Startseite >> Restaurant >> Gaststätte -Mühlenhof Bosse in Dachwig

Gaststätte -Mühlenhof Bosse

Eröffnung: am 01.02.2014
Adresse:
Langen Straße 57, 99100 Dachwig
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Dachwig.
Beschreibung:
In Dachwig eröffnet ein Restaurant mit a-la-carte Karte. Die Öffnungszeiten sind Montag - Freitag von 16:00 - 24:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 - 24:00 Uhr.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Aldi Nord ( im Jahr 2017 )

Aldi Nord wird in die thüringische Landeshauptstadt an den Berliner Platz kommen. Das ist definitiv sicher. Nur das Wann, ist gegenwärtig noch die Frage.

Der Lebensmitteldiscounter wird den Standort von tegut beziehen, der im vorigen Herbst an dieser Stelle aufgegeben hat. Allerdings operierte tegut auf 3.000 m² Verkaufsfläche, das ist für Aldi-Verhältnisse viel zu groß. Dieses Flächenangebot würde dem Discounter mitunter für fast drei seiner Märkte reichen. Aldi braucht am Berliner Platz lediglich 1.200 m², folglich muss das Gebäude entsprechend verkleinert werden. Angesichts der mit viel Stahl verbauten Gebäudesubstanz, ist das nur unter technisch großem Aufwand zu bewerkstelligen und nimmt viel Zeit in Anspruch. Ein Abriss und Neuaufbau ginge wohl deutlich schneller, steht aber nicht zur Debatte. Immerhin beabsichtigt Aldi, mindestens zehn Jahre an diesem Ort verbleiben zu wollen. 

Einen Zeitplan für die Rückbaumaßnahmen gibt es noch nicht. Zeitlich wird bis dato nur spekuliert. Fakt ist jedoch unter diesen Umständen, dass eine Fertigstellung und Inbetriebnahme nicht vor 2017 erwartet werden kann.

Bäckerei Café ( im 2. Quartal 2016 )

Eine Bäckerie mit großzügigem Cafébereich wird sich innerhalb des zweiten Quartals des Jahres 2016 an der Binderslebener Landstraße in Erfurt niederlassen. Zu finden sein wird sie direkt im neuen Edeka-Supermarkt, welcher derzeit an gleicher Stelle entsteht. 

Hier werden die Kunden ab dem Frühjahr 2016 auf mehr als 2.600 Quadratmetern Verkaufsfläche alle wichtigen Waren des täglichen Bedarfs finden. 

Rund 160 Parkmöglichkeiten, reserviert für Markt- und Bäckereikunden, wird es direkt vor Ort geben. 

 

 

Edeka ( im 2. Quartal 2016 )

Im zweiten Quartal des Jahres 2016, aller Voraussicht nach im Mai, wird an der Binderslebener Landstraße in Erfurt (nahe des Hauptfriedhofes) ein neuer Edeka-Supermarkt seine Neueröffnung feiern. Auf mehr als 2.600 Quadratmetern Verkaufsfläche werden die Kunden aus des Umgebung dann alle wichtigen Waren des täglichen Bedarfs erwerben können. 

Dank dieser großen Verkaufsfläche wird sich der Markt künftig auch, als der größte Edeka innerhalb des thüringischen Landeshauptstadt bezeichnen dürfen. Rund 160 Parkmöglichkeiten wird es direkt vor dem Markt geben. 

 

 

mehr / weniger anzeigen

Omnibushalle ( im 1. Quartal 2017 )

Weimar erhält ein neues Einkaufszentrum. Derzeit wird die ehemalige Omnibushalle an der Bundesstraße 85 dafür hergerichtet. Bis zum Jahr 2017 soll es fertiggestellt sein. Niederlassen werden sich hier unter anderem die folgenden Unternehmen:

 

Tegut mit Lebensmitteln, Drogeriewaren, Haushaltswaren sowie einer Vielzahl an regionalen Produkten und Bioartikeln

Denn's Biomarkt: Dessen Sortiment sich in Bio-Lebensmittel, Bio-Drogeriewaren sowie Textilien gliedert

dm: der bekannte Drogeriemarkt mit dem beliebten Sortiment.

 

 

dm Drogeriemarkt ( im 2. Quartal 2017 )

dm, Deutschlands populärster und erfolgreichster Händler von Drogeriewaren, wird eine neue Filiale in Weimar eröffnen. Zu finden sein wird sie im Einkaufszentrum "Omnibushalle". Dieses wird derzeit an der Bundesstraße 85 realisiert. Geplant ist die Neueröffnung der Drogerie derzeit für das zweite Quartal des Jahres 2017. 

Finden werden die Kunden hier zukünftig den dm typischen Warenmix, welcher sich in die Bestandteile Körperpflege, Parfümerie, Babyartikel, Gesundhet, Dekoration, Fotoprodukte gliedert.

Tegut ( im 2. Quartal 2017 )

Die im hessischen Fulda beheimatete Lebensmittelmarktkette "Tegut" wird sich mit einer neuen Filiale in Weimar ansiedeln. Zu finden sein wird diese im neuen Einkaufszentrum "Omnibushalle", welches derzeit an der Bundesstraße 85 realisiert wird. Terminiert ist die Neueröffnung des Marktes derzeit für das zweite Quartal des Jahres 2017. 

Finden werden die Kunden hier zukünftig den gleichermaßen bekannten und beliebten Tegut - Produktmix, welcher sich in die Bereiche frisches Obst und Gemüse, frisches Fleisch, Wurst und Käse, vorverpackte Lebensmittel, Drogerie- und Haushaltswaren, Blumen sowie Zeitschriften gliedert. Der Fokus wird dabei auf regionalen Produkten und auch Bio-Lebensmitteln liegen. 

Zum Unternehmen: Tegut ist ein Tel des schweizer Lebensmittelkonzerns Migros. Der Stammsitz befindet sich in Fulda. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1947. Rund 270 Filialen werden in Hessen, Rheinland - Pfalz, Baden Württemberg, Niedersachsen, Bayern und Thüringen betrieben. Tendenz steigend.

Tegut ( am 15.06.2016 )

Tegut eröffnet eine neuen Filiale in Gotha, Leinastrasse 78, am 15. Juni 2016. Tegut Supermärkte werden seid 2013 umgebaut und auf modernsten stand gebracht. Tegut baut auf ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung um seinen Kunden nur das beste anbieten zu können.Neue Märkte werden oder wurden bereits nach diesen Richtlinien errichtet.

Angeboten werden regionale/nationale und auch internationale Produkte und umfasst rund 20.000 Artikel darunter  mehr als 3000 Bio Produkte.Tegut legt großen Wert auf Nachhaltigkeit...

Stilvoll ( am 30.04.2016 )

Am 30. April 2016 feiert Stilvoll by Christin Schilhabel in der Georg-Eucken Str. 49 in 99817 Eisenach Neueröffnung. Das Friseur-Dienstleistungsunternehmen wartet mit einem neuen, modernen Salon auf. Die Philosophie des Unternehmens, in welcherm jeder Kunde herzlich willkommen ist, liegt darin, die Kunden mit einem perfekten Haarschnitt, schönen Farben, geschmeidige und gesunde Haare zu bieten, mit denen der Kunde auch mühelos zu Hause zurechtkommt. Geboten werden hierzu Kreativität, Fachkompetenz und Professionalität.

Neben modischen Haar-Stylings (Damen-,  Herren- & Kinderhaarschnitte, Haarverlängerungen, Färben und Strähnen), werden auch perfekte Hochzeitsfrisuren (Hochsteck-, Langhaar- & Flechtfrisuren und Einarbeitung von Haarteilen und Haarschmuck), sowie individuelles Make-Up (Tages- & Cover-up, Abend Make-up, Styling für Shootings, Extras, wie Strasssteine oder künstliche Wimpern) angeboten.

Während der Eröffnungszeit (bis 7. Mai) werden im Salon viele Specials uzu den Produkten und Dienstleistungen angeboten.

Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/stilvolleisenach/

Andrea`s Barfshop ( am 02.05.2016 )

Andrea Ziebert eröffnet am 2.5.2016 ihren eigenen Laden Andrea`s "Barfshop".

Sie bietet hier Tiernahrung,Nahrungsergänzungsmittel für Hund,Katze und Meerschweinchen an.

