Startseite >> Einkaufszentrumseröffnung >> Das ACC wird zu einem Modernen Einkaufzentrum in Chemnitz

Das ACC wird zu einem Modernen Einkaufzentrum

Eröffnung: im Oktober - 2013
Adresse:
Annaberger Straße 315, 9125 Chemnitz
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Chemnitz.
Beschreibung:
Ab 2013 wird in Altchemnitz ein modernes, familienfreundliches und in Teilen deutschlandweit fast einzigartiges Einkaufserlebnis möglich sein. Die neu gestalteten Gebäude des ältesten Einkaufs-Centers von Chemnitz laden dann in neuem Gewand zum gemeinsamen Bummeln, Shoppen und Erledigen der täglichen Einkäufe ein.

Das zu DDR Zeiten im Jahre 1993 als Investkomplex eröffnete AltChemnitzCenter an der Annaberger Straße, war das erste innerstädtische Einkaufszentrum von Chemnitz. Auf einer Retailfläche von rund 55.000 Quadratmetern finden sich über 35 Fachgeschäfte, die ihren Besuchern einen ausgewogenen Branchenmix präsentieren. Das vielfältige Angebot reicht von unterschiedlichen Mode- und Accessoires-Geschäften, Shops für Freizeit, Sport, Unterhaltung und Geschenkartikel, Drogerien sowie Kosmetikern, bis zu Fachgeschäften für Wohnen und Handwerk. Abgerundet wird das Einkaufserlebnis durch ein abwechslungsreiches Gastronomie-Angebot, das unterschiedliche Geschmäcker bedient. Auch die wechselnden Events des familienfreundlichen Centers, wie zum Beispiel der beliebte Kinderfasching oder Weihnachtsmärkte, machen es zu einem beliebten Anziehungspunkt für Jung und Alt.

Eine Besonderheit des ACC ist die zentrale Lage im Zentrum eines Wohnviertels, was das Center für die Nachbarschaft zu einer unverzichtbaren Einkaufsmöglichkeit macht. So ist das Einkaufszentrum zu Fuß, aber auch mit dem Auto, für die ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen, bequem zu erreichen. Hervorzuheben ist, dass das ACC ab 2013 zu einem modernen und familienfreundlichen Einkaufszentrum umgebaut wird. Mit der Schließung des angrenzenden Toom-Marktes wurde neuer  Platz gewonnen, um das Altchemnitz neben der Modernisierung auch zu erweitern. Hier soll auf einer Fläche von 4.300 Quadratmetern ein REWE Markt mit einem hochmodernen Konzept entstehen, welches bislang nur in wenigen Märkten in ganz Deutschland umgesetzt wurde.

Einen besonderen Service während der Umbauarbeiten bietet das ACC seinen Kunden durch einen mobilen Lebensmittelhändler, der auf dem Parkplatz des Centers frische Lebensmittel für den täglichen Bedarf anbietet. Die Modernisierungs- und Umbauarbeiten, die von der IPBG GmbH geplant und ausschließlich von regionalen Firmen durchgeführt werden, ermöglichen es den Chemnitzer Anwohnern, weiterhin und zukünftig alle Einkäufe des täglichen Bedarfs ohne lange Wege in einem hochmodernen und freundlichen Einkaufszentrum zu tätigen.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:
mehr / weniger anzeigen

Kik ( am 28.08.2015 )

Am Freitag, den 28. August eröffnet der Textilien- und Non-Food-Discounter Kik eine brandneue Filiale am Kreuzberg 65 in Zwickau. Ab 9 Uhr können sich die Kunden unter dieser Adresse auf ein tolles Aktionsprogramm sowie viele gute Eröffnungsangebote freuen. 

Gegründet wurde Kik im Jahr 1994 durch die Tengelmann-Unternehmensgruppe und den Geschäftsmann Stefan Heinig. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Bönen in Westfalen. 

Filialen werden heutzutage in Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakei, Tschechien, Ungarn und Polen betrieben. 

Rossmann ( im Jahr 2016 )

Neue Räumlichkeiten bezieht der Rossmann-Drogeriemarkt im Laufe des Jahres 2016 in Rochlitz. Die bisher am Markt beheimatete Filiale soll dann ihr neues Quartier an der Gärtnerstraße 29 erhalten. Geplant ist dort eine moderne Filiale, welche deutlich mehr Verkaufsfläche bieten soll. Zunächst muss jedoch der Bestandsbau in der Gärtnerstraße angetragen und ein neues Bauwerk für den Drogisten errichtet werden.

