Startseite >> Geschäftseröffnung >> Nordsee Restaurant in Bremen

Nordsee Restaurant

Eröffnung: im Jahr 2013
Adresse:
Sögestraße 11 - 13, 28195 Bremen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Bremen.
Beschreibung:
Neueröffnung eines Nordsee Restaurants. Hier wird es wieder viele leckere Angebote und sehr guten Fisch geben.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Biggie B ( im März - 2016 )

Biggie B, eine bislang in Oldenburg beheimatete Burgerbraterei, kommt im März 2016 auch nach Bremen. Mehr auf der Website (siehe Anhang).

Manufactum ( im 3. Quartal 2016 )

Im Herbst 2016 wird das aus Waltrop stammende Kaufhaus Manufactum eine neue Filiale in Bremen am Domshof eröffnen, dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Die neue Verkaufsfläche wird sich auf knapp 1000 Quadratmeter erstrecken und sich im denkmalgeschütztem Gebäude der ehemaligen Bremer Bank befinden.

Das Gebäude eigene sich aufgrund seiner Architektur und der damit verbundenen Lichtdurchflutung hervoragend für die Darstellung der Produkte des Unternehmens, welche aus den Bereichen: Bekleidung, Garten, Küche, Bürobedarf, Möbel und Wohnaccessoires, Leuchtmittel, Heimtextilien, Koffer und Lederwaren, Körferpflege, Sport und Spiel, Lebensmittel, Haus und Hof, Werkzeug für den Heimbedarf, Magazin, Technik und Mechanik, Bad, Herde und Öfen sowie Medien stammen.

Das Unternehmen wir am neuen Standort sein gesamtes Sortiment präsentieren und sollte sich ein Artikel mal nicht im Store befinden so wird geschickt der Stationäre Laden mit dem Onlineshop verbunden und der Artikel wird via Click and Collect nach Hause geliefert!

mehr / weniger anzeigen

Biggie B ( im März - 2016 )

Biggie B, eine bislang in Oldenburg beheimatete Burgerbraterei, kommt im März 2016 auch nach Bremen. Mehr auf der Website (siehe Anhang).

Laserzone ( im Jahr 2016 )

In Bremen in der Plantage 3-5 wird das auf der Lasertag spezialiserte Unternehmen Laserzone im laufenden Jahr ein neues Spielfeld eröffnen. Der neue Standort umfasst insgesamt 1.275 Quadratmeter und wurde langsfristig angemietet.

 

philoro Edelmetalle ( im Februar - 2016 )

Philoro ist ein deutsch-österreichisches Unternehmen, das sich auf den Handel physischer Edelmetalle spezialisiert hat.

Neben einem Online-Shop und einer Online-Großhandelsplattform betreibt philoro Filialen in Deutschland, Österreich, Ungarn und Liechtenstein.

Verkauf: Kunden können Gold, Silber, Platin und Palladium in Form von Münzen und Barren als Vermögensanlage und Sammelobjekte erwerben.

Angekauft wird in den Filialen neben Münzen und Barren von Edelmetallen auch Schmuck, Alt- und Bruchgold.

Lagerung: Kunden haben die Möglichkeit, ihre Edelmetalle in den Edelmetalldepots der Filialen sicher und kostengünstig zu lagern.

Die Dienstleistungen des Unternehmens im Überblick:

  • An- und Verkauf von Edelmetallen zu tagesaktuellen Preisen
  • Lagerung in Edelmetalldepots
  • Individuelle, persönliche Beratung
  • Einzelhandel und Großhandel
  • Filialen und Onlineshop

 

Hauptsitz des Unternehmens und Kontaktdaten:

philoro EDELMETALLE GmbH
Passage Kleines Joachimsthal
Kleine Fleischergasse 8
04109 Leipzig
Tel.: +49 (0) 341 231 018 20
Fax: +49 (0) 341 231 018 21
E-Mail-Adresse: info@philoro.de

McFit ( im 1. Quartal 2016 )

Im ersten Quartal des laufenden Jahres wird die Fitnessstudiokette McFit einen rund 1334 Quadratmeter großen Standort auf der Hutfilterstraße 24-26 in Bremen eröffnen.

