Katzencafé Miezhaus

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im Mai - 2017
Adresse:
, 33602 Bielefeld
Telefonnummer: 0174 7569917
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Noch nicht bekannt

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Bielefeld.
Beschreibung:

In Bielefeld wird in Kürze ein Katzencafé eröffnen (Eröffnung verschoben wegen Schwierigkeiten bei den Umbauten)

Was ist ein Katzencafé?

Der Katzencafé-Trend kommt aus Asien:
Dort eröffnete im Jahr 1998 das erste Katzencafé in Taiwan. Seit 2004 gibt es die meisten Katzencafés in Japan. Dort gibt es in den Großstädten wegen der Wohnungsnot viele kleine Wohnungen in denen das Halten von Haustieren nicht möglich ist.

Im Katzencafé „Miezhaus“ (So der Name des Cafés) sollen dauerhaft 3-6 Katzen wohnen und leben. Sie halten sich im Gastraum und in ihrem eigenen Ruheraum auf. Zu den Öffnungszeiten können die Gäste mit den Katzen spielen, sie streicheln oder ihnen beim Schlafen und herumtollen zusehen.

Das Mitbringen von eigenen Haustieren ist nicht möglich.

Eröffnung wird erst im Sommer sein. Es wird leider immer noch auf die Genehmigung verschiedener  Ämter gewartet. 

Der Besitzer Christian Schwarte, hat im November 2016 ein Praktikum im Bielefelder Tierheim gemacht, um zu sehen wie Katzen dort leben. Er möchte gerne Katzen aus dem Tierheim nehmen, vier katzen hat er schon ans Herz geschlossen, hoffentlich kann es bald losgehen.

Eine Immobilie hat er auch schon, sie ist 80 Quadratmeter groß, hat 40 Sitzplätze. Dort haben die Katzen genug Platz zum Spielen und Schlafen.

Die Küche wird vegan/vegetarisch. Suppen, Salate, Kuchen und Sandwiches soll es geben.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:
mehr / weniger anzeigen

Leos Jeans ( am 26.10.2017 )

Das Modeunternehmen Leos Jeans wird am 26. Oktober 2017 eine neue Filiale in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eröffnen und somit einer der neuen Mieter im Loom Einkaufszentrum sein.

Das Unternehmen wird sich im aktuellen und hochmodernen Ladenbaukonzept auf einer Fläche von mindestens 150 Quadratmetern präsentieren. Leos Jeans ist einer der wenigen Filialisten in Deutschland, welches sich komplett auf Jeanshosen und Accessoires spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1957 gegründet und ist seit dem auf Wachstumskurs und mit rund 50 Filialen in Nordrheinwestfalen, Hamburg, Hessen, Berlin, Bremen, Baden Württemberg und dem Saarland vertreten. Hinzu kommen zahlreiche Point of Sales in Kaufhäusern wie Breuninger oder Galeria Kaufhof. 

Ein Laden von Leos Jeans wirkt sortiert und aufgeräumt, der Ladenbau an sich ist urban gehalten und präsentiert sich an den Wänden im Backstein Mauern eher rustikal. In einem  Leos Jeans Store erhält der Kunde immer eine individuelle Beratung, Größen, die nicht verfügbar sind, werden bestellt und der Kunde wird informiert, wenn diese zur Abholung bereit liegen.

 

Rossmann ( am 26.10.2017 )

Die Drogeriekette Rossmann wird am 26. Oktober des laufenden Jahres eine neue Filiale in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eröffnen. Das Unternehmen belegt somit eine Filiale des Loom Einkaufszentrums und ergänzt dieses im Bereich der Drogerieartikel und Waren des täglichen Bedarfs.

Rossmann ist mit über 3.600 Fililalen und 50.000 Mitarbeitern sowie einem Jahresumsatz von rund 8,4 Milliarden Euro das zweit größte Drogerieunternehmen in Europa. Neben den Filialen ist das Unternehmen unter anderen noch in den Ländern Polen, Tschechien, Ungarn, Albanien und der Türkei vertreten!

Die Drogeriekette Rossmann wurde im Jahr 1972 gegründet, ddie erste Filiale entstand am Lister Platz in Hannover. Ab diesem Tag begann der rasante Aufstieg des Unternehmens, welches nach und nach weitere Filiale eröffnete, da das Konzept einer SB-Drogerie soweit in Deutschland einzigartig war und auf reges Kundeninteresse stieß. Auch heute noch wird das Unternehmen von Dirk Roßmann und seinen Kindern geleitet, aktuell findet im Konzern ein Generationswechsel statt.

Wajos ( am 26.10.2017 )

Das auf Feinkost spezialisierte Unternehmen Wajos wird eine neue Niederlassung im Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eröffnen. Die Eröffnung, der im Food-Court, ansässigen Filiale wird am 26. Oktober des laufenden Jahres sein. 

Die Genussmanufaktur Wajos wurde im Jahr 2002 gegründet, zu Beginn hat man sich auf ausgewählte Spirituosen und Feinkostprodukte wie Gewürzmischungen, Essig und Senf spezialiisert und diese auch selbst hergestellt. Im Laufe der Jahre kamen erlesene Weine und Liköre hinzu.  Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen rund 50 Mitarbeiter und betreibt in ganz Deutschland Standorte, welche zum einen in Eigenregie geführt werden und zum anderen durch Franchisenehmer. 

Die Genussmanufaktur Wajos ist zudem dafür bekannt, das man auch auf kleinere Hersteller von Produkten setzt, welche nicht weit verbreitet sind. Alle Produkte die in einer Filiale von die Genussmanufaktur Wajos zu finden sind, werden im größten Teil im fair Trade gehandelt um auch kleineren Zulieferen eine existenz zu ermöglichen.