Tegut ( am 15.06.2016 )

Am Mittwoch, den 15. Juni 2016 feiert der Lebensmittelmarkt Tegut seine "Wiedereröffnung nach Umbau und Renovierung" an der Leinastraße 78 in Gotha - Sundhausen. Der vorerst letzte Verkaufstag war am Mittwoch, den 6. April. 

Auf die folgenden Neuerungen können sich die Kunden ab dem Sommer freuen: die Einrichtung wird modernisiert werden, alte Geräte werden durch neue, energiesparende Modelle ersetzt und auch die Kühltechnik wird komplett auf den neuesten Stand gebracht werden. Neu gestaltet werden die Abteilungen Obst, Gemüse und Molkerei.

Jugendbildungsstätte Junker Jörg ( am 28.05.2016 )

Das Neulandhaus feiert am Samstag, den 28. Mai 2016 seine Neueröffnung. Die Einrichtung wird dann den Namen „Jugendbildungsstätte Junker Jörg“ tragen. Im Moment finden finden dort Umbau- und Sanierungsarbeiten statt.

Man kann in der „Jugendbildungsstätte Junker Jörg“ übernachten. Nach dem Umbau werden 55 statt 49 Betten zur Verfügung stehen. Man kann dort Vollverpflegung buchen, aber sich auch für Mahlzeiten abmelden. Jedoch ist eine Selbstversorgung leider nicht möglich.

Die Jugendbildungsstätte ist in der Trägerschaft der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

 

Aldi Nord ( im Jahr 2017 )

Aldi Nord wird in die thüringische Landeshauptstadt an den Berliner Platz kommen. Das ist definitiv sicher. Nur das Wann, ist gegenwärtig noch die Frage.

Der Lebensmitteldiscounter wird den Standort von tegut beziehen, der im vorigen Herbst an dieser Stelle aufgegeben hat. Allerdings operierte tegut auf 3.000 m² Verkaufsfläche, das ist für Aldi-Verhältnisse viel zu groß. Dieses Flächenangebot würde dem Discounter mitunter für fast drei seiner Märkte reichen. Aldi braucht am Berliner Platz lediglich 1.200 m², folglich muss das Gebäude entsprechend verkleinert werden. Angesichts der mit viel Stahl verbauten Gebäudesubstanz, ist das nur unter technisch großem Aufwand zu bewerkstelligen und nimmt viel Zeit in Anspruch. Ein Abriss und Neuaufbau ginge wohl deutlich schneller, steht aber nicht zur Debatte. Immerhin beabsichtigt Aldi, mindestens zehn Jahre an diesem Ort verbleiben zu wollen. 

Einen Zeitplan für die Rückbaumaßnahmen gibt es noch nicht. Zeitlich wird bis dato nur spekuliert. Fakt ist jedoch unter diesen Umständen, dass eine Fertigstellung und Inbetriebnahme nicht vor 2017 erwartet werden kann.

Rewe ( im 4. Quartal 2016 )

Rewe in Berlstedt wird abgerissen. Allerdings bewahrheiten sich nicht die Befürchtungen einiger Bürger in und um der Gemeinde, der Vollsortimenter streiche vollends die Segel. Nein, Rewe bleibt, baut neu, größer und wohl auch schöner. Die ersten Saiten des bevorstehenden Umbruchs sind bereits gespannt und auch mit bloßem Auge erkennbar: der angegliederte Getränkemarkt betreibt Ausverkauf. Diesen Ladenraum braucht Rewe, um während des Neubaus der Kundschaft wenigstens ein Verkaufsprovisorium bieten zu können. Der Lebensmittelhändler befürchtet, ansonsten wohl langfristig Käufer zu verlieren. Eine interessante Konstellation, ganz nebenbei bemerkt. Auf der einen Seite die Furcht der Kunden, ihren Händler womöglich zu verlieren, auf der anderen Seite die Befürchtung des Anbieters, Käufer einzubüßen. Irgendwie grotesk, aber dennoch schön.

Fakt ist, Rewe wird im April den bisherigen Markt abreißen. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Geschäfts wird noch binnen dieses Jahres erwartet. Man rechnet mit Ende November oder Anfang Dezember. Der dann ausgediente Getränkemarkt wird nicht verlustig, er bleibt bestehen. Rewe bietet nach der Fertigstellung seinen Kunden 1.600 m² Verkaufsfläche.

