Geros Stationäre Pflege

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im Jahr 2018
Adresse:
An der Kemnade , 44575 Castrop-Rauxel
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Castrop-Rauxel.
Beschreibung:

Voraussichtlich eröffnet 2018 an der Kemnade in Castrop-Rauxel ein weiteres Haus der "Gero's Stationäre Altenpflege GmbH" seine Pforten.

In der Einrichtung können dann 80 Bewohner ihr neues zu Hause finden.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Netto Markendiscount ( am 17.10.2017 )

Der Markendiscounter Netto lässt sich in Dortmund mit einem weiteren Filialbetrieb nieder.

Die Neueröffnung des Marktes erfolgt am 17. Oktober 2017 ab 7 Uhr.

Aus diesem Anlass gewährt der Händler einen zehnprozentigen Rabatt auf fast jeden Artikel des Sortiments - ausgenommen sind jedoch Preisgebundenes wie z.B. Tabak, Presse oder auch Pfand.

Lidl ( am 13.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl schließt seinen Filialbetrieb an der Wittener Straße 92 in Castrop-Rauxel am 4. November 2017 vorzeitig um 18 Uhr.

Grund: der Markt wird im Schnellverfahren umgestaltet und modernisiert.

Am 13. November 2017 ab 8 Uhr wird die Wiedereröffnung gestartet.

mehr / weniger anzeigen

Lidl ( am 09.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl schließt seinen Filialbetrieb an der Poststraße 70-72 in BO-Hofstede am 11. Oktober 2017 vorzeitig um 18 Uhr.

Grund: der Markt wird binnen eines Monats umgestaltet und modernisiert.

Am 9. November 2017 ab 8 Uhr wird die Wiedereröffnung gestartet.

Lidl ( am 12.10.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 12. Oktober 2017 ab 8 Uhr.

Barcelona Espressobar ( am 06.10.2017 )

Das Barcelona Restaurant und Espressobar möchte jetzt die Gäste neu begeistern. Nachdem die alten Betreiber das Restaurant an ein neues Team übergeben haben, können sich die Gäste auf die leckeren Speisen des neuen Kochs freuen. Hierbei wird gar nicht groß das Konzept umgestellt, sondern vielmehr auf dem vorhandenen aufgebaut.
Die Gäste werden in einem gemütlich und freundlich eingerichteten Ambiente speisen können, welches auch für ein lockeres Geschäftsessen durchaus geeignet ist. Die Karte bietet eine gute Auswahl an Speisen, die sich in erster Linie an Menschen richtet, die gerne Fleisch essen.
Allerdings gibt es natürlich auch eine Reihe an Fischgerichten, halt genauso wie es in Barcelona eine breites Angebot an Meeresfrüchten und Fischgerichten gibt. Die Vegetarier müssten einmal einen Blick in die Speisekarte werfen, ob etwas passendes dabei ist. Neben den leckeren Gerichten gibt es natürlich eine Auswahl guter Weine, die ein Essen in diesem Restaurant abrunden können. An der Bar können aber auch eine ganze Reihe an Cocktails und Softdrinks geordert werden.

Penny Markt ( am 07.10.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny wird seinen bestehenden Filialbetrieb demnächst umgestalten und modernisieren.

An die Wiedereröffnung geht's am 7. Oktober 2017 ab 8 Uhr.

Penny Markt ( am 12.10.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny wird seinen bestehenden Filialbetrieb demnächst umgestalten und modernisieren.

An die Wiedereröffnung geht's am 12. Oktober 2017 ab 7 Uhr.

Penny Markt ( am 12.10.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny wird seinen bestehenden Filialbetrieb demnächst umgestalten und modernisieren.

An die Wiedereröffnung geht's am 12. Oktober 2017 ab 7 Uhr.

Viva Fitness ( am 07.10.2017 )

Update: Für Samstag, den 7. und Sonntag, den 8. Oktober 2017, ist die offizielle Neueröffnung von Viva Fitness Bochum Nord in der Josef Baumann Str. 22 in 44805 Bochum angekündigt.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/vivafitnessbochumnord/


Die erfolgreiche Fitnesskette "Viva Fitness" eröffnet eine weitere Filiale in der Josef Baumann Straße in Bochum Nord. Bisher gibt es schon an die 12 Studios und es sind noch einige in Planung.