Ist dann alles fertig können sich die Kunden auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche sowie kostenfreie Parkülätze in Hülle und Fülle freuen. Zum Sortiment werden Drogeriewaren (wie Artikel aus den Körperpflege, Zahnpflege), Parfümerieartikel, Haushaltshelfer (Reinigungsmittel, Lappen, Bürsten) Zeitschriften, Fotoprodukte, (Entwicklungsservice, Rahmen, Alben), Dekoration, Heimtextilien, Spielzeug, Geschenkartikel, Schreibwaren, Medien (CDs, DVDs) sowie Getränke und Lebensmittel gehören.

Darüber hinaus wird der Bereich "Centaur" mit wechselnden Artikeln aus den Bereichen Elektro (Föne, Kaffeemaschinen, Toaster, Wasserkocher, Lockenstäbe, Glätter) und Hobby, zu überzeugen wissen. 

 

Tchibo ( im 3. Quartal 2015 )

Im Herbst 2015 wird in der Inneren Plauenschen Straße - 1A-Lage in der Zwickauer Innenstadt - eine Tchibo - Partnerfiliale neu eröffnen. Neben verschiedenen Sorten Kaffee werden alle Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens angeboten. Durch den großen Zuschnitt des Ladengeshcäftes können die Waren besser präsentiert werden. Somit kehrt dann Tchibo in die Innere Plauensche Straße nach mehreren Jahren des 1B-Lagen-Daseins in der Hauptstraße 29 in die 1A-Lage zurück.

 

Durch diesen Rückzug wird die 1A-Lage noch mehr aufgewertet und der Branchenmix vervielfältigt. In der unmittelbaren Nähe befinden sich Magnetbetriebe des Einzelhandels wie H&M, NEW YOURKER, DESIGUAL, Intersportgeschäfte, namhafte Telefonanbieter und der Einkaufsshopping Center "Zwickau Arcaden". In den nächsten Monaten sind auch in diesem Shopping - Center sowie in der Geschäftsstraße weitere Veränderungen im Geschäftsstraßenbesatz zu erwarten.

 

Die Struktur des Einzelhandels in der Zwickauer Innenstadt wird sozusagen neu geordnet und den aktuellen Entwicklungen des Mobile - Commerce angepasst.

Leitermann Baumarkt ( im September - 2015 )

Die Baumarktkette Leitermann wird in die ehemalige Praktiker-Filiale in der Reichenbacher Straße 190 in Zwickau ziehen. Das Unternehmen expandiert beständig und Zwickau passt gut in der Verbreitungsgebiet.

 

Noch im August 2015 wird die Neueinrichtung der seit Ende 2013 leerstehenden Immobilie beginnen. Doch bevor der Baumarkt voraussichtlich im Herbst diesen Jahres seine Türen öffnet, stehen umfangreiche Bauarbeiten an: Es sei eine Erweiterung der Verkaufsfläche auf 8.000 qm geplant.

 

Neben dem klassischen Handwerkersortiment sollen auch Gartenwaren angeboten werden. Ein Zoomarkt ist auch auch geplant. Dafür müssen die Außenflächen vergrößert werden. In den Umbau werden zieka 3 Millionen Euro investiert. Derzeit such die Firma noch Mitarbeiter für den neuen Standort. 40 Stellen sind zu besetzen. Ehemalige Prakiker - Mitarbeiter haben gute Chance bei der Bewerbung.

 

Der überschuldete Konzern Prakitker hatte im Juli 2013 Insolvenzantrag gestellt. Kurz darauf ging in den Filialen bundesweit das Licht aus.

Städtische Musikschule ( am 26.09.2015 )

Am 26. September 2015 eröffnet die Städtische Musikschule Chemnitz ihren neuen Saal.

Die Sprechzeiten:

Montags: 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstags: 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstags: 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitags: 10:00 bis 12:00 Uhr



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: aleyna

Bilder:
Kein Foto



Kommentare

Bild von admin
admin schrieb am 07 November 2013 um 13:07:
Danke für den Hinweis. Ist inzwischen korrigiert.

Meyer schrieb am 21 August 2013 um 11:19:
1993 = DDR?! Schwache Leistung!!