MEDIMAX

Eröffnung: am 28.11.2013
Adresse:
Schleefstraße 15, 44287 Dortmund
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Dortmund.
Beschreibung:
Am 28. November ist es soweit: MEDIMAX eröffnet im ehemaligen Promarkt. MEDIMAX hatte Promarkt übernommen und startet nun auf insgesamt mehr als 2.000 Quadratmetern neu. Die Eröffnung des Marktes fand um 7 Uhr statt.

„Neu ist vielleicht ein wenig übertrieben", so Filialgeschäftsführer Hagen Kramm, „denn wie die Dortmunder wissen, war das Objekt vorher ProMarkt. Alle Mitarbeiter sind jedoch froh, das sich mit MEDIMAX ein starker Partner gefunden hat, der unser Unterhaltungselektronikgeschäft an diesem wirklich guten Standort weiterführt.” Wie auch vorher bei Promarkt gibt es nun bei MEDIMAX eine breite Auswahl an Elektro- und Elektronikartikeln vom Staubsauger bis zum High-End Laptop oder Tablet.

Wir freuen uns über DEINEN KOMMENTAR zur Neueröffnung. Einfach im Anschluss an diesen Artikel kommentieren. Wie fandest du die Neueröffnung, was ist gut, was kann verbessert werden?

Die Öffnungszeiten des MEDIMAX Dortmund

Montag-Samstag von 10-20 Uhr

Über MEDIMAX
MEDIMAX ist die beratungsstarke Fachmarktlinie der Verbundgruppe ElectronicPartner mit mehr als 110 Filialen in Deutschland. Das Sortiment umfasst über 50.000 Artikel namhafter Markenhersteller aus allen Bereichen der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Informationstechnologie und Telekommunikation. Für die sortimentsstarken Fachmärkte sind kompetente Beratung, attraktive Preise und eine klare Marktgestaltung charakteristisch. Mit Erfolg: 2013 feiert MEDIMAX 25-jähriges Jubiläum.

Bilder

https://www.neueroeffnung.info/images/system/Marktansicht-innen.png

https://www.neueroeffnung.info/images/system/Marktansicht-innen_2.png
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Tedi ( am 01.02.2017 )

Am Mittwoch, den 0. Februar 2017 wird das auf Discount-Artikel spezialisierte Einzelhandelsunternehmen Tedi in Dortmund-Berghofen an der Berghofer Straße vorraussichtlich große Eröffnung einer neuen Filiale feiern. Das Unternehmen wird sich auf einer 580 Quadratmeter großen Fläche präsentieren, welche zuvor vom Lebensmittel Discounter Aldi genutzt wurde.

Tedi ist ist seit 2004 am Markt tätig und seit dem auf Expansionskurs mit rund 1400 Filialen ist Tedi im Bereich der Haushaltswaren Discountwaren der größte Anbieter in Deutschland und in Europa, das Unternehmen sieht langfristig in Deutschland ein Filialnetz von 2000 Filialen für Deutschland. Eine Tedi Filiale befindet sich dabei nicht nur an frequentieren Ausfallstraßen sondern auch in Fußgängerzonen, Einkaufszentren oder Fachmarktzentren. Dabei wird eine mindest Verkaufsfläche von rund 350 Quadratmeter vorausgesetzt sowie ein mindest Einzugsgebiet von 20.000 Einwohnern. Neben Tedi betreibt das zu Tengelmann gehörende Unternehmen ebenfalls noch die Marke Black.

mehr / weniger anzeigen

Kuhbar ( im 1. Quartal 2017 )

Kuhbar eröffnet einen Eissalon Anfang 2017 im Neuen Edeka in Schüren, zwischen dem Pariser Bogen und der Lissaboner Allee.                                                                                                                           

Begonnen hat  Kuhbar Erfolgsgeschichte mit einer ersten kleinen Eisdiele in Dortmund-Berghofen im April 2007.Heute verfügt die Kuhbar über 23 Eisdielen, die als Franchisebetriebe eigenständig geführt werden.Hergestellt wird das Eis in der hochmodernen Eismanufaktur in Schwerte   wir mit größter Sorgfalt aus natürlichen Zutaten  nach alten und neuen Rezepten.

Büsch Bäckerei ( im 1. Quartal 2017 )

Bäckerei Büsch eröffnet Anfang 2017 im neuen Edeka in Schüren Ost, zwischen dem Pariser Bogen und der Lissaboner Allee ein Fachgeschäft.                                                                                                               

DIe Bäckerei Schüren wurde 1970 von Norbert Büsch gegründet. Im Jahre 2006 übersiedele der Betrieb in ein grösseres Bäckereigebäude welches das modernste in der Region war. In den vergangenen Jahren hat die Bäckerei Büsch eine ganzen Reihe von Fachgeschäften am Niederrhein und seiner nahen Umgebung eröffnet.                                                                                                                                         

Die Produkte sind Brötchen und Kleingebäck, Brote,Kuchen und Süßes, Streng laktosearme Produkte, Vegetarische Produkte und Vegane Produkte.

 

Edeka ( im 1. Quartal 2017 )

Edeka eröffnet Anfang 2017 einen neuen Markt in Schüren an der Stadtkrone Ost zwischen dem Pariser Bogen und der Lissaboner Allee.

Auf 1.400 Quadratmetern Verkaufsfläche im Lebensmittelbereich, sowie dem 600 Quadratmeter großem Lagerfläche kann dem Kunden alles geboten werden, was er für seinen täglichen Bedarf benötigt.

Edeka entstand 1898 als sich 21 Einkaufsvereine aus dem Deutschen Reich in Berlin zur  E. d. K.  zusammenschlossen. 13 solcher Genossenschaften vereinigten sich 1907 zum „Verband deutscher kaufmännischer Genossenschaften“ als zentrale Warenbeschaffungsstelle. 1911 wurde aus der Abkürzung E. d. K. der bis heute gültige Firmen- und Markenname Edeka gebildet. Der Filialist entwickelte im Laufe der Jahre eigene Produkte, die am Edeka-Siegel zu erkennen sind und baute hierzu auch eigene Produktionsbetriebe auf.

Das Unternehmen ist nicht nur Discounter sondern betreibt auch: Reisebüros, Getränkefachhandel, Baumärkte, Bäckereien, Sportshops, Elektrofachmärkte und Metzgereien.

Tedi ( im 2. Quartal 2017 )

Das auf Non-Food-Discount spezialisierte Unternehmen Tedi wird im Frühjahr des kommenden Jahres eine neue Filiale in Dortmund auf der Brückstraße 48 eröffnen und somit die Fläche, des in die Insolvenz geratenen Schuhhändler Osco mit neuem Leben erfüllen. Das Unternehmen wird sich am neuen Standort auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern präsentieren. Zum Einsatz kommt das neuste Ladenbaukonzept, welches u.a. eine moderne LED-Beleuchtung, einen hölzernen Boden und moderne Ladenbauabwicklungen vorsieht.

Die Produkte von Tedi unterliegen den Waren des täglichen Bedarfs neben Artikeln aus den Bereichen Heimtextil und vieles weitere... wird es auch neu im Sortiment Dekoartikel und Heimtextilien sowie Kleinmöbel geben. Dabei entwickelt der Discounter sein Sortiment stetig weiter.

Tedi hat neben Filialen Deutschland auch Niederlassungen in den Niederlnaden, in Spanien, der Slowakei, in Slowenien sowie in Österreich. Das Unternehmen hat ein Filialnetz, welches aus rund 1450 Filialen besteht und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter in der Unternehmensstruktur.

Fitnessloft ( im Jahr 2017 )

Bald eröffnet in Dortmund ein weiteres Studio "Fitnessloft"seine Pforten.Die erfolgreiche Fitnesskette betreibt demnächst über 20 Studios in ganz Deutschland.

Möchtest du deinen Körper in Form bringen,so bist du bei "Fitnessloft"genau richtig.Sie haben ein umfangreiches Trainingsangebot.Trainiert wird nur an hochqualifizierten Fitnessgeräten.

Das Studio bietet verschiedene Kurse an,wie z.B.Balancekurs,Gesundheit,Entspannung,Beweglichkeit, Cardiokurse -Bewegung,Herz und Kreislauf.Gewichtsreduzierung,Actionkurse-Kräftigung,Straffung, Koordination und Spaß und Bodyvisionskurse-abwechslungsreiches virtuelles Trainingsprogramm.

Außerdem gehört zum Trainingsprogramm das Cardiotraining,Vibrationstraining,Functionaltraining,Personaltraining,Milon,eGym,Körperanalyse in Body, Rückenkräftigung und Firmenfitness.

Ansonsten wird noch ein Wellnessbereich zur Verfügung stehen,mit Solarium,finnischer Sauna inkl.Ruheraum.

Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen,kann man selbstverständlich an einem Probetraining teilnehmen

Fitnessking ( im Jahr 2017 )

Demnächst eröffnet in Dortmund ein weiteres Fitnessstudio der Fitnesskette "Fitnessking" seine Pforten.

Durch die flexiblen Öffnungszeiten der Studios,sollte es jedem möglich sein,seinen Körper fit zu halten.

Um das Studio erstmal kennenzulernen können sie selbstverständlich erstmal an einem unverbindlichen und kostenlosen Probetraining teilnehmen.

Angeboten werden eine Vielzahl an Trainingsangeboten. Das Team von "Fitnessking" freut sich schon riesig auf die Neueröffnung und freut sich auf deinen Besuch.

Deutsche Bundesbank ( im Jahr 2019 )

Bald kommt wieder Kohle aus dem Ruhrpott, wenn auch nicht die mit der schwarzen Farbe und harten Konsistenz. Denn die Deutsche Bundesbank plant an Dortmunds Marsbruchstraße, der Grundstein wurde gerade gelegt, die Errichtung von Deutschlands modernster Filiale.

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Anlage auf einem 79.000 m² großen Areal, wird im zweiten Quartal 2019 erwartet. Kostenpunkt: schlanke 300 Millionen Euronen.

Mit der Eröffnung sollen die bisherigen Stellen in Essen, Hagen, Düsseldorf, Bochum und Dortmund schrittweise verquickt und ersetzt werden.

An der Sicherung der Anlage, die etwa zwölf Millionen Menschen mit Bargeld versorgt, hätte der Enterich Dagobert Duck aus dem Disney-Universum wohl seine hellste Freude. 

Rund um den gewaltigen Gebäudekomplex wird beispielsweise ein Wassergraben errichtet.

Das erinnert stark an die Duckschen Geldspeicher in Entenhausen, die zusätzlich noch mit einem Minenfeld umgeben waren.

Hat man bei dem weltbekannten Erpel etwa Anleihen genommen?

Mehr ist über die Sicherung nicht bekannt geworden, wird es wohl auch nicht werden.

Emmas Enkel ( im Jahr 2016 )

Im ehemaligen Bürohaus in der Hansastraße 101-103 in Dortmund direkt neben dem Opernhaus soll auch eine Filale des Düsseldorfer Start-Up “Emmas Enkel” entstehen. Nebenan findet man auch schon den Spielzeugladen “Pinocchio & Kinder” sowie den Friseursalon “Avantgarde Coiffeur”, weitere Geschäfte werden voraussichtlich noch folgen.
 

Ein genauer Tremin steht dabei noch nicht fest.

Emmas Enkel ist bekannt für den Verkauf und Lieferung von Lebensmittel, wobei besonderen Wert auf umweltschonende Verpackungen gelegt wird, auch die Lieferung mittels Elektrofahrzeuge unterstreicht ihren Charakter.

 

Happy Happy Ding Dong ( im Jahr 2016 )

Die Kultkneipe “Happy Happy Ding Dong” soll im Brüderweg 9 wieder eröffnet werden. Der genaue Eröffnungstermin ist noch nicht bekannt. Die Kultkneipe wird in die Räume des “Anno 1900” ziehen, eine ehemalige Kneipe. Das Konzept soll erhalten bleiben. Die Gäste dürfen sich also unter anderem wieder auf Themenabende und Live Bands freuen.

 

Aldi Nord ( im Jahr 2016 )

Aldi Nord kommt nach Dortmund an den Körner Hellweg. Der Discounter, der den Platz des ehemaligen Audi-Handels einnimmt, wird noch im Laufe dieses Jahres an den Start gehen.

 

Netto Markendiscount ( im Jahr 2016 )

Netto Marken - Discount eröffnet aller Voraussicht nach Ende des Jahres 2016 oder zu Beginn des Jahres 2017 eine brandneue Filiale im Einkaufszentrum an der Meylantstraße in Dortmund - Massen. 

Der Deutschlandweit bekannte Marken - Discounter betreibt derzeit ein Netz, welches aus mehr als 4.200 Filialen besteht - Monat für Monat kommen neue Märkte hinzu. Sitz der Tochtergesellschaft der Edeka ist Maxhütte - Haidhof. Zum Sortiment zählen Lebensmittel, Getränke sowie Drogerie- und Haushaltswaren. 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: ichweiswas

Bilder:



Kommentare