SPAR express ( im Jahr 2016 )

SPAR Express wird sich mit einer neuen Filiale im Erfurter Hauptbahnhof (Willy - Brandt - Platz) niederlassen. Finden werden die Kunden hier zukünftig einen kompakten Produktmix aus den Bereichen Lebensmittel, Backwaren, Getränken und Drogeriewaren. 

SPAR Express gibt es mittlerweile schon an rund 450 Standorten in Deutschland. Zu finden sind die Filialen zumeist an Flughäfen, Bahnhöfen, Fußgängerzonen, Einkaufszentren oder auch in vielen Jet - Tankstellen. Seit dem Jahr 2005 ist die deutsche SPAR Handelsgesellschaft ein Teil der EDEKA. 

Gegründet wurde die deutsche SPAR, als freiwilliger Zusammenschluss von Lebensmittelhändlern, im Jahr 1952. Seinen Anfang genommen hatte das SPAR - Modell im Jahr 1932 in den Niederlanden. Heute ist sie gar der global größte freiwillige Zusammenschluss von Groß- und Einzelhändlern. 

So findet man SPAR-, SUPERSPAR-, INTERSPAR-, EUROSPAR- sowie SPAR - Express - Märkte in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Südafrika, China, Russland und Australien. 

DM-Drogerie ( im April - 2016 )

Im Januar 2016 schließt der Einzelhändler DM-Drogerie seine bestehende Filiale in Erfurt auf der Bahnhofstraße 5a für ungefährt 3 Monate und baut diese um.  Das Ladenlokal wird u.a. mit einem neuen Ladenbaukonzept ausgestattet, welches u.a. ein energetisches Lichtkonzept sowie eine Wärmerückgewinnungsanlage erhält. In der neuen Filiale werden rund 12.500 Artikel zum Verkauf angeboten, darunter auch die bekannten 21 Eigenmarken. Aber nicht nur der Ladenbau und die Technik werden auf aktuellen Stand gebracht, das Unternehmen erweitert diesbezüglich die Fläche von aktuell 460 Quadratmetern auf 600 Quadratmeter und schafft so mehr raum. Die Investitionen in den Umbau und in die Erweiterung belaufen sich auf rund 700.000 Euro.

Der Einzelhandelsdrogerist betreibt in Europa rund 3220 Filialen, davon 27 Filialen in Thüringen. Aktuell ist potential für 35 Filialen im Bundesland. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland rund 52.062 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 8,32 Milliarden Euro im letzten Geschäftsjahr!

Bäckerei Café ( im 2. Quartal 2016 )

Eine Bäckerie mit großzügigem Cafébereich wird sich innerhalb des zweiten Quartals des Jahres 2016 an der Binderslebener Landstraße in Erfurt niederlassen. Zu finden sein wird sie direkt im neuen Edeka-Supermarkt, welcher derzeit an gleicher Stelle entsteht. 

Hier werden die Kunden ab dem Frühjahr 2016 auf mehr als 2.600 Quadratmetern Verkaufsfläche alle wichtigen Waren des täglichen Bedarfs finden. 

Rund 160 Parkmöglichkeiten, reserviert für Markt- und Bäckereikunden, wird es direkt vor Ort geben. 

 

 

Edeka ( im 2. Quartal 2016 )

Im zweiten Quartal des Jahres 2016, aller Voraussicht nach im Mai, wird an der Binderslebener Landstraße in Erfurt (nahe des Hauptfriedhofes) ein neuer Edeka-Supermarkt seine Neueröffnung feiern. Auf mehr als 2.600 Quadratmetern Verkaufsfläche werden die Kunden aus des Umgebung dann alle wichtigen Waren des täglichen Bedarfs erwerben können. 

Dank dieser großen Verkaufsfläche wird sich der Markt künftig auch, als der größte Edeka innerhalb des thüringischen Landeshauptstadt bezeichnen dürfen. Rund 160 Parkmöglichkeiten wird es direkt vor dem Markt geben. 

 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Darumso

Bilder:
Kein Foto



Kommentare