Netto Marken-Discount

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 18.07.2017
Adresse:
Hauptstraße 56, 59889 Eslohe
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Eslohe.
Beschreibung:

Wiedereröffnung

Nach Umbauarbeiten und Modernisierungen wird die Netto-Marken Discount Filiale für ihre Kunden am Dienstag, dem 18. Juli 2017 um 07:00 Uhr wieder eröffnet. Sie können nun in einer in einer neuen Atmosphäre einkaufen.

Über das Unternehmen

Netto Marken-Discount ist ein Tochterunternehmen der EDEKA Zentrale AG & Co. KG und wurde von dieser im Jahre 1928 gegründet. Die Kette hat ihren Sitz in Maxhütte-Haidhof und bildet mit seinen derzeit über 4.000 Filialen in Deutschland nach Aldi und Lidl den drittgrößten Discounter in Deutschland.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Elektro-Fachmarkt Berlet ( im 2. Quartal 2018 )

Schon vor über 10 Jahren wurde bereits der Neubau des Elektrofachmarkts Berlet an der Stembergstraße / Ecke Dicke Hecke geplant. Damals stand hier noch die stillgelegte Möbelfabrik Ostermann. Die Neueröffnung war für Herbst 2017 vorgesehen. Nun machen zusätzliche Arbeiten zur statischen Sicherung eines angrenzenden Wohnhauses diese Pläne zunichte. Neu anvisierter Eröffnungstermin soll nun Ende März/ Anfang April 2018 sein. 

Mit dem neuen Elektro-Fachmarkt Berlet entsteht hier ein architektonisch anspruchsvolles markantes und fast schon futuristisches Gebäude. Das war auch die Bauauflage der Stadt, die nicht noch einen Bau in der üblichen Architektur wie die meisten Märkte seiner Art, hier haben wollte. Die nach innen gewölbte vorgesetzte Außenfassade wird aus hellweißen und beigefarbenen Aluminium-Lamellen bestehen, die der Fassade optisch einen besonderen Schwung verleiht.

Der Markt wird nach seiner Fertigstellung über eine Verkaufsfläche von insgesamt 2000 Quadratmetern verfügen. Vor und neben dem Gebäude entstehen außerdem über 120 PKW-Parkplätze. 

Netto Marken-Discount ( am 25.07.2017 )

Wiedereröffnung

Tolle Neuigkeiten für Netto-Kunden, denn die Filiale vom Netto Marken-Discount wird am Dienstag, dem 25. Juli 2017 um 07:00 Uhr wieder eröffnet. Alle Kunden können dann nach dem Umbau und Modernisierungen wieder wie gewohnt im Ladengeschäft einkaufen gehen.

Über das Unternehmen

Netto Marken-Discount ist aktuell die Nr. 3 im deutschen Discounter-Geschäft. Nur Aldi und Lidl reihen sich noch vor das Unternehmen. Als Tochterunternehmen von der EDEKA Zentrale AG & Co. KG, das seinen Sitz in Maxhütte-Haidhof hat, gehört man einem starken Verbund an. Die Gründung geht in das Jahr 1928 zurück. Zurzeit sind mehr als 4.000 Filialen im gesamten Bundesgebiet vorhanden.

Norka’s Lädchen ( am 21.07.2017 )

Nach 54 Jahren endete Ende Juni in Sundern-Hachen eine Ära. Gisela Thiemann, die mit ihrem Mann Ulrich in der Hachener Straße über fünf Jahrzehnte ihr Geschäft betrieben hat, übergibt an den neuen Inhaber. 

Am 1. April 1963 ursprünglich als "Central-Drogerie" von dem gelernten Drogist Ulrich Thiemann übernommen, erweiterte der Inhaber schon bald das Geschäft durch die Übernahme der angrenzenden Lotto-Annahmestelle. Nach der Hochzeit mit seiner ehemaligen Angestellten Gisela kam eine Reiseagentur dazu. Schnell wurde der Laden zu klein und so erfolgte der Umzug in das gegenüberliegende Geschäftshaus Bönner. Unter der Leitung von Gisela Thiemann kam im Laufe der Jahre auch noch die Postagentur dazu und wurde so endgültig zum Lebenswerk des Ehepaars Thiemann.

