MEDIMAX

Eröffnung: am 28.11.2013
Adresse:
Schleefstraße 15, 44287 Dortmund
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Dortmund.
Beschreibung:
Am 28. November ist es soweit: MEDIMAX eröffnet im ehemaligen Promarkt. MEDIMAX hatte Promarkt übernommen und startet nun auf insgesamt mehr als 2.000 Quadratmetern neu. Die Eröffnung des Marktes fand um 7 Uhr statt.

„Neu ist vielleicht ein wenig übertrieben", so Filialgeschäftsführer Hagen Kramm, „denn wie die Dortmunder wissen, war das Objekt vorher ProMarkt. Alle Mitarbeiter sind jedoch froh, das sich mit MEDIMAX ein starker Partner gefunden hat, der unser Unterhaltungselektronikgeschäft an diesem wirklich guten Standort weiterführt.” Wie auch vorher bei Promarkt gibt es nun bei MEDIMAX eine breite Auswahl an Elektro- und Elektronikartikeln vom Staubsauger bis zum High-End Laptop oder Tablet.

Wir freuen uns über DEINEN KOMMENTAR zur Neueröffnung. Einfach im Anschluss an diesen Artikel kommentieren. Wie fandest du die Neueröffnung, was ist gut, was kann verbessert werden?

Die Öffnungszeiten des MEDIMAX Dortmund

Montag-Samstag von 10-20 Uhr

Über MEDIMAX
MEDIMAX ist die beratungsstarke Fachmarktlinie der Verbundgruppe ElectronicPartner mit mehr als 110 Filialen in Deutschland. Das Sortiment umfasst über 50.000 Artikel namhafter Markenhersteller aus allen Bereichen der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Informationstechnologie und Telekommunikation. Für die sortimentsstarken Fachmärkte sind kompetente Beratung, attraktive Preise und eine klare Marktgestaltung charakteristisch. Mit Erfolg: 2013 feiert MEDIMAX 25-jähriges Jubiläum.

Bilder

https://www.neueroeffnung.info/images/system/Marktansicht-innen.png

https://www.neueroeffnung.info/images/system/Marktansicht-innen_2.png
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Media Markt ( am 22.03.2017 )

Media Markt eröffnete am 22.März 2017 in Dortmund Hörde, Seekante 1 einen neuen Markt. Die rund 2300 Quadratmeter großen Verkaufsräume sind im komplett neu erbauten Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zum Phoenix-See errichtet worden. Anstelle der üblichen Kassenzonen gibt es im Markt eine große Kundentheke, an der Kasse, Information, Service und Abholung von Online-Bestellungen zusammengefasst sind. Die Warenpräsentation für Einbau-Großgeräte wird auf neue Art präsentiert, hochwertig und anwendungsfreundlich, Livepräsentationen und Kochshows. Gross ist auch der Bereich Mobilfunk. Neben grosser Auswahl an Smartphones gibt es eine Sofortreperaturt für Mobilgeräte.Der erste Media Markt wurde 1979 in München durch Erich Kellerhals, Walter Gunz, Helga Kellerhals sowie Leopold Stiefel gegründet.20 Standorte waren es bereits 10 Jahre nach der Gründung.1990 wurde der erste Media markt in Österreich gegründet.Danach eröffnungen in Italien, Schweiz und Ungarn.1998 wurde der 100. Markt inMünchen eröffnet.Die Gesamtzahl der Märkte beträgt international mehr als 800.

mehr / weniger anzeigen

Leonardo Hotel ( im Jahr 2019 )

In Dortmund wird ein neues Hotel gebaut. Direkt am Burgwall / Ecke Leuthardstraße und gegenüber der Tiefgarageneinfahrt zum Konzerthaus entsteht das erste Leonardo Hotel in Dortmund. Wie das Management der Hotelkette Leonardo bereits verlauten ließ, soll es sich hierbei um ein Drei-Sterne-Hotel mit 190 Betten handeln.

Die Baupläne sehen auf dem insgesamt 1800 Quadratmeter großem Grundstück in der Nähe des Hauptbahnhofs und des Konzerthauses einen modernen Hotel-Neubau vor, der über drei Bereiche verfügt. In der weitläufigen und offenen Hotellobby ist neben der Rezeption und dem Barbereich auch ein 200 Quadratmeter großes Restaurant geplant.

Zusätzlich dazu sind auf einer Fläche von 270 Quadratmetern auch Sonderflächen mehrere Veranstaltungs- und Konferenzräume vorgesehen. Die oberen fünf Etagen des gewaltigen Neubaus sind dann für die 190 Hotelzimmer reserviert. Selbstverständlich wird das Leonardo Hotel auch eine Tiefgarage haben, welche voraussichtlich Platz für 35 Fahrzeuge haben wird.   

