Decathlon

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 07.12.2017
Adresse:
Wolfgang-Brumme-Allee 27, 71034 Böblingen
Telefonnummer: 07031 435770
Website: Weitere Informationen
Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 10:00 bis 20:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Böblingen.
Beschreibung:

Am Donnerstag, dem 7. Dezember 2017 lädt das Sportfachgeschäft Decathlon zur Neueröffnung seines neuen Stores in der Einkaufswelt Mercaden in der Wolfgang-Brumme-Allee 27 in Böblingen ein.

Der Store wird eine Fläche von 800 Quadratmeter haben und bietet Equipment für über 70 verschiedene Sportarten wie Laufsport, Teamsportarten, Wassersport, Reiten, Bergsport, Radsport, Fitness, Schlägersport und viele mehr an. Neben bekannten Markenherstellern setzt das Unternehmen auf die hauseigenen Passion-Brands, die exklusiven Sportmarken, die selbst entwickelt und produziert werden.

Als Besonderheit preist das Unternehmen an, dass man in den DECATHLON-Stores Sportarten einfach mal auf den Indoor-Teststrecken ausprobieren kann. Hinzu kommen außergewöhnliche Events und Veranstaltungen wie zum Beispiel Tauchschnupperkurse, Fahrrad-Trainings, Ponyreiten, Inliner-Kurse und weitere Angebote. Kinder können sogar ihren Geburtstag bei Decathlon feiern. Die Events dienen dazu, um neue Sportarten entdecken zu können, Kenntnisse zu vertiefen oder einfach gemeinsam Spaß zu haben.

Es wird auch eine Kundenkarte angeboten, mit welcher man bei jedem Einkauf Treuepunkte sammeln und diese gegen Gutscheine einlösen kann.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/decathlon.deutschland

Bewertung:

54321 5/5 (Von 1 Nutzer bewertet)


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Sprungbude ( im 4. Quartal 2018 )

Gegen Ende des Jahres 2018 soll es endlich soweit sein. In Filderstadt eröffnet Sprungbude dann eine neue und somit weitere Trampolinhalle im Sportzentrum des Ortsteiles Plattenhardt.

Knapp 8.500 m² Fläche und Räumlichkeiten mit bis zu 12 Metern Höhe sollen hier realisiert werden. Dadurch wird die Sprungbude zu Europas größter Trampolinhalle. Denn schaut man im Vergleich zur ersten Sprungbude, die sich im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt befindet, dann wirken die dortigen rund 1.700 Quadratmeter fast wie nichts. Die Trampolinhalle in Filderstadt wird somit um ein Vielfaches größer.

Unter anderem soll hier der sogenannte "Ninja-Parcours“ entstehen. Dieser ist eine Art Hindernis-Parcours mit Springen und Klettern auf Zeit. Neben den klassischen Trampolinen wird es in der Sprungbude auch einen Bereich für Dodgeball geben, das bei uns besser bekannt ist als Völkerball. Auch für Slamdunk, also das Dunken beim Basketball mit Hilfe von Trampolinen und für die Foampits, bei denen man von einer Art Sprungbrett in Luftkissen oder Schaumstoff-Schnitzel springen kann, wird Platz vorhanden sein

Außerdem sollen ein oder zwei Weltneuheiten präsentiert werden, was einer der Geschäftsführer Martin Hesse bereits bekannt gab.

Da die Ausstattung natürlich jede Menge Geld kostet, werden die Investitionen wohl zwischen vier und fünf Millionen Euro betragen. Eine diverse Infrastruktur ist schon vorhanden, allerdings dürften die Umkleiden, Sanitärbereiche und elektrischen Leitungen der ehemaligen Tennishalle allesamt umgebaut oder zumindest saniert werden. Das Gleiche gilt für das Dach der Halle.

Vor der Halle sollen außerdem mehr als 100 Parkplätze entstehen.