Alle Studios verfügen über eine Trainingsfläche von mindestens 1000 Quadratmetern. Trainiert wird nur an hochqualifizierten Fitnessgeräten.

Wer seinen Körper fit halten möchte ist hier genau richtig.

Die ausgebildeten Fitnesstrainer stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Um dir einen ersten Eindruck vom Fitnessstudio zu verschaffen, kannst du selbstverständlich erst an einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining teilnehmen.

Zum Traing gehört das Cardiotraining, Vibrationstraining, Freihanteltraining, Gerätetraining, Functional- training, Gesundheitstraining und Cybermoves Kurse. Da sollte für jeden, ob jung oder alt dabei sein.

Ansonsten steht dir zur Entspannung noch das Solarium zur Verfügung. Nach dem Training könnt ihr euch an der Viva Getränkebar bedienen.

Das Viva Fitnessteam freut sich schon auf die Neueröffnung und heißt dich in ihrem neuen Studio herzlich willkommen.

Reisebüro Just ( im November - 2017 )

Im November wird das Reisebüro Just in Bochum-Langendreer an der alten Bahnhofstraße 191 eröffnen. Das Unternehmen belegt somit die Räumlichkeiten des Augenoptikers Wulf.

Lidl ( am 28.09.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 28. September 2017 ab 8 Uhr.

Lidl ( im November - 2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl schließt seinen Filialbetrieb beginnend am 11. November 2017 (Faschingsanfang!) bereits ab 18 Uhr.

Grund: der Markt wird binnen weniger Tage umgestaltet und modernisiert.

Bereits am 16. November 2017 ab 8 Uhr beginnt die Wiedereröffnung, selbstverständlich mit allen Lidl-typischen Angeboten zu solcherlei Anlässen, die schon eine Woche vor dem eigentlichen Ereignis bequem online aufgerufen und eingesehen werden können.

Wo? Hier: http://www.lidl.de/de/wiedereroeffnungen/s3199 - einfach den Ort aussuchen und den grünen Button anklicken oder berühren - fertig, schon stehen die Angebote bereit.

Netto Markt ( am 19.09.2017 )

Der Markendiscounter Netto gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Lebensmittelmarktes erfolgt am 19. September 2017 ab 7 Uhr.

Weltladen Esperanza ( am 22.09.2017 )

Am Freitag, den 22. September 2017, ab 13 Uhr, feiert der Weltladen Esperanza in der Freiligrathstr. 19 in 44623 Herne Wiedereröffnung. Der Laden wurde umfangreich renoviert und war dafür 3,5 Wochen geschlossen wprden.

Zur Eröffnung werden Gäste aus Politik und Kirche erwartet. Alle Besucher haben darüber hinaus die Möglichkeit, fair gehandelte Produkte, wie zum Beispiel Kaffee, Gebäck und Schokolade kostenlos zu probieren. Ausgeschenkt wird fair gehandelter Kaffee (100 Prozent Arabica Bohne). Der Weltladen freut sich auf viele neugierige Besucher!

Das Sortiment für fair gehandelte Produkte ist riesig. So werden Produkte aus den Bereichen Kaffee, Tee, Kakao, Schokolade, Süßigkeiten, Gebäck, Nüsse, Honig, Marmelade, Gewürze, Senf, Chutneys, Reis, Nudeln, Quinoa. Säfte, Wein, Rum. Taschen, Börsen, Körbe, Filzartikel, Schals. Schmuck,. Klangschalen - und vieles mehr aus den Bereichen Geschenkartikel und Kunsthandwerk

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/ewzherne/

Kult-Kiosk ( im 4. Quartal 2017 )

Im Herbst des laufenden Jahres wird der Kult-Kiosk am Freigrafendamm in Altenbochum eröffnen. Das etablierte Fachgeschäft wird somit nicht gänzlich vom Freigrafendamm verschwinden, sondern hat nicht unweit vom bestehenden Ladenlokal eine neue Bleibe gefunden.

Parkhotel Herne ( im 1. Quartal 2018 )

Im Herner Stadtgarten wird heftig gebaut. Die Betreibergesellschaft, die Städtische Tochter TGG hat entschieden, dass das Parkhotel Herne dem heutigen Standard nicht mehr entspricht und investiert rund 2,3 Millionen Euro in den Umbau und die Modernisierung der Herberge. Entstehen soll hier ein Hotel mit Vier-Sterne-Standard. Alles was über die erste Etage hinausgeht wird abgerissen und im Erdgeschoss werden Wände versetzt, so dass im ganzen Gebäude viel neuer Platz entsteht.

Nach dem Umbau wird das Parkhotel über insgesamt 70 Zimmer und einige Suiten verfügen. Ein ca. 100 Quadratmeter großer Veranstaltungssaal unter dem Dach, inklusive Küche, Terrasse und Panoramablick in den Stadtgarten soll das Herzstück des neuen Hauses werden und ca. 100 Gästen Platz bieten. Ein Veranstaltungsort für Familienfeiern genauso wie für Firmenfeiern und anderen Events. Sogar einen "multifunktionalen Eventroom“ für eine Kochschule plant Pächter Hendrik van Dillen.

Auch wenn sich Oberbürgermeister Frank Dudda eine Neueröffnung noch im Dezember diesen Jahren wünscht, ist ein Termin im Januar 2018 wohl realistischer. Dafür verfügt die Stadt Herne dann aber auch über ein nobles Hotel der Sonderklasse im Vier-Sterne-Segment. 

Zahnärzte Fleuter und Fleuter ( im Jahr 2017 )

Die Zahnarztpraxis Fleuter & Fleuter werden sich vergrößern.

Voraussichtlich werden sie Ende 2017 in ihren Neubau Ecke Castroper Straße/Sandershof einziehen.Dort werden ihnen dann neun Behandlungszimmer zur Verfügung stehen.

Zum Praxisteam gehören vier Ärzte und fünfzehn Angestellte

Alle Räumlichkeiten sind absolut barrierefrei.

Zum Leistungsspektrum gehören: Prophylaxe,Kinderzahnheilkunde,Oralchirurgie,Implantologie,Knochen-aufbau,Weisheitszahnentfernung usw.

Das Zahnarztteam freut sich schon auf den Umzug und heißt ihre Patienten in ihrer neuen Praxis herzlich willkommen.

Hotel Novum Style ( im 1. Quartal 2019 )

Da hat sich der Hotelier viel vorgenommen:

Die Novum-Hotelgruppe will ins ehemalige Hoesch-Verwaltungsgebäude einziehen, ein Pachtvertrag über zwanzig Jahre wurde bereits abgeschlossen.

Begonnen werden mit dem umfangreichen Umbau soll noch gegen Jahresende 2016, die Fertigstellung wird gegen Ende 2018 erwartet, die Inbetriebnahme des Novum Select Hotels in der 4-Sterne-Kategorie im Frühjahr 2019. Den zukünftigen Gast erwarten insgesamt 210 Zimmer.

 

Das ehemalige Hoesch-Verwaltungsgebäude in Dortmund, ein gewaltiger neoklassizistischer Backsteinbau aus dem Jahre 1921, bietet eine vermietbare Fläche von etwa 12.000 m² und steht schon lange unter Denkmalschutz. Ein Nebengebäude, ebenfalls historisch, bietet zusätzlich eine 2.700 m² große Nutzfläche.

Nur unter großen Auflagen, darf hier gebaut bzw. umfunktioniert werden.

Der letzte nennenswerte Mieter, das Versorgungsamt, strich im Herbst 2011 die Segel, weil in dem Hauptgebäude die Heizkosten exorbitant hoch sind und die Wärmeversorgung in diesem Haus ohnehin störanfällig ist.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: sunshine_62

Bilder:
Kein Foto
Kommentare