Die Leonardo Hotel Gruppe gehört zu der israelischen Fattal Hotels Group, die auf dem europäischen Markt bereits mehr als 65 Hotels im 3- bis 4-Sterne-Superior-Segment betreibt. Die Eröffnung des Leonardo Hotels in Dortmund ist für den Sommer 2019 vorgesehen.

Terra Sports ( am 25.02.2017 )

Am 25.2.2017 eröffnete in der Mährstraße in Schwerte ein weiteres Studio der auf EMS spezialisierte Fitnesskette "Terra Sports" seine Pforten.

Beim EMS Training trägt man eine Weste mit Elektroden wodurch bioelektrische Impulse fließen.Dadurch werden alle Muskelgruppen gleichzeitig gefordert. So sind die Übungen viel zehn bis zwanzig Mal intensiver als beim normalen Fitnesstraining.

Effekte des Trainings: Muskelaufbau, abnehmen vom Körpergewicht, besseres Zusammspiel aller Muskeln.

Während des Trainings stehen dir die ausgebildeten Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Das EMS Training wird schon seit Jahren erfolgreich in der Sportmedizin, Physiotherapeuten sowie bei Leistungssportlern verwendet.

Das EMS Training ist für jedes Alter geeignet.Da alle Muskeln gleichzeitig gefordert werden reichen 20 Minuten Training in der Woche vollkommen aus. So sollte es jedem möglich sein seinen Körper fit zu halten.

Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen besteht die Möglichkeit, sich zu einem unverbindlichen Probetraining anzumelden.

Nazhair ( im 1. Quartal 2017 )

In der Oesterholzstraße in Dortmund eröffnet das neue Kosmetik und Ästhetik Salon "Nazhair" seine Pforten.

Bis zum 31.3.2017 bekommt man noch 30% Rabatt auf alle Dienstleistungen.

Zum Leistungsspektrum gehören die Wimpernverdichtung, Haarverlängerung, Prodessionelles Make-up, Microblading, Haarentfernung, Hautanalysen, Fruchtsäure Peeling, Kosmetische & Ästhetische Behandlungen,sowie auch die Zahnaufhellung.

Das Team vom neuen Kosmetik und Ästehtik Salon "Nazhair" freut sich auf die Neueröffnung.

Grill Store ( im Februar - 2017 )

Alle Dortmunder, die Pommes und Burger mögen, kennen sie sicher – Torsten Gralla und Kay Fräder. Sie sind die Betreiber des ersten Grill Stores in Dortmund-Kirchlinde. Nun sind die beiden im Begriff ihren zweiten Coup zu landen. Seit November 2016 wird wieder gebaut und zwar in der ehemaligen DM-Drogerie-Filiale in Wickede. Ein Jahr lang stand die Immobilie leer, bevor Gralla und Fräder sie für sich entdeckten. Hier entsteht unter der Regie der beiden Grillmeister nun die – nach eigenen Angaben – größte Pommes Bude Deutschlands.

500 Quadratmeter groß soll der neue Grill-Store am Wickeder Hellweg werden. Zum Vergleich: Der Grill Store in Kirchlinde misst gerade mal 100 Quadratmeter. Das Konzept soll genau das gleiche sein wie in Kirchlinde. Nur hier in Wickede ist eben alles viel großzügiger bemessen. Der zweite Grill Store verfügt über einen Empfangsraum mit Grill und Theke, einen 50 Quadratmeter großen Kühlraum, ein Trockenlager, eine Vorbereitungsküche, einen Besprechungsraum, Toiletten und ein Büro.

Natürlich gibt es demnächst hier nicht nur Pommes mit hausgemachter Käsesauce und große Burger mit 200g Fleisch, sondern auch panierte Schnitzel, Schaschlik mit geräuchertem Speck und einiges mehr. Der berühmte Neven-Subotic-Veggie-Burger fehlt natürlich auch nicht auf der Speisekarte. Sonntags gibt es hier im Grill-Store außerdem einen amerikanischen Brunch.

Restaurant Droschke ( im 1. Quartal 2017 )

Das Restaurant ist wegen Renovierungsmaßnahmen seit Monatsbeginn Februar 2017 geschlossen.

Einen exakten Zeitpunkt der Wiedereröffnung kann/mag der Betreiber nicht nennen.

Es ist aber am Umfang abzuschätzen, dass die Arbeiten bestenfalls wenige Woche beanspruchen, die Fertigstellung sowie Wiedereröffnung wohl noch im ersten Jahresquartal erfolgen wird.