Eine Kooperation mit dem schwäbischen Turnerbund steht ebenfalls in Aussicht, denn die ausgebildeten Trainer sollen in der Sprungbude dann die Fitnesskurse auf dem Trampolin anbieten und die Sprungbuden-Mitarbeiter für den Einsatz als Sprungaufsicht schulen.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/sprungbude.stuttgart

Galip Döner ( am 17.05.2018 )

Ab heute, 17. Mai 2018, dönerts an dem ehemaligen Standort des Kreisverbandes der Stuttgarter CDU. Ali Öztürk eröffnet sein Schnellrestaurant Galip

mehr / weniger anzeigen

fahrrad.de Store ( am 11.05.2018 )

Update: Der bekannte Online-Fahrradhändler fahrrad,de lädt am Freitag, den 11. und Samstag, den 12. Mai  2018, zur Neueröffnung des fahrrad.de Stores in der Rotenwaldstraße 154 in Stuttgart-West ein. Hierbei handelt es sich um den ersten "richtigen" Store - zuvor gab es nur (siehe unten) einen Outlet-Store. Auf einer Fläche von 1.200 qm und 2 Etagen wird alles angeboten, was das Biker-Herz begehrt. Vom E-Bike bis hin zum Kinderrad und dem passenden Zubehör. Ein tolles Programm und viele Aktionen sind angekündigt.

Shop-Seite: https://www.fahrrad.de/stores/stuttgart.html


Am Freitag, den 17. November 2017, lädt der fahrrad.de Outlet Store in die Rotenwaldstraße 154 in 70197 Stuttgart ein.

Von 15 bis 20 Uhr sind Gäste und Besucher dazu eingeladen, Schnäppchen zu machen! Einen "Super Sale" soll es im November und Dezember 2017 geben. Angeboten werden Bikes und Zubehör - und das stark reduziert, weil das Lager leergeräumt wird. Generell werden alle Arten von Fahrrädern angeboten - von Mountainbikes, über Rennräder bis hin zu Kinderfahrrädern. Auch im Bereich Bekleidung und Sicherheit ist nahezu alles erhältlich. Vom Fahradhelm über Regen- und Windjacken, bis zu Protektoren.

Das Unternehmen Fahrrad.de ist seit 2003 DIE Adresse rund um Fahrräder und Zubehör. Es möchet Kunden eine professionelle Beratung und einen Top-Service bieten.

Fahrrad.de ist vor allem online stark vertreten. Die Internetseite bietet einen OnlineShop mit Beratungsbereich und Rahmengrößenrechner. Angeboten werden über 40.000 Artikel von rund 500 Marken.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/fahrrad.de/

 

Das Lehni ( im 3. Quartal 2018 )

Kunst- und Yogakurse für Kinder und Jugendliche bietet das neue "Das Lehni" im Lehenviertel von Stuttgart. Die beiden Gründerinnen wollen, dass sich die Kids hier erholen, entspannen und Stress in Schule und Alltag abbauen.

Parfümerie Baslerbeauty ( im April - 2018 )

Die Schwabengalerie im Stuttgarter Stadtteil Vaihingen hat Nachwuchs bekommen, denn die Parfümerie Baslerbeauty eröffnet dort in den Räumlichkeiten von Mußler Beauty.

Wie Baslerbeauty in den örtlichen Zeitungen bekannt gab, gibt es hier zukünftig exklusive Düfte, diverse Luxusmarken und Kosmetikprodukte zu kaufen. Hinzu kommen diverse Pflegemittel für die Haare und Produkte aus dem Bereich Friseurbedarf.

Ein Willkommensrabatt in Höhe von 20 % ist für die Kunden garantiert. Zu finden ist das Ladengeschäft im 1. Erdgeschoss.

Juhrythmics ( am 06.05.2018 )

Sportlich wird es am Sonntag, den 6. Mai 2018, in Stuttgart zugehen. Zumindest dann, wenn man der Neueröffnung von Juhrythmics Tanz - und Ballett-Fitness - in der Julius-Hölder-Straße 39 im Stadtteil Degerloch bewohnt.