Das Unternehmen eröffnete bereits im Jahr 1997 das erste Studio in Würzburg im laufe dervergangangenen Jahre ist die Kette zu deutschlands bekanntestem Fitnessstudio herangewachsen. Aber nicht nur in Deutschland ist man die Nummer eins sondern auch in Europa. Das Unternehmen betreibt die Standorte in der Regel im Franchise und sucht hierfür immer wieder geeignete Franchisepartner.

Bei McFit trainiert jedes Mitglied auf den moderensten Fitnessgeräten, welche aktuell am Markt sind. Die Studios in Deutschland und Österreich sind in der Regel  24 Stunden geöffnet in anderen europäischen Ländern wie in Spanien oder Italien passt man sich in des an die gesetzlichen Vorschriften an. Die Studios sind modern ausgestattet und werden in der Regel von einem Professionellen Trainerstab betreut, welcher u.a. Trainingspläne oder Einzeltrainings mit dem zu trainierenden absolviert. Außerdem bieten die Studios unterschiedliche Kurs Möglichkeiten an.

Manufactum ( im 3. Quartal 2016 )

Im Herbst 2016 wird das aus Waltrop stammende Kaufhaus Manufactum eine neue Filiale in Bremen am Domshof eröffnen, dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Die neue Verkaufsfläche wird sich auf knapp 1000 Quadratmeter erstrecken und sich im denkmalgeschütztem Gebäude der ehemaligen Bremer Bank befinden.

Das Gebäude eigene sich aufgrund seiner Architektur und der damit verbundenen Lichtdurchflutung hervoragend für die Darstellung der Produkte des Unternehmens, welche aus den Bereichen: Bekleidung, Garten, Küche, Bürobedarf, Möbel und Wohnaccessoires, Leuchtmittel, Heimtextilien, Koffer und Lederwaren, Körferpflege, Sport und Spiel, Lebensmittel, Haus und Hof, Werkzeug für den Heimbedarf, Magazin, Technik und Mechanik, Bad, Herde und Öfen sowie Medien stammen.

Das Unternehmen wir am neuen Standort sein gesamtes Sortiment präsentieren und sollte sich ein Artikel mal nicht im Store befinden so wird geschickt der Stationäre Laden mit dem Onlineshop verbunden und der Artikel wird via Click and Collect nach Hause geliefert!

DM-Drogeriemarkt ( im Jahr 2016 )

Die Drogeriemarkt Kette DM wird im Jahr 2016 in Bremen Horn-Lehe einen neuen Standort eröffnen. Das Unternehmen hat diesbezüglich im "Neuen Zentrum" im Mühlenviertel angemietet

Das Neue Viertel in Bremen Horn-Lehe liegt auf dem Areal des ehemaligen Telekomgelände und wird aktuell auf rund 77.000 Quadratmeter neu errichtet. Es sollen an dieser Stelle Wohnungen sowie Geschäftshäuser und Nahversorgung entstehen.

Der Konzern betreibt 3149 Filialen und beschäftigt rund 52587 Mitarbeiter, davon allen 36.000 Mitarbeiter in Deutschland. Dem ist Europas größter Drogeriekonzern.

Das Untenrehmen, mit Sitz in Karlsruhe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/2014 rund 8,32 Milliarden Euro Umsatz.

Seit 1986 verkauft das Unternehmen nicht nur Markenware, sondern vertreibt auch eine eigene Hausmarke Namens Balea, welche vorallem im Bereich Körperpflege anklang findet. Zuletzt gab es rund 21 Eigenmarken, welche eine Produktpalette von rund 2600 Artikeln umfasste.

 

Mister.Lady ( im 2. Quartal 2016 )

Der Bekleidungsfilialist Mister.Lady wird sich mit einer neuen Filiale in der Hansestadt Bremen niederlasen. Zu finden sein wird sie im neuen Fachmarktzentrum, welches derzeit rund um das Real-SB-Warenhaus an der Duckwitzstraße 55 in Bremen - Grolland entsteht. Als anversierter Eröffnungstermin ist derzeit das Frühjahr des Jahres 2016 geplant. 

Zum Sortiment der neuen Mister.Lady-Filiale werden zukünftig Kleidungsstücke sowie Accessoires (Schals, Tücher, Taschen, Schmuck) für Damen und Herren zählen. 
 

