Hitzefrei Eiskreationen

Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Neuer Graben 67, 44139 Dortmund
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Di - So: 12:00 - 18:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Dortmund.
Beschreibung:

Am kommenden Wochenende (17. und 18. Februar 2017) will das Hitzefrei zusammen mit euch und seinen Eiskreationen die Neueröffnung groß feiern. Ihr bekommt dort phantasievolle Eiskreationen aus eigener Herstellung. Nur die leckersten und natürlichsten Zutaten gemischt mit Freude und einer Prise Verrücktheit erwarten euch.

Im Sortiment befinden sich 16 Eissorten. Ständig wechselnde Kreationen sprechen Fruchtverehrer, Schokoliebhaber, Eisfreaks und klassische Eisgenießer gleichermaßen an. Es sind keine künstlichen Zusatz- und Konservierungsstoffe enthalten. Naturbelassen wird groß geschrieben, ohne jegliche Aromen, Geschmacksverstärker und Farbstoffe.

Wenn ihr bei Hitzefrei Eis einkauft, dann unterstützt ihr damit Nachhaltigkeit, fairen Handel und die Bioproduzenten. Im Union Gewerbehof entstehen in handwerklicher Herstellung jedes Mal aufs Neue die Eiskreationen. Interessenten und Eisliebhaber finden das Hitzefrei im Neuen Graben 67 im Dortmunder Kreuzviertel. Die Eröffnung beginnt um 12 Uhr.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Nazhair ( im 1. Quartal 2017 )

In der Oesterholzstraße in Dortmund eröffnet das neue Kosmetik und Ästhetik Salon "Nazhair" seine Pforten.

Bis zum 31.3.2017 bekommt man noch 30% Rabatt auf alle Dienstleistungen.

Zum Leistungsspektrum gehören die Wimpernverdichtung, Haarverlängerung, Prodessionelles Make-up, Microblading, Haarentfernung, Hautanalysen, Fruchtsäure Peeling, Kosmetische & Ästhetische Behandlungen,sowie auch die Zahnaufhellung.

Das Team vom neuen Kosmetik und Ästehtik Salon "Nazhair" freut sich auf die Neueröffnung.

Restaurant Droschke ( im 1. Quartal 2017 )

Das Restaurant ist wegen Renovierungsmaßnahmen seit Monatsbeginn Februar 2017 geschlossen.

Einen exakten Zeitpunkt der Wiedereröffnung kann/mag der Betreiber nicht nennen.

Es ist aber am Umfang abzuschätzen, dass die Arbeiten bestenfalls wenige Woche beanspruchen, die Fertigstellung sowie Wiedereröffnung wohl noch im ersten Jahresquartal erfolgen wird.

Wer es genau wissen will, wem die persischen Nächte und Speisen fehlen, möge dann und wann die Website des Gastronomen aufrufen, der auf seiner Homepage den Stand der Dinge - so ist es angekündigt - mitteilen will.

Der Link zur Homepage hängt an.

GinYuu ( im 2. Quartal 2017 )

GinYuu eröffnet im Frühjahr 2017 ein Restaurant mit panasiatisch-pazifischer Küche in Dortmund in der Wissstrasse 14 in der Nähe des Hansaplatz auf 800 Quadratmeter.                                                  Angeboten werden von leichten Edamame über außergewöhnliche Salat-Variationen bis zu pazifisch-kalifornisch angehauchten Sushi.Hauptspeisen wie  Curry-, Reis- und Nudelgerichte im Frontcookingbereich und verschiedene Nudel und Reisgerichte wie Gang Panang oder Asia Pacific Noodles. GinYuu restaurants finden Sie in: Bonn, Stuttgart, Essen, Hamburg, Bochum, Wien, Köln und bald auch in Dortmund und Nürnberg.

mehr / weniger anzeigen

TOKYO Japanisches Restaurant ( am 01.02.2017 )

Am kommenden Mittwoch, dem 1. Februar öffnet das TOKYO in Dortmund. Alle Freunde der japanischen Küche sind recht herzlich zur Eröffnungsfeier in die Kampstraße 35-37 eingeladen.

Auf der Speisekarte stehen leckere Gerichte wie frisches Sushi und Nudelsuppen aus hausgemachten Nudeln. Alle Gerichte sind mit Bildern abgelichtet.

Die Happy Hour ist eine Besonderheit im Restaurant. Täglich kann man von 11:30 bis 17:00 Uhr und 17:00 bis 22 Uhr so viel bestellen wie man will und innerhalb von 2,5 Stunden verzehren kann (maximal 8 Gerichte pro Person). Die Preise dafür belaufen sich auf 16,90€ bzw. 26,90€ pro Person.

Kinder unter 3 Jahren bezahlen nichts und Kinder bis 12 Jahren nur die Hälfte. Es wird gebeten nur so viel zu bestellen, wie man auch selbst verzehren kann. Reste und Überbestellungen werden von daher mit 1€ pro Teller berechnet.

Für größere Feste und Feierlichkeiten kann der Partyraum angemietet werden (inklusive Partyservice).

Reservierungen bitte nur telefonisch unter 023195869888.

Body Attack ( am 27.01.2017 )

Am kommenden Freitag eröffnet in der Thier Galerie der 38 Body Attack Store für seine Kunden. Hier wird ein breites Sortiment von Sportler Produkten angeboten. Dazu zählen unter anderen Mineralgetränke, Proteindrinks und Low Carb Nudeln im Bereich Ernährung. Es werden hier aber auch Fitness Zubehör und Trainingskleidung angeboten.

Maximilian ( am 10.02.2017 )

Derzeit ist das Maximilian wegen Umbau geschlossen. Wenn alles nach plan verläuft soll am 10 Februar die Wiedereröffnung gefeiert werden. Insgesamt wird bis dahin das Restaurant um 400 Quadratmeter vergrößert. Die Kellergewölbe werden zeitnah zu seiner ursprünglichen Bestimmung zurück geführt und für seine Geselligkeit wieder hergerichtet. Man wird dann hier im Restaurant auch neue Gerichte finden dazu zählen zum einen die Pizza aus den Spezialofen desweiteren hausgemachte Nudeln und über Feuer gegrillte Burger.

Tedi ( im 2. Quartal 2017 )

Das auf Non-Food-Discount spezialisierte Unternehmen Tedi wird im Frühjahr des kommenden Jahres eine neue Filiale in Dortmund auf der Brückstraße 48 eröffnen und somit die Fläche, des in die Insolvenz geratenen Schuhhändler Osco mit neuem Leben erfüllen. Das Unternehmen wird sich am neuen Standort auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern präsentieren. Zum Einsatz kommt das neuste Ladenbaukonzept, welches u.a. eine moderne LED-Beleuchtung, einen hölzernen Boden und moderne Ladenbauabwicklungen vorsieht.

Die Produkte von Tedi unterliegen den Waren des täglichen Bedarfs neben Artikeln aus den Bereichen Heimtextil und vieles weitere... wird es auch neu im Sortiment Dekoartikel und Heimtextilien sowie Kleinmöbel geben. Dabei entwickelt der Discounter sein Sortiment stetig weiter.

Tedi hat neben Filialen Deutschland auch Niederlassungen in den Niederlnaden, in Spanien, der Slowakei, in Slowenien sowie in Österreich. Das Unternehmen hat ein Filialnetz, welches aus rund 1450 Filialen besteht und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter in der Unternehmensstruktur.

Hotel Novum Style ( im 1. Quartal 2019 )

Da hat sich der Hotelier viel vorgenommen:

Die Novum-Hotelgruppe will ins ehemalige Hoesch-Verwaltungsgebäude einziehen, ein Pachtvertrag über zwanzig Jahre wurde bereits abgeschlossen.