Das neue Zuhause von Juhrythmics wird mit stolzen 300 Quadratmetern großen und wunderschönen Tanzräumen beschrieben. Diese möchten natürlich entdeckt und genutzt werden. Unter anderem mit Sport- und Fitness wie Hiphop, Ballett, Breakdance, Dancehall, Vogue, Salsa, Jazz, Zumba, Breakletics, Twerxout, Yoga, Bodyworkout und vielem mehr!

Nach der Eröffnung um 11:30 Uhr kann dann auch gleich direkt mitgemacht werden! Es werden kostenlose 30-minütige Workshops angeboten. Wer lieber "ohne sportliche Betätigung" dabei sein möchte, sollte sich die Zeit ab 15.30 Uhr vormerken. Hier gibt es dann einen Sektempfang, bevor gegen 16 Uhr eine Begrüßungsrede zu hören ist. dazu auch die Vorstellung der Dozenten, Showcase und die Ankündigung einer Schnupperwoche.

Von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr gibt es dann eine Empfangsparty mit DJ, Getränken und Snacks. Während die Schnupperwoche kostenlos ist (eine Anmeldung muss ab dem 14.05 vorliegen), gibt es natürlich auch Eröffnungsangebote, wie zum Beispiel Kids & Teens Flat (Tanzen so viel zu willst) für nur 66 Euro monatlich, bzw. die Erwachsenen Flat für nur 72 Euro monatlich.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Juhrythmics/

 

niu Mesh ( im Jahr 2020 )

Im Jahr 2018 wird im Bereich Fasanenhof ein ganz neues Viertel entstehen und hier wird dann auch das neue Hotel der niu Kette ein Zuhause finden. Dieses Hotel ist sehr gut geeignet für Menschen die beruflich unterwegs sind, denn die unmittelbare Nähe zur Messe ist vorhanden und auch eine schnelle Anbindung an den Flughafen ist gegeben.

Die Hotelzimmer sind modern mit ein einer schwarz-weiß Kombination eingerichtet und silbernen Akzenten die an einen Maschendrahtzaun erinnern können. Dies ist aber gewollt, da historisch gesehen, das Gelände zu einem Fasanenhof gehörte. Selbstverständlich sind auch alle notwendigen technischen Gegebenheiten vor Ort.

Das Hotel selber bietet 110 Appartments und 114 Hotelzimmer an. Dabei gibt auch eine offen gestaltete Livinglobby, welche mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet ist und denen auch Events geplant werden. Die Bar ist mit allem ausgestattet. Egal ob es am Nachmittag bei einem Arbeitsgespräch eine der angebotenen Kaffeespezialitäten sein darf oder Abends das Feierabendbier.
 

Mövenpick Hotels & Resorts ( im 1. Quartal 2019 )

Die STINAG Stuttgart Invest AG baut derzeit am Stuttgarter Flughafen ein neues 4-Sterne-Kongress-Hotel mit 262 Zimmern, die sich auf fünf Etagen verteilen sollen. Die Fertigstellung dieses Hotels ist für Anfang 2019 geplant. Zu den Hotel-Etagen kommen noch zwei Tiefgaragen-Ebenen hinzu.

Betreiber dieses Hotels wird dann das Unternehmen Mövenpick Hotels & Resorts Management AG, das somit bereits das 2. Hotel in unmittelbarer Nähe zum Internationalen Kongresscenter (ICS) der Landesmesse betreiben wird.

Neben der Vielzahl an Zimmern wird das Hotel auch über einen 1.500 qm großen Konferenz- und Bankettbereich verfügen. Außerdem soll in absehbarer Zeit eine neue Endhaltestelle der Stadtbahn U6 geschaffen werden, die dann direkt vor das Hotel führen soll (http://www.ssb-ag.de/U6-Fasanenhof-bis-Messe-1015-0.html).

Baubeginn des Kongresshotels war im September 2016. Insgesamt werden hier mehr als 50 Millionen Euro investiert.

