Lidl

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 07.12.2017
Adresse:
Am Bahnhof 7, 59199 Bönen
Öffnungszeiten:

Mo-Sa​ 07:00-21:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Bönen.
Beschreibung:

Der Lebensmitteldiscounter Lidl lässt sich mit einem Filialbetrieb in Bönen Am Bahnhof 7 nieder.

Das Ladengeschäft wird voraussichtlich am 7. Dezember 2017 ab 7 Uhr Neueröffnung begehen.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Der Filetshop ( am 13.12.2017 )

Am 13. Dezember 2017 eröffnet in der Bahnhofstraße in Unna der neue "Filetshop" seine Pforten.

Zum Warensortiment gehören eine große Auswahl an verschiedenen Fleischsorten, edle Öle, Balsam Essig, Burgerspezialitäten, Saucen , Gewürze, Schinkenspezialitäten, ein großes Sortiment an Weinen, Pfannen, Bräter sowie Grill und Kochutensilien,

Wer gerne Steaks mag, kann es sich im integriertem Steak-Restaurant bequem machen und sich mit einem Steak vom 800 Grad Grill oder aus der Pfanne verwöhnen lassen.

Netto Markendiscount ( am 28.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Netto gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Ladens ist auf den 28. November 2017 ab 7 Uhr terminiert.

mehr / weniger anzeigen

Penny Markt ( am 01.12.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny lässt sich demnächst mit einem Filialbetrieb an der Werler Straße 3 nieder.

Die Neueröffnung des Marktes erfolgt voraussichtlich am 1. Dezember 2017.

Penny Markt ( am 01.12.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny wird seinen bestehenden Filialbetrieb am Schwarzen Weg demnächst umgestalten und modernisieren.

Das dann zwischenzeitlich geschlossene Ladengeschäft wird am 1. Dezember 2017 ab 7 Uhr zur Wiedereröffnung schreiten.

Penny Markt ( am 15.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny gestaltet seine bestehende Filiale um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Marktes erfolgt am 15. November 2017 ab 7 Uhr.

Penny Markt ( am 18.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny gestaltet seine bestehende Filiale um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Marktes erfolgt am 18. November 2017 ab 7 Uhr.

Takko ( im 4. Quartal 2017 )

Das aus Telgte im Münsterland stammende Textilunternehmen Takko Fashion wird demnächst im Fachmarktzentrum in Ense-Parsit an der Windmühle 6 eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen belegt somit die ehemalige Fläche des Schlecker Drogeriemarktes und präsentiert sich auf einer Fläche von rund 300 Quadrametern.

Takko Fashion wird somit in Ense-Parsit das Kleinflächenkonzept, welches auch Takko Experss Konzept genannt wird, umsetzen und etablieren. Neben einer Auswahl an Accessoires wird es auch Mode für Damen, Herren und Kinder geben.

Takko-Fashion ist mit mehr als 3.000 Filialen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Ungarn, der Slowakai, Rumänien, Polen, Kroatioen, der Schweiz, Italien, Slowenien, Litauen und Serbien vertreten. Das Unternehmen, welches rund 17.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist auch in diesem Jahr wieder kräftig auf Wachstumskurs und eröffnet zunehmen mehr Filialen. Dabei sind auch rund 80 Filialen des Kleinflächenkonzeptes in diesem sowie im nächsten Jahr geplant.

Tedi ( im 1. Quartal 2018 )

In Wickede an der Ruhr wird zu Beginn des neuen Jahres an der Hauptstraße 79 eine neue Filiale des Non-Food-Discounters Tedi eröffnen. Das Unternehmen folgt somit auf das Textilunternehmen NKD, welches zum Jahresende den Standort verlässt. Tedi  wird sich am neuen Standort voraussichtlich im ersten Quartal des kommenden Jahres platzieren. Dem Unternehmen steht eine Fläche von rund 370 Quadratmetern zur Verfügung, hinzukommen 30 Quadratmetern an Neben-/Sozialräumen.

Tedi wird in der Innenstadt von Wickede einen gewissen Grad an Nahversorgung im Bereich der Haushaltswaren und Non-Food-Artikeln sowie Dekoartikeln und Accessoires erfüllen. Das Unternehmen aus Dortmund-Brakel bertreibt mittlerweile 1.500 Filialen in Deutschland und will in den kommenden Jahren noch weitere 300 Filialen eröffnen. 

Tedi ist ein Teil der HH Holding, zu welcher auch die Schwestergesellschaften black.de, Kik und Woolworth gehören, alle Unternehmen sind verstärkt auf Expansion gerichtet und bauen ihr Filialnetz in den kommenden Jahren verstärkt aus.

Werner Solebad ( im Jahr 2019 )

Das Natur Solebad Werne wird renoviert und umgebaut. Zukünftig sollen dort drei miteinander verbundene Solebecken mit Funktionsbereichen entstehen.

Zur Entspannung stehen den Besuchern verschiedene Ruhe und Aufenthaltsbereiche zur Verfügung, z.B Kaminzimmer, Ruheräume und eine Bibliothek. 

Der Solebereich wird künftig eine Größe von ca 560 Quadratmetern haben.

Ansonsten kann man in der neuen "Familien-und Solewelt" eine finnische Sauna besuchen und sich dort entspannen oder man tut seiner Gesundheit was Gutes und besucht das Dampfbad.

Die Neueröffnung ist für 2019 geplant.

Deutsche Bundesbank ( im Jahr 2019 )

Bald kommt wieder Kohle aus dem Ruhrpott, wenn auch nicht die mit der schwarzen Farbe und harten Konsistenz. Denn die Deutsche Bundesbank plant an Dortmunds Marsbruchstraße, der Grundstein wurde gerade gelegt, die Errichtung von Deutschlands modernster Filiale.

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Anlage auf einem 79.000 m² großen Areal, wird im zweiten Quartal 2019 erwartet. Kostenpunkt: schlanke 300 Millionen Euronen.

Mit der Eröffnung sollen die bisherigen Stellen in Essen, Hagen, Düsseldorf, Bochum und Dortmund schrittweise verquickt und ersetzt werden.

An der Sicherung der Anlage, die etwa zwölf Millionen Menschen mit Bargeld versorgt, hätte der Enterich Dagobert Duck aus dem Disney-Universum wohl seine hellste Freude. 

Rund um den gewaltigen Gebäudekomplex wird beispielsweise ein Wassergraben errichtet.

Das erinnert stark an die Duckschen Geldspeicher in Entenhausen, die zusätzlich noch mit einem Minenfeld umgeben waren.

Hat man bei dem weltbekannten Erpel etwa Anleihen genommen?

Mehr ist über die Sicherung nicht bekannt geworden, wird es wohl auch nicht werden.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare