Aldi Süd

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 18.02.2017
Adresse:
Kommandantenstr. 19, 47057 Duisburg
Öffnungszeiten:

Mo-Sa 08:00-21:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Duisburg.
Beschreibung:

Der Lebensmitteldiscounter baut seinen Markt zurzeit um und modernisiert.

Wiedereröffnet wird am 18. Februar 2017.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Aldi Süd ( am 19.02.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb an der Lindenallee​ um und modernisiert.

Das Ladenlokal wird voraussichtlich am 19. Februar 2018 ab 8 Uhr Wiedereröffnung begehen.

Jasons Boxing ( am 04.02.2018 )

Sportler in Duisburg-Hamborn aufgepasst, denn in diesen Räumlichkeiten eröffnet am Sonntag, den 04. Februar 2018 wieder der Jasons Boxing Club.
Oftmals wird das Boxen als blosses Rumschlagen gesehen, aber zum Boxsport gehört viel mehr. Die Trainierenden erhalten Unterricht in Disziplin und Motivation. Weibliche, wie männliche Boxsporttreibende müssen sich an Regeln halten. Natürlich gibt es auch Wetttkämpfe die immer mal wieder in den Räumlichkeiten der Sportstätte statt finden. Die Interessierten können sich die Sportstätte und die Coaches am Eröffnungstag einmal ansehen.

denn’s Biomarkt ( am 01.02.2018 )

Der Bioanbieter denn's hat sich mit einem Filialbetrieb an der Düsseldorfer Straße 203 niedergelassen und am 1. Februar 2018 ab 12 Uhr eröffnet.

Aus diesem Anlass gewährt das Unternehmen bis einschließlich zum 3. Februar 2017 einen zehnprozentigen Rabatt auf fast jeden Artikel des Sortiments.

Ausgenommen von diesem Bonus sind lediglich preisgebundene Waren (wie Presse, Bücher und Tabak), Gutscheine und Pfand.

Wer Glück hat, kann bei denn's im Rahmen einer Verlosung einen Einkaufswagen gut gefüllt mit allerlei Biowaren gewinnen.

 

mehr / weniger anzeigen

Aldi Süd ( am 05.02.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb an der Bebelstr. 246  um und modernisiert.

Das Ladenlokal soll am 5. Februar 2018 ab 8 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen

dm-drogerie markt ( im Mai - 2018 )

Im Mai 2018 wird eine neue Filiale von der dm-drogerie im Hochheider Fachmarktzentrum in Duisburg eröffnen. Mit 700 Quadratmetern Verkaufsfläche nimmt dm damit die kleinste der vorhandenen Flächen zwischen Moerser Straße und Rheinpreußenstraße ein.

Als dritter Mieter neben Aldi Süd und EDEKA nimmt dm eine wichtige Position ein und wird im Bereich der Drogerie die Bewohner im Stadtteil Hochheide und Umgebung nun bestens versorgen können.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/dm.Deutschland

Aldi Süd ( im Mai - 2018 )

Im Hochheider Fachmarktzentrum wird sich im Mai 2018 auch Aldi Süd mit einer Filiale niederlassen und damit zwischen Rheinpreußenstraße und Moerser Straße in Duisburg 1.100 Quadratmeter Verkaufsfläche für sich beanspruchen. Damit sichert sich das Unternehmen die zweitgrößte Verkaufsfläche des neuen Fachmarktzentrums.

Neben EDEKA und einem dm-drogerie markt wird Aldi Süd das Discountgeschäft im Bereich der Lebensmittel vorantreiben und somit den Stadtteil Hochheide im Rahmen der Stadtentwicklung aufwerten.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/ALDI.SUED

Museum Küppersmühle ( im Jahr 2018 )

2018 wird das Museum Küppersmühle im Philosophenweg 55 in Duisburg neueröffnet, denn bis Ende des Jahres sollen 2.500 Quadratmeter neue Ausstellungsfläche für die Präsentation der Sammlung und eine Aussichts-Plattform entstehen.

Die neuen Räume sollen auch direkt an das bestehende Museum angebaut werden. Die Sammlung von Sylvia und Ulrich Ströher umfasst rund 1.500 Werke deutscher Kunst von internationalem Rang und zwar von den 1950er Jahren bis in die Gegenwart. Durch den Neu- bzw. Erweiterungsbau werden die Kunstgegenstände zukünftig noch mehr in Erscheinung treten können.

Der Betreibervertrag wurde deshalb mit der Stiftung für Kunst und Kultur in Bonn, um weitere zwölf Jahre verlängert.

Hochheider Fachmarktzentrum ( im Mai - 2018 )

Voraussichtlich im Mai 2018 kann das Hochheider Fachmarktzentrum, das auf einem Gelände zwischen Moerser Straße und Rheinpreußenstraße liegt, eröffnet werden. Das gab das bauausführende Unternehmen "Brüninghoff" bekannt.

In der Vergangenheit war noch die Rede, dass das Fachmarktzentrum Ende 2016 eröffnen soll, allerdings kam es immer wieder zu Verzögerungen durch das Bebauungsplanverfahren und die anschließenden umfangreichen Baugenehmigungsverfahren. Nebenbei bemerkt, beschäftigen sich die Politik und der Investor mit dem Fachmarktzentrum bereits seit sieben Jahren.