Rewe Markt M.Roth ( im 3. Quartal 2018 )

Im Laufe des Jahres 2018 öffnet ein neuer Rewe Markt in Stuttgart seine Türen.

Die Supermarktkette hat mehr als 3.300 Märkte deutschlandweit, in denen über 22 Millionen zufriedene Kunden wöchentlich einkaufen.

Es wird qualitativ hochwertige Ware zu den besten Preisen angeboten, um dies zu garantieren hat Rewe ein mehrstufiges Qualitätssicherheitssystem entwickelt. Auch qualitativ gute Eigenmarken sind in diesem Supermarkt fester Bestandteil und schaffen so dem Kunden eine günstige Alternative. Außerdem gibt es viele Inititativen, um die Natur und die Tiere zu schützen.

Es wird auch sehr darauf geachtet regionale Artikel mit in das Sortiment einzubeziehen. Natürlich gibt es regelmäßig neue Angebote. Durch die Zusammenarbeit mit "Payback", können sie außerdem bei ihrem Einkauf Punkte sammeln und dadurch Geld sparen.

Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie gerne mal vorbei und überzeugen Sie sich selber von der Vielfalt und Qualität, die in den Märkten zu finden ist.

denn’s Biomarkt ( im Jahr 2019 )

Im entstehenden Einkaufs- und Dienstleistungszentrum "Seeländer" (Baubeginn Frühjahr 2018) wird sich auch denn's Biomarkt als sogenannter Ankermieter niederlassen. 

Die Fertigstellung und Eröffnung des Ladengeschäfts dürfte nach jetzigen Planungen voraussichtlich gegen Ende 2019 erfolgen.

Rewe ( im Jahr 2019 )

Im entstehenden Einkaufs- und Dienstleistungszentrum "Seeländer" (Baubeginn Frühjahr 2018) wird sich auch der Vollsortimenter Rewe mit einem Lebensmittelmarkt als sogenannter Ankermieter niederlassen. 

Die Fertigstellung und Eröffnung des Ladengeschäfts dürfte nach jetzigen Planungen voraussichtlich gegen Ende 2019 erfolgen.

Rossmann ( im Jahr 2019 )

Im entstehenden Einkaufs- und Dienstleistungszentrum "Seeländer" (Baubeginn Frühjahr 2018) wird sich auch der Drogist Rossmann als sogenannter Ankermieter niederlassen. 

Die Fertigstellung und Eröffnung des Marktes dürfte nach jetzigen Planungen voraussichtlich gegen Ende 2019 erfolgen.

Einkaufs- und Dienstleistungszentrum “Seeländer” ( im 4. Quartal 2019 )

Unmittelbar an den Bahngleisen an der unteren Seestraße nimmt das Projekt-Seeländer langsam Gestalt an.  Auf dem rund 12.000 m² großen ehemaligen Bauhofgelände soll ein Einkaufs- und Dienstleistungszentrum entstehen.

Der Baustart soll im Frühjahr 2018:erfolgen.

Die Fertigstellung und Beziehbarkeit der einzelnen Objekte soll gegen Ende 2019 erreicht werden.

Bis dato (wir schreiben Februar 2017) stehen lediglich drei künftige Mieter fest.

Rewe, der Drogist Rossmann und denn's Biomarkt werden sich im Seeländer niederlassen und fast 4.000 m² der rund 5.400 m² Nutzfläche für sich vereinnahmen.

Diese drei Firmen gelten dann mit ihren Geschäften als sogenannte Ankermieter.

Erwartet werden noch Anbieter des Einzelhandels aus den Bereichen Tecxtilien, Wohn- und Gebrauchsaccessoires.

Hier steht noch niemand konkret fest, es werden wohl, so ist aus der Nachfrage der Bewerber abzuleiten, explizit Herrenberger Unternehmer sein, die sich im Seeländer ansiedeln.

Schöner Nebeneffekt des neuen Zentrums:

Es entsteht auch Wohnraum. Die Nachfrage nach Wohnexposés sei bereits gegeben..



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Olympia3000

Bilder:
Kein Foto
Kommentare