fast rund um die Uhr Junkies und Drogendealer die Füße platt, was nicht wundert, denn hier befindet sich ein sogenannter "Druckladen", der erst jüngst für viel Geld modernisiert worden ist.

Die Crackszene hat sich mittlerweile ohnehin bis zur Unterführung Niddastraße/Düsseldorfer Straße breitflächig verlagert, geht zumindest tagsüber bis fast zur Ottostraße/Niddastraße.

Exzellente Lage? Mitnichten, wenn man das soziale Umfeld in Betracht zieht.

Steigenberger Hotel ( im Jahr 2018 )

Am Südausgang des Frankfurter Hauptbahnhofs soll bis 2018 ein Steigenberger Hotel mit einer Kapazität von insgesamt 400 Zimmern entstehen. 

Das Gebäude, welches nicht nur von der Hotelgruppe genutzt wird, soll auf dem ebenen Parkplatz errichtet werden, der eingebettet zwischen der Stuttgarter-, Pforzheimer-, Karlsruher und Mannheimer Straße liegt. Dieses Areal gehört der Deutschen Bahn, die noch unlängst selbst an dieser Stelle ein Verwaltungshaus mit Geschäften und einem Parkhaus bauen wollte, das kostengewaltige Vorhaben jedoch ad acta legte. Unterdessen ist die Bahn in den nahen silberfarbenen Turm der ehemaligen Dresdner Bank gezogen - zwar auch noch Bahnhofsviertel, aber nicht unmittelbar am größten Kopfbahnhof der Republik. 

Seit etwa Juli 2015 begannen auf dem eher freudlosen und schmuddeligen Gelände des Parkplatzes erste Bauarbeiten. Das ebene Gelände soll bis April 2016 zunächst in ein temporäres Parkhaus für Fahrzeuge und Fahrräder inklusive Radwerkstatt gewandelt werden, Haltestellen für zahlreiche Fernbusse entstehen ebenfalls bis zum kommenden Frühjahr. Erst danach wird das eigentliche Hochhaus für die Herberge und Geschäfte in Angriff genommen.

 

Holiday INN Express ( im Jahr 2017 )

Die InterContinental Hotels Group wird im Jahr 2017 ein Holiday INN Express Hotel in Frankfurt auf der Georg-Voigt-Straße 15 / Hamburger Allee 12 eröffnen. Das aktuelle Bürogebäude wird in ein Hotel mit rund 162 Zimmern umgebaut. Die Lage direkt zur Messe Frankfurt war für eine Anmietung im Franchise ausschlaggebend, da das Messegelände nur 400 Meter entfernt ist.

Die InterContinental Hotels Group hat mehr Gästezimmer als jedes andere Hotelunternehmen der Welt. Der konsequente Fokus liegt auf erfolgreiche Geschäftsführung und die Neudefinition des Gastgewerbes von morgen basierend auf einem Fundament aus Beständigkeit, Vertrauen, Innovation und Entschlossenheit. Zur IH- Group gehören unter anderen die Hotels: InterContinental, Holiday INN, Holiday INN Express, Holiday INN Resort, Holiday INN club Vacations, Hualuxe, Crowne Plaza, Hotel Indigo, Staybridge Suites, Even Hotels und Canclewood Suites. Die Gruppe ist die renomierteste Hotelkette der Welt mit Millionen von Übernachtungen im Jahr.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: minimax

Bilder:
Kommentare