Nach dem Tod ihres Ehemanns im August 2016 entschloss sich Gisela Thiemann das Geschäft aufzugeben und freut sich nun darüber, dass sie mit Norbert Kampmann, Inhaber der Neheimer Firma Tabakwaren Kampmann, ein adäquater Nachfolger gefunden hat und so die Infrastruktur in Hachen erhalten bleibt.

Nach kurzer Umbauphase eröffnet das Geschäft unter dem neuen Namen "Norka´s Lädchen" am 21.Juli 2017. Neu im Sortiment sind demnächst auch Zeitschriften und Süßwaren. Das Reisebüro wird es allerdings dann nicht mehr geben, ebenso wie Fotoartikel. Lotto und Post (allerdings ohne Postbank) bleiben erhalten, ebenso wie die vertrauten Mitarbeiter, die alle von der Fa. Kampmann übernommen wurden.

 

mehr / weniger anzeigen

Modehaus Kress ( im Jahr 2018 )

Das Modehaus Kress wird in Arnsberg Neheim an der Hauptstraße 28 eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen hat sich hierzu eine Fläche in Mitten der Fußgängerzone gesichert. Nach Umfangreichen Bauarbeiten wird das Unternehmen hier ein rund 2.500 Quadratmeter großes Modehaus eröffnen und somit Platzhirsch am Standort Arnsberg sein. Das Gebäude wird dementsprechend hergerichtet die Fassade zum Beispiel wird ein Mix aus moderne und Vergangeheit, zu dem wird das Opjekt für den Flächenbedarf dementsprechend angepasst.

Kress Mode betreibt in ganz Deutschland Filialen, neben dem neuen Modehaus in Arnsberg-Neheim, baut das Unternehmen aktuell auch in der Soester Innenstadt ein Modehaus mit dementsprechender Fläche. Ansonste ist Kress-Mode ein Ankermieter für Fachmarktlagen, die Modemärkte des Unternehmens sind in ganz Deutschland präsent und verkaufen in der Regel Markenwaren aller bekannten Deutschen und Internationalen Modelabels. 

Kress Mode ist ein Inhabergeführtes Unternehmen und Teil der Maratex Gruppe.

KiK ( im 3. Quartal 2017 )

Der Textildiscounter KiK wird im laufenden Jahr eine neue Filiale in Lennestadt an der Hundemstraße 59 eröffnen. Das Unternehmen übernimmt somit den Standort des Modeanbieters Charles Vögele. Die neue Filiale von KiK befindet sich in zentraler Lage der Haupteinkaufsstraße von Lennestadt. Im Umfeld befinden sich unter anderem der Lebensmittel-Discounter Aldi, das Haushaltswaren Geschäft KODi, eine Filiale von Schuhmann und Jeans Fritz sowie TEDi.

Weiterer örtlicher Einzelhandel sowie Filialen von Tom Tailor und vielen anderen Labels sind ebenfalls in unmittelbarer Umgebung zu finden.

Mit der Übernahme einiger Charles Vögele Filialen durch die Tengelmann-Gruppe bauen die Unternehmen KiK, Tedi, black.de sowie Woolworth ihr Filialnetz in Deutschland weiter aus, während die Marke Charles Vögele nach und nach vom deutschen Markt verschwindet.

Lennestadt im Sauerland ist eine der zentral gelegensten Städte der Region. Die Stadt generiert aufgrund der guten Anbindung und der ländlichen Region ein hohes Einzugsgebiet und gewinnt somit an Zentralität.

Finnentroper Moschee Verein ( am 07.07.2017 )

Am Freitag, dem 7. Juli 2017 eröffnet der Finnentroper Moschee Verein in der Bamenohler Straße 302-304 in der gleichnamigen Stadt. Gefeiert wird diese Eröffnung das gesamte Wochenende (bis einschließlich Sonntag, dem 9. Juli 2017).

Direkt an dieser Adresse befindet sich die neue Moschee, die nach jahrelanger Planung und Sanierung nun eröffnet werden kann. Da die Eröffnung drei Tage lang gefeiert wird, kann man auch davon ausgehen, dass es ein ausgiebiges Programm geben wird.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/finnentropermoschee

Lidl ( im Dezember - 2017 )

Wiedereröffnung nach Neubau

Die Lidl – Filiale in der Lendringser Hauptstraße 71 in Menden ist seit ungefähr Mitte Juni 2017 geschlossen und wird nach einem Abriss der bisherigen Filiale (+ des benachbarten Getränkemarkts) sowie der umfangreichen Neubauarbeiten voraussichtlich wieder im Dezember 2017 im neuen Glanz für die Kunden neu eröffnet.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es bei der Lidl-Eröffnung attraktive Angebote, verschiedene Verkostungen und Gewinnspiele stattfinden.