Einkaufszentrum Druckwitzstraße ( im 2. Quartal 2016 )

In Bremen an der Druckwitzstraße schreiten die Bauarbeiten aktuell voran. Am kommenden Donnerstag findet am Standort das langerwartete Richtfest statt und somit ist man der geplanten Eröffnung des Fachmarktzenters im Frühjahr 2016 ein ganzes Stück näher. Der Vermietungsstand des Revitalisierungsprojektes liegt aktuell bei 80 %. Das Revitalisierungsprojekt ist ein Joint Venture der ECE und der Metro, hier wird aktuell ein Real-SB-Warenhaus aus den 80er Jahren revitalisiert und zu einem Fachmarktzentrum mit insgesamt 27 Mietern umgebaut.

Schon im Sommer hat der neue Real Lebensmittelmarkt auf rund 10.000 Verkaufsfläche eröffnet, weitere Mieter wie u.a. Thalia-Buchhandlung, Saturn-Elektronikmarkt, Mister+Lady, Siemes Schuhe und DM-Drogeriemarkt seien schon sicher. Des Weiteren soll es im Fachmarkzentrum eine jkeine Gastronomische Zeile geben.

Man ist zuversichtlich alle Flächen rechtzeitig zum Frühjahr 2016 und somit zur geplanten Neueröffnung vermieten zu können, aktuell laufen weitere Verhandlungen mit Interessenten. 

Saturn ( im 2. Quartal 2016 )

Der zur Media Saturn Gruppe gehörende Elektronikfilialist wird im neuen Einkaufcenter an der Druckwitzstraße in Bremen eine neue Filiale eröffnen .Die Eröffnung ist mit der Fertigstellung des Einkaufscenters im Frühjahr 2016 geplant. W

Die Media-Saturn-Holding GmbH (MSH) ist eine deutsche Elektronik-Fachmarktkette und die größte Europas. Sie fasst die zuvor eigenständigen Elektrohandelsketten Media Markt und Saturn (früher Saturn-Hansa) zusammen. Im März 2011 wurde der Onlinehändler redcoon durch die MSH übernommen, da es bisher nicht mit Erfolg gelungen war, einen eigenen Onlineshop aufzubauen.Das Unternehmen gehört zur Metro-Gruppe. Die Hauptverwaltung befindet sich in Ingolstadt.

Das Einkaufszentrum an der Druckwitzstraße ist eine Neuentwicklung des Centerbauers ECE und der Metro AG. Im Gebäudeteil A ist schon ein rund 10.000 Quadratmeter großer Real Lebensmittelmarkt ansässig, die weiteren arbeiten laufen, aktuell wurde Richtfestgefeiert. Das Fachmarktzenter wird im Frühjahr 2016 eröffnen ein Name wurde bis dato noch nicht gefunden.

DM-Drogerie ( im 2. Quartal 2016 )

Der Drogerie Filialist DM-Drogerie Markt wird im Frühjahr 2016 eine neue Filiale im Einkaufscenter an der Druckwitzstraße in Bremen eröffnet.

Der Konzern betreibt 3149 Filialen und beschäftigt rund 52587 Mitarbeiter, davon allen 36.000 Mitarbeiter in Deutschland. Dem ist Europas größter Drogeriekonzern.

Das Untenrehmen, mit Sitz in Karlsruhe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/2014 rund 8,32 Milliarden Euro Umsatz.

Seit 1986 verkauft das Unternehmen nicht nur Markenware, sondern vertreibt auch eine eigene Hausmarke Namens Balea, welche vorallem im Bereich Körperpflege anklang findet. Zuletzt gab es rund 21 Eigenmarken, welche eine Produktpalette von rund 2600 Artikeln umfasst.

Das Einkaufszentrum an der Druckwitzstraße ist eine Neuentwicklung des Centerbauers ECE und der Metro AG. Im Gebäudeteil A ist schon ein rund 10.000 Quadratmeter großer Real Lebensmittelmarkt ansässig, die weiteren arbeiten laufen, aktuell wurde Richtfestgefeiert. Das Fachmarktzenter wird im Frühjahr 2016 eröffnen ein Name wurde bis dato noch nicht gefunden.