Zum Glück stehen aber die Mieter schon fest, die sich im neuen Fachmarktzentrum niederlassen werden. Es handelt sich hierbei um einen Vollsortimenter (EDEKA), einem Discountmarkt (Aldi Süd) und einem Drogeriemarkt (dm).

EDEKA nimmt hierbei 2.200 Quadratmeter, Aldi Süd 1.100 Quadratmeter und dm 700 Quadratmeter Verkaufsfläche ein. Vor den Ladengeschäften sind 167 Parkplätze geplant, die sich teils unter Bäumen befinden werden.

Edeka ( im Mai - 2018 )

Im Mai 2018 kann EDEKA seine geplante Filiale im Hochheider Fachmarktzentrum nun endlich eröffnen, sofern nichts dazwischen kommt.

Ursprünglich war die Eröffnung nämlich auf Ende des Jahres 2016 datiert, aber daraus wurde nichts, denn sowohl beim Bebauungsplanverfahren als auch beim umfangreichen Baugenehmigungsverfahren kam es zu Verzögerungen, sodass das Fachmarktzentrum nicht wie geplant gebaut werden konnte.

Tedi Discountmarkt ( im Jahr 2018 )

Ein neuer Tedi - Discountmarkt eröffnet 2018 im Bero - Center in der Oberhausener Innenstadt. Derzeit befindet sich in dem Ladenlokal noch ein Xenos - Markt. 

Edeka ( im Jahr 2018 )

Im kommenden Jahr wird am alten Standort der Stadtbibliothek und Volksbank ein Neubau entstehen. Neben dem Ankermieter Edeka auf 2300 Quadratmeter Verkaufsfläche ist auch der Einzug von Textilshops geplant.

Ob die Neueröffnung noch 2018 stattfinden kann, steht noch nicht fest.

HNO-Gemeinschaftspraxis Biedrom / Rehbein ( im Januar - 2018 )

Das Ruhrquartier im Zentrum der Mülheimer Innenstadt füllt sich weiter und wird langsam aber sicher zu einem zentralen Gesundheitszentrum. 

Zu den bereits vorhandenen Facharztpraxen für Gynäkologie, Kieferchirurgie, Kardiologie, Dermatologie und einer Hausarztpraxis, gesellt sich Anfang des nächsten Jahres die HNO-Gemeinschaftspraxis von Dr. med. Slavomir Biedron und Anselm Rehbein. Beide Fachärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde betreiben bereits seit mehreren Jahren eigene Praxen in der Mülheimer Innenstadt. 

Dr. Slavomir Biedron studierte in Aachen und absolvierte seine Facharztausbildung zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an der Universitätsklinik der RWTH Aachen und der Ruhr-Universitätsklinik Bochum. Im April 2013 übernahm er die Praxis von Dr. Dr. Ulrich Nover auf der Schloßstraße. 

Anselm Rehbein hat neben der HNO-Facharztprüfung auch eine Ausbildung als Allergologe absolviert und übernahm im Oktober 2016 die HNO-Praxis von Dr. Michael Otto auf der Kaiserstraße.

Wie die Betreiberfirma des Ruhrquartiers, die Mülheimer Wohnungsbaugesellschaft (MWB) verlauten ließ, werden die beiden HNO-Fachärzte ihre 250 Quadratmeter große Gemeinschaftspraxis in der 2. Etage vermutlich im Januar 2018 eröffnen.

Gesundheitszentrum Glückauf-Platz ( im 3. Quartal 2018 )

In der Schwarzenberger Straße in Duisburg-Hochemmerich eröffnet voraussichtlich im Herbst 2018 das neue Gesundheitszentrum "Glückauf-Platz" auf dem ehemaligen Gelände des Hallenbades.

Zukünftig werden dort 8-10 Arztpraxen verschiedener Fachrichtungen zu finden sein. Ansonsten sind noch verschiedene Reha- und Pflegeeinrichtungen vorgesehen und eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für Pflegebedürftige.

Im Erdgeschoss finden noch eine Apotheke und ein Sanitätshaus seinen Platz. Das ganze Gebäude wird barrierefrei gebaut.

Netto Markendiscount ( im 4. Quartal 2018 )

Die Lebensmitteldiscountmarktkette “Netto Marken - Discount ” wird sich mit einer weiteren Filiale in der zentralen Innenstadt von Mülheim an der Ruhr niederlassen. Im Laufe des vierten Quartals des Jahres 2018 wird der Markt im bis dahin fertiggestellten neuen Einkaufszentrum, dem Quartier an der Schloßstraße eröffnen. 

Bislang steht an gleicher Stelle noch ein großer Kaufhausbau, in welchem bis vor wenigen Jahren die Kölner Warenhausgruppe “Galeria Kaufhof” ihre Produkte anbot. Dieser wird in den nächsten Monaten und Jahren abgetragen. An gleicher Stelle wird dann das neue Einkaufszentrum, welches auch ein Fitnessstudio und eine Apotheke beherbergen wird, eröffnen.

Zum Sortiment der neuen Filiale von Netto Marken - Discount werden zukünftig frische Backwaren, Obst und Gemüse, vorverpackte Lebensmittel, Drogeriewaren, Haushaltswaren, Getränke sowie die Woche für Woche wechselnden Aktionswaren zählen. 

Und auch die Produkte der bekannten Eigenmarken, wie BioBio, Vivavital und Gutes Land werden zu haben sein.  

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare