Startseite >> Einkaufszentrumseröffnung >> Das ACC wird zu einem Modernen Einkaufzentrum in Chemnitz

Das ACC wird zu einem Modernen Einkaufzentrum

Eröffnung: im Oktober - 2013
Adresse:
Annaberger Straße 315, 9125 Chemnitz
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Chemnitz.
Beschreibung:
Ab 2013 wird in Altchemnitz ein modernes, familienfreundliches und in Teilen deutschlandweit fast einzigartiges Einkaufserlebnis möglich sein. Die neu gestalteten Gebäude des ältesten Einkaufs-Centers von Chemnitz laden dann in neuem Gewand zum gemeinsamen Bummeln, Shoppen und Erledigen der täglichen Einkäufe ein.

Das zu DDR Zeiten im Jahre 1993 als Investkomplex eröffnete AltChemnitzCenter an der Annaberger Straße, war das erste innerstädtische Einkaufszentrum von Chemnitz. Auf einer Retailfläche von rund 55.000 Quadratmetern finden sich über 35 Fachgeschäfte, die ihren Besuchern einen ausgewogenen Branchenmix präsentieren. Das vielfältige Angebot reicht von unterschiedlichen Mode- und Accessoires-Geschäften, Shops für Freizeit, Sport, Unterhaltung und Geschenkartikel, Drogerien sowie Kosmetikern, bis zu Fachgeschäften für Wohnen und Handwerk. Abgerundet wird das Einkaufserlebnis durch ein abwechslungsreiches Gastronomie-Angebot, das unterschiedliche Geschmäcker bedient. Auch die wechselnden Events des familienfreundlichen Centers, wie zum Beispiel der beliebte Kinderfasching oder Weihnachtsmärkte, machen es zu einem beliebten Anziehungspunkt für Jung und Alt.

Eine Besonderheit des ACC ist die zentrale Lage im Zentrum eines Wohnviertels, was das Center für die Nachbarschaft zu einer unverzichtbaren Einkaufsmöglichkeit macht. So ist das Einkaufszentrum zu Fuß, aber auch mit dem Auto, für die ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen, bequem zu erreichen. Hervorzuheben ist, dass das ACC ab 2013 zu einem modernen und familienfreundlichen Einkaufszentrum umgebaut wird. Mit der Schließung des angrenzenden Toom-Marktes wurde neuer  Platz gewonnen, um das Altchemnitz neben der Modernisierung auch zu erweitern. Hier soll auf einer Fläche von 4.300 Quadratmetern ein REWE Markt mit einem hochmodernen Konzept entstehen, welches bislang nur in wenigen Märkten in ganz Deutschland umgesetzt wurde.

Einen besonderen Service während der Umbauarbeiten bietet das ACC seinen Kunden durch einen mobilen Lebensmittelhändler, der auf dem Parkplatz des Centers frische Lebensmittel für den täglichen Bedarf anbietet. Die Modernisierungs- und Umbauarbeiten, die von der IPBG GmbH geplant und ausschließlich von regionalen Firmen durchgeführt werden, ermöglichen es den Chemnitzer Anwohnern, weiterhin und zukünftig alle Einkäufe des täglichen Bedarfs ohne lange Wege in einem hochmodernen und freundlichen Einkaufszentrum zu tätigen.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Xquisit ( im 3. Quartal 2016 )

Entstehen soll ab Herbst 2016 auf 2500 Quadratmeter und zwei Etagen ein Modekaufhaus mit zwei Zugängen einer von der Rathausstraße nahe der Zentralhaltestelle, der zweite an der Straße der Nationen. Bei dem neuen Mieter handelt es sich um die Konsumgenossenschaft Weimar mit der Marke Xquisit.

mehr / weniger anzeigen

Kinaree - der Laden ( am 30.07.2016 )

Kinaree - der Laden feiert am Samstag, den 30. Juli 2016, in der Ludwig-Würkert-Str.1 (ehem. Zoo-Fachgeschäft) in 09405 Zschopau Neueröffnung und lädt deshalb Besucher und Gäste von 10 bis 17 Uhr ein.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt (es soll laut Ankündigung Gutscheine dafür geben), für Kinder gibt es unter anderem Zuckerwatte.

Angeboten werden "einzigartige Wohn- und Wellnessprodukte". Angekündigt ist zur Eröffnung eine Containerladung neuer, ausgefallener Möbel und Accesoirs aus Thailand. Dazu wird ein Gewinnspiel veranstaltet

Denn’s Biomarkt ( im 4. Quartal 2016 )

Das Einzelhandelsunternehmen Denn's Biomarkt wird noch in diesem Jahr eine neue Filiale in Zwickau an der Marienstraße 72 eröffnen. Das Unternehmen wird hierzu den seit 15 Jahren am Standort ansässigen Naturmarkt ersetzen.

Denn's Biomarkt ist ein Biomarktkonzept der dennree-Gruppe mit Sitz Töpen. Das Unternehmen ist bereits seit 1974 am Markt tätig und setzt seit dem den Schwerpunkt auf Bioprodukte. Seit Mitte der 90er Jahre ist man mit dem eigenen Supermarktkonzept auf dem Vormarsch und verstärkt das Filialnetz seit dem immer weiter, aktuell gibt es in Deutschland und Österreich insgesamt rund 200 Märkte. Jeder Denn's Biomarkt zählt als Vollsortiment Supermarkt mit über 12.000 Artikeln im Sortiment, welche alle auf Biologischen Anbau oder biologischer Herstellung basieren. In Ergänzung hierzu geht das Unternehmen zu dem Kooperationen mit örtlichen Produzenten von Bioprodukten ein um regionale Spezialitäten in der jeweiligen Filiale in einer Region anbieten zu können. Neben den eigenen Filialen beliefert die Dennree-Gruppe auch 1.300 Biomärkte in Deutschland mit Produkten und fungiert somit als Großhändler.

Dor Kochlöffel ( am 23.07.2016 )

Dor Kochlöffel feiert am Samstag, den 23. Juli 2016, in der Untere Hauptstraße 93 in 09376 Oelsnitz im Erzgebirge Neueröffnung mit einem Tag der offenen Tür.

Das Unternehmen bietet Partyservice, Cateringservice und Kochkurse an. Zur Eröffnung kann das gesamte Leistungsspektrum kennengelernt werden, so unter anderem auch den mobilen Mahlzeitendienst (beliefert werden Unternehmen, Privatpersonen, Kita- und Schulen, Pflegedienste und Pflegeheime). Die Qualität der Speisen kann (und soll) mit schmackhaften Kostproben deftiger Eintöpfe und einem rustikalen Buffet selbst erlebt werden. Für Spiel und Spaß sorgt bei Kindern die Hüpfburg, dazu auch Stockbrot.

Über die Internetseite können Speisepläne der jeweiligen Kalenderwoche eingesehen werden. Von  Montag bis Freitag stehen vier Menüs, am Wochenende und an Feiertagen drei Menüs zur Auswahl. Im Rundumservice kann jede Party / Veranstaltung komplett mit Dekoration, Motto und Farben, sowie Anlieferung und Aufbau ausgerichtet werden.

Weitere Informationen auch über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Dor-Kochlöffel-957121854385328/

Medimax ( im 2. Quartal 2017 )

Im Neefepark in Chemnitz soll ein Medimax eröffnet werden. Diesbezüglich sind noch umbau arbeiten nötig. Er bekommt einen Zugang vom Parkplatz. Dadurch wird die Ladenpassage kleiner.

Globus ( im 3. Quartal 2016 )

Neefepark in Chemnitz steht vor großem Umbruch. Im Sommer 2017 wird auf der Fläche vom ehemaligen Toom Markt ein Globus Markt eröffnen. Die dazu nötigen Umbau arbeiten werden im Herbst gesartet. Er wird komplett die Fläche vom Toom Markt einnehmen und eine Größe von Maximal 6300qm

NKD ( am 11.07.2016 )

NKD zieht ins Flöha Center. Nkd möchte mehr im Zentrum der Stadt Flöha sein und so näher an seinen Kunden sein.  Die Verkaufsfläche beträgt im Flöha Center 250qm für NKD. Im Flöhacenter ist weiterhin das Schuhaus Schneider ansässig.

Xquisit ( im 3. Quartal 2016 )

Entstehen soll ab Herbst 2016 auf 2500 Quadratmeter und zwei Etagen ein Modekaufhaus mit zwei Zugängen einer von der Rathausstraße nahe der Zentralhaltestelle, der zweite an der Straße der Nationen. Bei dem neuen Mieter handelt es sich um die Konsumgenossenschaft Weimar mit der Marke Xquisit.

Rossmann ( im Jahr 2017 )

Im Herzen von Schneeberg, am Postplatz 2 - 4, entsteht derzeit ein neues kleines Einkaufszentrum. Bis zum Jahr 2017 soll es fertiggestellt sein. Niederlassen werden sich hier unter anderen die Bekleidungskette Ernsting's Family sowie der Drogeriewarenmarktfilialist Rossmann. 