Thalia ( im 2. Quartal 2016 )

Der zur Douglas Holding gehörende Buchfilialist Thalia wird eine neue Filiale im neuen Einkaufcenter an der Druckwitzstraße eröffnung. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2016 mit der Fertigestellung und der Eröffnung des neuen Einkaufszenters geplant!

Thalia betreibt aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz knapp 300 Buchhandlungen.

Das Unternehmen mit Sitz in Hagen beschäftigt aktuell knapp 5000 Mitarbeiter in 3 Ländern. Im Jahr 2011/2012 erwirtschaftete man einen Gesamtumsatz von 915,2 Millionen Euro.

Das Unternehmen wurde im Ursprung 1919 in Hamburg gegründet, im Jahre 1997 eröffnete man jedoch erst eine erste Filiale außerhalb Hamburgs, wo das Unternehmen bis dato zwölf Filialen betrieb.

Das Einkaufszentrum an der Druckwitzstraße ist eine Neuentwicklung des Centerbauers ECE und der Metro AG. Im Gebäudeteil A ist schon ein rund 10.000 Quadratmeter großer Real Lebensmittelmarkt ansässig, die weiteren arbeiten laufen, aktuell wurde Richtfestgefeiert. Das Fachmarktzenter wird im Frühjahr 2016 eröffnen ein Name wurde bis dato noch nicht gefunden.

Siemes Schuh Center ( im 2. Quartal 2016 )

Der Schuhfilialist Siemes Schuh Center wird im neuen Einkaufcenter/Fachmarktcenter in Bremen an der Druckwitzstraße eine Filiale eröffnen. Die Eröffnung des neuen Standortes ist für das Frühjahr 2016 geplant und zwar mit  Fertigestellung und Eröffnung des neuen Centers.

Schuhe und Leidenschaft sind eine wunderbare Verbindung und ergeben eine Erfolgreiche Geschichte. Der Mönchengladbacher Unternehmer Heinz Willi Siemes hat sich seiner Leidenschaft den Schuhen verschrieben und damit eines der erfolgreichen Schuhunternehmen Deutschlands aufgebaut. Er betreibt über 160 Schuhhäuser und Schuhcenter und beschäftigt über 4.600 Mitarbeiter. Auf diese Weise schreibt er eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte.

Das Einkaufszentrum an der Druckwitzstraße ist eine Neuentwicklung des Centerbauers ECE und der Metro AG. Im Gebäudeteil A ist schon ein rund 10.000 Quadratmeter großer Real Lebensmittelmarkt ansässig, die weiteren arbeiten laufen, aktuell wurde Richtfestgefeiert. Das Fachmarktzenter wird im Frühjahr 2016 eröffnen ein Name wurde bis dato noch nicht gefunden.

Mister+Lady ( im 2. Quartal 2016 )

In Bremen an der Druckwitzstraße wird im Frühjahr 2016 eine Filiale des Einzelhandelsfilialisten Mister + Lady eröffnet. Die neue Filiale wird im revitalisieren Einkaufszentrum an der Druckwitzstraße ansässig.

Der Textilfilialist betreibt Deutschlandweit über 300 Filialen und ist  eines der beliebtesten Mode Labels bei der Jugend in Deutschland. Das Unternehmen bietet Kollektion für Junge Menschen an, welche sich gerne modern kleiden. Mit eigenen Kollektionen wird dem Kunden ein Modeangebot zu attraktiven Preisen angeboten, dabei setzt man auf die Hauseigenen Kollektionen Blind Date casual, Blind date women, blind date bodywear, much more und savy

Das Einkaufszentrum an der Druckwitzstraße ist eine Neuentwicklung des Centerbauers ECE und der Metro AG. Im Gebäudeteil A ist schon ein rund 10.000 Quadratmeter großer Real Lebensmittelmarkt ansässig, die weiteren arbeiten laufen, aktuell wurde Richtfestgefeiert. Das Fachmarktzenter wird im Frühjahr 2016 eröffnen ein Name wurde bis dato noch nicht gefunden.

Adagio Aparthotel ( im Jahr 2017 )

Das Adagio Aparthotel Bremen entsteht auf dem Bahnhofsvorplatz in Bremen. Es wird 92 Studios und 2-Zimmer Appartments umfassen.

Eröffnung im Sommer 2017



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: ilse982

Bilder:
Kein Foto



Kommentare