Wer es genau wissen will, wem die persischen Nächte und Speisen fehlen, möge dann und wann die Website des Gastronomen aufrufen, der auf seiner Homepage den Stand der Dinge - so ist es angekündigt - mitteilen will.

Der Link zur Homepage hängt an.

GinYuu ( im 2. Quartal 2017 )

GinYuu eröffnet im Frühjahr 2017 ein Restaurant mit panasiatisch-pazifischer Küche in Dortmund in der Wissstrasse 14 in der Nähe des Hansaplatz auf 800 Quadratmeter.                                                  Angeboten werden von leichten Edamame über außergewöhnliche Salat-Variationen bis zu pazifisch-kalifornisch angehauchten Sushi.Hauptspeisen wie  Curry-, Reis- und Nudelgerichte im Frontcookingbereich und verschiedene Nudel und Reisgerichte wie Gang Panang oder Asia Pacific Noodles. GinYuu restaurants finden Sie in: Bonn, Stuttgart, Essen, Hamburg, Bochum, Wien, Köln und bald auch in Dortmund und Nürnberg.

Ev. Kinder- und Jugendzentrum Makotilie ( am 10.03.2017 )

Nach erfolgtem Umzug in den Wickeder Hellweg 82-84 öffnet des Evangelische Kinder- und Jugendzentrum Makotilie wieder seine Türen. Die Eröffnungsfeier beginnt gegen 19 Uhr abends. Mit vielen tollen Aktionen und Veranstaltungen wird das neue Konzept vorgestellt.

Das Makotilie ist in erster Linie Treffpunkt für Kinder und Jugendliche aus Dortmund-Wickede und Umgebung. Zur Aufgabe zählt das Vermitteln eines christlichen sozialen Weltbildes sowie der Begleitung von Jugendlichen zum Erwachsenenalter.

Der neue Standort bietet gegenüber dem Alten jede Menge Vorteile. So hält die Straßenbahn direkt gegenüber und der Bus nebenan. Darüber hinaus liegt die S-Bahn keine 5 Minuten entfernt. Lidl, Rewe, Edeka und Aldi sind in 2 Minuten zu Fuß erreichbar. Diverse Pizzerien und Dönerbuden befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Zwar sind die neuen Räumlichkeiten ein wenig kleiner, das macht aber nichts, da noch genügend Platz für Darts und Billard bleiben wird. Auch die Lichtanlage ist mit umgezogen.

Fitnessking ( im Jahr 2017 )

Demnächst eröffnet in Dortmund ein weiteres Fitnessstudio der Fitnesskette "Fitnessking" seine Pforten.

Durch die flexiblen Öffnungszeiten der Studios,sollte es jedem möglich sein,seinen Körper fit zu halten.

Um das Studio erstmal kennenzulernen können sie selbstverständlich erstmal an einem unverbindlichen und kostenlosen Probetraining teilnehmen.

Angeboten werden eine Vielzahl an Trainingsangeboten. Das Team von "Fitnessking" freut sich schon riesig auf die Neueröffnung und freut sich auf deinen Besuch.

Deutsche Bundesbank ( im Jahr 2019 )

Bald kommt wieder Kohle aus dem Ruhrpott, wenn auch nicht die mit der schwarzen Farbe und harten Konsistenz. Denn die Deutsche Bundesbank plant an Dortmunds Marsbruchstraße, der Grundstein wurde gerade gelegt, die Errichtung von Deutschlands modernster Filiale.

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Anlage auf einem 79.000 m² großen Areal, wird im zweiten Quartal 2019 erwartet. Kostenpunkt: schlanke 300 Millionen Euronen.

Mit der Eröffnung sollen die bisherigen Stellen in Essen, Hagen, Düsseldorf, Bochum und Dortmund schrittweise verquickt und ersetzt werden.

An der Sicherung der Anlage, die etwa zwölf Millionen Menschen mit Bargeld versorgt, hätte der Enterich Dagobert Duck aus dem Disney-Universum wohl seine hellste Freude. 

Rund um den gewaltigen Gebäudekomplex wird beispielsweise ein Wassergraben errichtet.

Das erinnert stark an die Duckschen Geldspeicher in Entenhausen, die zusätzlich noch mit einem Minenfeld umgeben waren.

Hat man bei dem weltbekannten Erpel etwa Anleihen genommen?

Mehr ist über die Sicherung nicht bekannt geworden, wird es wohl auch nicht werden.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: ichweiswas

Bilder:



Kommentare