Kaufland

Eröffnung: im Jahr 2016
Adresse:
Sollnau , 85072 Eichstätt
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Eichstätt.
Beschreibung:
Das SB-Warenhaus Kaufland wird sich mit einer neuer Filiale am Sollnau in Eichstätt niederlassen. 
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Digitales Gründer Zentrum ( im Jahr 2019 )

Auf dem ehemaligen Gießerrei-Gelände, wo noch zu Zeiten des 2. Weltkrieges Waffen und Kanonen gefertigt worden sind, eröffnet in denn nächsten Jahren ein Digitales Gründer Zentrum im historischen Wasserturm, worauf man einen Ausblick über ganz Ingolstadt genießt. Im obersten Bereich soll noch ein Restaurant eröffnen.

Museum für Konkrete Kunst ( im Jahr 2019 )

Das Museum für konkrete Kunst befindet sich in der Tränktorstr. in Ingolstadt, aber kurz nach der Eröffnung war klar das die Räumlichkeiten zu Klein Sind und So wurde auf dem Gießerrei Gelände wo noch zu Zeiten des 2. Weltkriegs Waffen und Kanonen Gefertigt worden Sind ein Neues Zuhause Gefunden. Im Backstein Gebäude erinnert alles noch an das Vorherige Jahrhundert. 

MARITIM ( im Jahr 2018 )

Die Luxushotel Kette Maritim eröffnet in Ingolstadt auf dem ehemaligen Gießerrei Gelände, wo zu Zeiten des 2. Weltkrieges Waffen und Kanonen gefertigt worden Sind ein Kongresszentrum mit Hotel und 2. Geschößiger Tiefgarage. Gleich gegenüber der Technischen Hochschule Ingolstadt

mehr / weniger anzeigen

KLIVER ( im Januar - 2017 )

In Manching im ehemaligen LIDL Gebäude eröffnet ein neuer KLIVER-Markt seine Türen. KLIVER  bietet Internationale Spezialitäten sowie Ost Eúropäische Lebensmittel. Der Markt erhält eine Große Frischetheke und eine Große Auswahl an Obst und Gemüse. 

Schanzer-Lasertag ( am 13.01.2017 )

In der Heydeckstraße im ehemaligen Schmidts Video Halle eröffnet demnächst Ingolstadts 1. Lasertag. Mit Laserwaffen kan man auf die Jagd gehen und denn Gegner im  Nebel Suchen und ihn außer Gefecht stellen. Kämpfe in der Gruppe oder alleine. 

Lösungswege mit System ( am 03.02.2017 )

Die Psychologin Karoline Nikolaus zieht am 03.02.2017 mit ihrer Praxis "Lösungswege mit System" an den Marktplatz in Kösching.

In den letzten Jahren hat sie sich regelmäßig weitergebildet und an vielen Fortbildungen teilgenommen, sodass die Psychologin einem in vielen Lebenslagen helfen kann.

Zum Beispiel bei der Stressbewältigung, Burn-Out, Konflikten am Arbeitsplatz oder mit dem Partner. Hinzu kommen die Aufarbeitung lebensgeschichtlicher Themen, Ängste, Trauer, Entscheidungsfindung, Umgang mit Erlebnissen und Krisen und vieles mehr.

Am Eröffnungstag findet auch gleichzeitig ein "Tag der offenen Tür" von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.

Momentan sind noch alle Kurse und Therapitermine in der Montessori Schule in Kösching.

Fitnessstudio Fit/One ( im Jahr 2017 )

Demnächst eröffnet in Ingolstadt ein weiteres Studio der erfolgreichen Fitnesskette Fit/One seine Pforten.

Trainiert wird nur an hochqualifizierten Fitnessgeräten. Bei den vielfältigen Fitnessangebot sollte für jeden Sport- oder Fitnesstyp das Richtige bei sein.

Zum Trainingsangebot gehört Ergo Wall,Functionaltraining,Freihantelbereich,Hammer Strenght,Synrgy360 Power Racks,Life Fitness High End.

Für die weiblichen Mitglieder steht ein seperater Trainingsbereich zur Verfügung.Selbstverständlich kannst du dich erstmal zu einem unverbindlichen und kostenlosen Probetraining anmelden. So kannst du das Studio erstmal kennenlernen.

Ansonsten steht dir auch noch der Wellnessbereich zur Verfügung, dazu gehört die Sauna und das Solarium. Hier kannst du entspannen und relaxen.

Beim Training stehen dir jederzeit ausgebildete Fitnesstrainer zur Seite ,die dir bei Fragen gerne weiterhelfen.

Das Team vom Fitnessstudio "Fit/One" freut sich schon auf die Eröffnung und heißen dich in ihrem neuen Studio herzlich willkommen.

CCC Shoes & Bags ( im Jahr 2016 )

In Ingoldstadt auf der Ludwigstraße 18 wird es noch in diesem Jahr eine Veränderung geben, den der aus Polen stammende Schuhfilialist CCC Shoes & Bags wird an dieser Stelle eine Filiale eröffnen und am Standort S.Oliver ersetzen.

CCC Shoes & Bags betreibt in seinem Filialnetz über 700 Läden davon rund 60 in Deutschland, es handelt sich bei dem Unternehmen um Polen größten Schuhfilialisten. Das Unternehmen ist in den letzten beiden Jahren bestrebt den Deutschenmarkt mit Filialen zu verdichten. Hierzu hat man zu Beginn eine Expansion in Einkaufszentren vorgezogen, dann jedoch das Filialportfolio und somit auch das Konzept auf die Fußgängerzonen von hochfrequentierten Einkaufsstraßen verlagert. CCC Shoes & Bags verkauft im Jahr rund 25 Millionen Schuhe und beschäftigt in der Unternehmensstruktur rund 7.000 Mitarbeiter. Die Schuhkollektionen umfassen sowohl Eigenmarken als auch Markenware der führenden Hersteller. Die Waren aus der Eigenproduktion werden in Europa gefertigt und unterliegen zudem einen hohen Qualitätsanspruch.

Decathlon ( im 4. Quartal 2016 )

Der aus Frankreich stammende Sportdiscounter Decathlon wird Ende 2016 eine neue Filiale in Ingolstadt an der Eriagstraße 30 eröffnen und somit in Ingolstadt mit einer rund 2.700 Quadratmeter großen Filiale vertreten sein.

Decathlon versteht sich unter den Anbietern von Sportartikeln als Discounter, den neben Markenartikel wie Adidas, Puma, Nike uva. vertreibt das Unternehmen ebenfalls Eigenmarken und dies zu günstigen Preisen und vorallem mit Erfolg!

Das Unternehmen wurde um Jahr 1976 in Villeneuve D’Ascq in Frankfreich gegründet und beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von mehr als 7 Milliarden Euro. Neben Sportbekleidung sind vorallem Sportgeräte in den Filialen ein Verkaufsschlager. Aktuell kommt das Unternehmen auf mehr als 1000 Filialen in mehr als 20 Ländern, wobei mehr als 25 % der Filialen in Frankreich etabliert sind.

Das erste Geschäft außerhalb Frankfreichs eröffnte 1986 in Dortmund die Filiale besteht noch heute, in den Jahren darauf begann die Expansion in die USA, England und nach Asien.

 

KiK ( im Jahr 2016 )

In Ingolstadt auf der Ludwigstraße 38 wird im kommenden Jahr der Textildiscounter KiK im neuen Fachmarktzentrum eine Filiale eröffnen. Das Unternehmen wird sich dann im aktuellen Ladenbau auf einer Fläche von rund 550 Quadratmetern präsentieren und die aktuellen Kollektionen präsentieren.

KiK Textilien und Non-Food GmbH ist ein deutscher Textil-Discounter mit Sitz in Bönen, der im Jahr 1994 von Stefan Heinig zusammen mit der Unternehmensgruppe Tengelmann gegründet wurde. Zum 1. Januar 2012 gab Heinig die Geschäftsführung an Heinz Speet ab. Das Unternehmen ist die größte Textil-Discount-Kette in Deutschland und verfügt über 3294 Filialen in Deutschland, Österreich, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Kroatien, Polen und den Niederlanden. Das Unternehmen beschäftigt 22.994 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2014 einen Nettoumsatz von 1,68 Mrd. Euro. Im deutschen Textilhandel rangiert KiK unter den zehn größten Anbietern.

KiK ist ein Akronym und bedeutet „Kunde ist König“. Das Unternehmen befindet sich derzeit im Umbruch und glänzt vorallem durch neue Konzepte in den Filialen

 

Primark ( im Jahr 2017 )

Der aus Irland stammende Textildiscounter Primark wird im Jahr 2017 seine Premiere im Freistaat Bayern feiern. Auf einer rund 4900 Quadratmeter großen Verkaufsfläche in den Ingolstädter City Arkaden wird das Unternehmen im Jahr 2017 seine erste Filiale in Bayern eröffnen.

Das 1969 gegründete Unternehmen ist neben Irland und Großbritannien (seit 1973) in Spanien (seit 2006), den Niederlanden (seit 2008), Portugal (seit 2009), Deutschland (seit 2009), Belgien (seit 2009), Österreich (seit 2012), Frankreich (seit 2013) sowie in den Vereinigten Staaten (seit 2015) aktiv und verfügt mittlerweile über 295 Filialen mit etwa 48.000 Mitarbeitern. 

Der Gründer Garfield Weston beauftrage in den 1960er Jahren Arthur Ryan eine Discounter-Kette aufzubauen, dies tat er auch und es eröffnete im Jahre 1969 der erst “Penneys” in London, dies galt als Vorläufer des heutigen Primarks, die Filiale gibt es im Übrigen heute Noch hier ist auch der Firmen Sitz der Primark-Gruppe zufinden.

Das Textilunternehmen erwirtschaftete im Jahre 2014 einen Jahresumsatz von rund 3 Milliarden Pfund ( 3,78 Milliarden Euro)

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bonner

Bilder:
Kein Foto



Kommentare