Hintergrund des Neubaus

August 2016 kam Lidl zum Entschluss, die Filiale in Lendringsen abzureißen und eine neue zu bauen. Durch die Zustimmung der Verwaltung und Politik wird dort nun eine größere Filiale, die rund 1.450m² umfasst, entstehen. Das neue Geschäft wird ein ansprechendes Erscheinungsbild und besonders umweltfreundliche Technik erhalten - sowie eine bessere Warenpräsentation, niedrigere Regale und breitere Gänge. Das Sortiment von ca. 1.600 Produkten bleibt gleich.

Über das Unternehmen

Der Discounter Lidl mit Sitz in Neckarsulm wurde 1973 gegründet und betreibt derzeit (Juni 2017) über 11.250 in 25 Ländern und ist der Anzahl von Filialen nach der größte Discounter-Konzert weltweit. Allein in Deutschland gibt es 3.300 Filialen.

Pam Roxwell Studio ( im Juni - 2017 )

Am Gransauplatz in Arnsberg eröffnete das neue Fotostudio "Pam Roxwell Studio" seine Pforten,

Bis zum 30. Juni 2017 kann man sich noch den Neueröffnungsvorteil von 15 % auf alle Shootings sichern.

Modepark Röther ( im 1. Quartal 2018 )

Das schwäbische Familienunternehmen Mode Röther übernimmt den Gesamtkomplex, welcher für den Real Markt vorgesehen war und will Anfang den Jahres 2018 auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern auf zwei Etagen den Modepark Röther mit über 400 verschiedenen Marken  eröffnen.1996 wagte die Familie Röther den Schritt und expandierte in einen großflächigen Neubau im Gewerbegebiet bei Schwäbisch Hall und schuf damit das Konzept des ersten Röther Modeparks. Röther eröffnete bis heute 40 Häuser von Kempten bis nach Rostock in 11 deutschen Bundesländern und in Österreich und beschäftigt über 2.100 Mitarbeiter.

Kita ( am 01.08.2017 )

Zum 1. August eröffnet in Brilon eine neue Kita seine Pforten. In vier Gruppen sollen bis zu 75 Kinder im Alter von 0-6 Jahren betreut werden.

Rewe ( im September - 2017 )

Rewe eröffnet im September 2017 einen weiteren Supermarkt in Hüsten an der Straßenmündung Zum Herdringer Schloss / Heinrich-Lübke-Straße.                                

Die Gesamtverkaufsfläche für Lebensmittel und Getränke wird auf 1800 Quadratmeter erhöht. Nach eröffnung des neuen Supermarktes im September 2017 wird der Altbau abgerissen und ein neuer Parkplatz errichtet. Es werden rund 150 Parkplätze für PKW geschaffen. Währen der Bauzeit bis September bleibt das benachbarte alte Gebäude als Lebensmittelmart für die Kunden bestehen.

Abenteuerdorf Wittgenstein ( im Jahr 2017 )

Das Abenteuerdorf Wittgenstein öffnet in Bad Berleburg voraussichtlich im Herbst 2017 wieder seine Pforten. Momentan finden noch ein paar Renovierungs -und Umbauarbeiten statt.

Das Haupthaus bekommt einen neuen Speisesaal und einen weiteren kleinen Speisesaal, einen Gruppenraum und einen Veranstaltungsraum sowie ein Bistro, einen Kiosk, einen Billiardraum und eine moderne neue Küche.

Schlafen kann man auf dem Zeltplatz oder in einem von den drei Blöckhäusern. Im Blockhaus "Drachenhöhle" stehen 24 Übernachtungsplätze zur Verfügung, im Blockhaus "Bachbett" sind es 31 Über-nachtungsplätze und auf dem Zeltplatz reicht der Platz für ca. 60 Personen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: kklan

Bilder:
Kein Foto
Kommentare