Begonnen werden mit dem umfangreichen Umbau soll noch gegen Jahresende 2016, die Fertigstellung wird gegen Ende 2018 erwartet, die Inbetriebnahme des Novum Select Hotels in der 4-Sterne-Kategorie im Frühjahr 2019. Den zukünftigen Gast erwarten insgesamt 210 Zimmer.

 

Das ehemalige Hoesch-Verwaltungsgebäude in Dortmund, ein gewaltiger neoklassizistischer Backsteinbau aus dem Jahre 1921, bietet eine vermietbare Fläche von etwa 12.000 m² und steht schon lange unter Denkmalschutz. Ein Nebengebäude, ebenfalls historisch, bietet zusätzlich eine 2.700 m² große Nutzfläche.

Nur unter großen Auflagen, darf hier gebaut bzw. umfunktioniert werden.

Der letzte nennenswerte Mieter, das Versorgungsamt, strich im Herbst 2011 die Segel, weil in dem Hauptgebäude die Heizkosten exorbitant hoch sind und die Wärmeversorgung in diesem Haus ohnehin störanfällig ist.

 

Fitnessloft ( im Jahr 2017 )

Bald eröffnet in Dortmund ein weiteres Studio "Fitnessloft"seine Pforten.Die erfolgreiche Fitnesskette betreibt demnächst über 20 Studios in ganz Deutschland.

Möchtest du deinen Körper in Form bringen,so bist du bei "Fitnessloft"genau richtig.Sie haben ein umfangreiches Trainingsangebot.Trainiert wird nur an hochqualifizierten Fitnessgeräten.

Das Studio bietet verschiedene Kurse an,wie z.B.Balancekurs,Gesundheit,Entspannung,Beweglichkeit, Cardiokurse -Bewegung,Herz und Kreislauf.Gewichtsreduzierung,Actionkurse-Kräftigung,Straffung, Koordination und Spaß und Bodyvisionskurse-abwechslungsreiches virtuelles Trainingsprogramm.

Außerdem gehört zum Trainingsprogramm das Cardiotraining,Vibrationstraining,Functionaltraining,Personaltraining,Milon,eGym,Körperanalyse in Body, Rückenkräftigung und Firmenfitness.

Ansonsten wird noch ein Wellnessbereich zur Verfügung stehen,mit Solarium,finnischer Sauna inkl.Ruheraum.

Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen,kann man selbstverständlich an einem Probetraining teilnehmen

Fitnessking ( im Jahr 2017 )

Demnächst eröffnet in Dortmund ein weiteres Fitnessstudio der Fitnesskette "Fitnessking" seine Pforten.

Durch die flexiblen Öffnungszeiten der Studios,sollte es jedem möglich sein,seinen Körper fit zu halten.

Um das Studio erstmal kennenzulernen können sie selbstverständlich erstmal an einem unverbindlichen und kostenlosen Probetraining teilnehmen.

Angeboten werden eine Vielzahl an Trainingsangeboten. Das Team von "Fitnessking" freut sich schon riesig auf die Neueröffnung und freut sich auf deinen Besuch.

Dortberghaus ( im 2. Quartal 2017 )

Die Stadt Dortmund verkaufte im Sommer 2015 an den Hamburger Investor B&L Real Estate das in den 30er Jahren gebaute und denkmalgeschützte Dortberghaus.

Zukünfitg soll dort ein 3-Sterne-Plus-Hotel mit etwa 200 Betten entstehen. Eine neue Rampe als Zufahrt zu dem Innenhof muss ebenso noch entstehen. Dort sollen dann etwa 40 Stellplätze im Innenhof errichtet werden.

Baubeginn soll spätestens Anfang 2017 sein und die Fertigstellung soll noch 2018 erfolgen.

Der Stadt Dortmund bringt das Projekt satte 3,9 Mio € ein, 3 Bieter beteiligten sich bis zu letzt.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: tom189

Bilder:



Kommentare