Zum Sortiment der Drogerie werden zukünftig Produkte aus den Bereichen Schönhet und Pflege, Gesundheit und Fitness, Baby und Kind, Lebensmittel und Genuss, Haushalt und Technik sowie Aktionswaren aus der Ideen - Welt zählen. 

Rossmann ( im Jahr 2016 )

Rossmann wird sich mit einem brandneuen Drogeriemarkt in Meerane niederlassen. Dafür wird derzeit ein Grundstück an der August-Bebel-Straße vorbereitet, auf welchem der Neubau zeitnah entstehen soll. Auf mehr als 700 Quadratmetern Verkaufsfläche erwarten die Kunden dann Waren aus den folgenden Bereichen:

Drogeriewaren, Parfümerieprodukte, eine Auswahl an Lebemitteln (Bonbons, Süßwaren, Tee, Bio-Lebensmittel, Getränke), Foto - Produkte, Spielwaren, Haushaltswaren (Reiniger, Equipment und Textilien), Heimtextilien, Baby - Produkte, Kleinelektro (Wasserkocher, Haartrockner und Co.) sowie die turnusmäßig wechselnden Aktionswaren aus der Rossmann - Ideenwelt. 

Zum Unternehmen: Gegründet wurde es im Jahr 1972 mit der Eröffnung des ersten Marktes in der Hannoveraner Innenstadt. Europawet bestehen derzeit mehr als 3.200 Drogeriewarenmärkte. Zu finden sind diese in Deutschland, der Türkei, Polen, Ungarn, Tschechien und Albanien. Bekannte Eigenmarken sind Accent, Domol, Isana, Facelle oder aber Babydream. 

Kita an der Sonnenstraße ( im 1. Quartal 2017 )

Im Herbst 2017 eröffnet in Chemnitz auf der Sonnenstraße 42 eine neue Kindertagesstätte, das Projekt trägt aktuell den Namen Kindertagesstätte an der Sonnenstraße. Ab kommenden Jahr wird die Stadt an der Sonnenstraße in Chemnitz einen alten Plattenbau sanieren und eine komplett neue Kindertagesstätte mit  Platz für rund 72 Kinder errichten. Die Umbauarbeiten werden ein Investitionsvolumen von rund 1,6 Millionen Euro haben und sind für die Kernsanierung des Gebäudes angedacht, dieses wird dann Kindertagesstätten gerecht vom Keller bis zum Dach saniert. Das komplette Gebäude wird aktuell komplett trockengelegt.

Das Gebäude wurde schon in den 1960er Jahren als Kinderagarten errichet und bis 1995 auch als solcher genutzt, später wurde das Objekt als Stadtbibliothek und als Jugendklub genutzt, außerdem diente das Haus an der Sonnenstraße 42 bis her als Ausweichmöglichkeit für Kindertagestätte für Kitas, welche renoviert worden sind.

 

In der neuen Kita will die Caritas ab Herbst 2017 vier neue Gruppen etablieren, davon ist eine Gruppe für Krippenkinder vorgesehen

Rossmann ( im Jahr 2016 )

Neue Räumlichkeiten bezieht der Rossmann-Drogeriemarkt im Laufe des Jahres 2016 in Rochlitz. Die bisher am Markt beheimatete Filiale soll dann ihr neues Quartier an der Gärtnerstraße 29 erhalten. Geplant ist dort eine moderne Filiale, welche deutlich mehr Verkaufsfläche bieten soll. Zunächst muss jedoch der Bestandsbau in der Gärtnerstraße angetragen und ein neues Bauwerk für den Drogisten errichtet werden.

Ist dann alles fertig können sich die Kunden auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche sowie kostenfreie Parkülätze in Hülle und Fülle freuen. Zum Sortiment werden Drogeriewaren (wie Artikel aus den Körperpflege, Zahnpflege), Parfümerieartikel, Haushaltshelfer (Reinigungsmittel, Lappen, Bürsten) Zeitschriften, Fotoprodukte, (Entwicklungsservice, Rahmen, Alben), Dekoration, Heimtextilien, Spielzeug, Geschenkartikel, Schreibwaren, Medien (CDs, DVDs) sowie Getränke und Lebensmittel gehören.

Darüber hinaus wird der Bereich "Centaur" mit wechselnden Artikeln aus den Bereichen Elektro (Föne, Kaffeemaschinen, Toaster, Wasserkocher, Lockenstäbe, Glätter) und Hobby, zu überzeugen wissen. 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: aleyna

Bilder:
Kein Foto



Kommentare

Bild von admin
admin schrieb am 07 November 2013 um 13:07:
Danke für den Hinweis. Ist inzwischen korrigiert.

Meyer schrieb am 21 August 2013 um 11:19:
1993 = DDR?! Schwache Leistung!!