Bäckerei Austerschmidt ( am 26.10.2017 )

Die Bäckerei Austerschmidt wird am 26.Oktober 2017 eine neue Filiale im Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eröffnen und den Food-Court des Einkaufszentrums um feinste Backwaren, Konditorei-Artikel und viele leckere Snacks ergänzen.

Die Bäckerei Austerschmidt ist nach wie vor ein traditionell geführtes Familienunternehmen, welches seinen Ursprung im Jahr 1887 hat. Nach wievor liegt der Firmensitz des Unternehmens im Ostwestfälischem Delbrück, von wo auch die Belierfung der Filialen in ganz Ostwestfalen Lippe erfolgt. Mit der Anmietung in Bielefeld ergänzt das Unternehmen das Filialnetz um einen weiteren Standort.

Bielefeld ist mit über 300.000 Einwohnern die größte Stadt in Ostwestfalen Lippe, hinzu kommt ein hohes Einzugsgebiet aus dem Umland, was zusätzlich die Zentralität und somit die Kaufkraft der Stadt steigert. Für viele Filialunternehmen egal aus dem nationalen und internationalen Sektor ist Bielefeld ein attraktives Ziel für die Eröffnung einer neuen Filiale.

Toys´R´Us ( am 26.10.2017 )

Die Spielwarenkette Toys´R´Us wird am 26. Oktober 2017 eine neue Filiale im Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eröffnen. Das Unternehmen wird sich dann auf einer Verkaufsfläche von rund 2.000 Quadratmeter präsentieren und dies im modernsten Ladenbau. 

Toys´R´Us wird somit einer der größten Mieter des Einkaufszentrums. Das Untenenhmen betreibt in Deutschland rund 66 Filialen und weltweit insgesamt über 1500 Filialen. 

Toys´R´Us hat seinen Firmensitz im US-Bundesstaat New Jersey und zwar in Wayne. Toys´R´Us ist eine der wenigen Spielwarenketten der Welt, welche jedem bekannt sein dürfte. Das Unternehmen betrieb bis in Jahr 2015 den größen Spielwarenladen der Welt in New York am Times Square. Die Filiale erstreckte sich auf rund 10.200 Quadratmetern auf insgesamt 4 Stockwerken. Neben einen 18 Meter hohen Riesenrad im Eingangsbereich, gab es original getreue Nachbildungen von Optimus Prime oder gar dem Millenium Falcon zu bestaunen und auch zu kaufen. Neben der Toys´R´Us Vertriebskette betreibt das Unternehmen ebenfalls noch die Ketten Kids´R´Us und Babies´R´Us. 

Thalia Buchhandlung ( am 26.10.2017 )

Die Buchhandelskette Thalia wird am 26. Oktober 2017 eine neue Filiale im Einkaufszentrum Loom in der Bielefelder Innenstadt an der Bahnhofstraße 26 eröffnen und somit künftig in Bielefeld mit insgesamt zwei Filialen vertreten sein.

Die Thalia Bücher GmbH mit Firmensitz in Hagen betreibt in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 280 Filialen und ist im deutschsprachigen Raum Markführer im Bereich des Sortimentsbuchhandel. Eine Filiale von Thalia ist je nach Stadt unterschiedlich groß, weißt jedoch eine mindest Verkaufsfläche von rund 350 Quadratmetern auf. Die Filialen sind stets übersichtlich strukturiert und werden durch Leseecken oder gar klein Spielwaren aufgewertet. Neben dem klassischen Büchern gibt es in jeder Filiale die Möglichkeit E-Books und die dazu passenden E-Book Reader zu erwerben. Neben diesem Sortiment ist das Unternehmen zudem mit einem Online-Store vertreten in welchem es stets ein erweitertes Sortiment an Büchern und Medienartikeln zu erwerben gibt. Alle bestellten Artikel können hier versandkostenfrei in der Filiale abgeholen werden oder gar versandkostepflichtig nach Hause geschickt werden.

Schuhpark Fascies ( am 26.10.2017 )

Das aus Warendorf stammende Schuhunternehmen Schuhpark Fascies wird am 26. Oktober 2017 eine neue Filiale im Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eröffnen. Somit hat das Einkaufszentrum einen weiteren attraktiven Mitmieter.

Mit  Schuhpark Fascies gewinnt das neue Einkaufszentrum einen weiteren attraktiven Mieter im Einkaufszentrum, das Unternehmen ist inhabergeführt und dies seit der Gründung im Jahr 1975. Mittlerweile betreibt das Unternehmen über 80 Filailen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein und man ist zu einer der führenden Schuhhändler in Deutschland aufgestiegen.

Nach wie vor wird das Unternehmen von Bernhard Fascies dem Unternehmensgründer gelenkt, die Zentrale liegt in Warendorf wo ebenfalls ein hochmodernens Zentrallager entstanden ist. Neben der klassischen Schuhpark Filiale, betreibt das Unternehmen ebenfalls Tamaris Monolabel Stores. Auch in diesem Jahr wird man weitere Filialen eröffnen, dies jedoch wie gewohnt mit Nachhaltigkeit und langlebigkeit für einen Standort. 

Intersport Voswinkel ( am 26.10.2017 )

Auf einer Verkaufsfläche von über 1.000 Quadratmetern wird sich im neuen Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 der Sportartikelanbieter Intersport Voswinkel ab dem 26. Oktober 2017 präsentieren. Das Unternehmen ist einer der Ankermieter im neuen Einkaufszentrum und wird zugleich in Bielefeld eine neuen Intersport Flagship-Store an den Start bringen.

Bei der Intersport handelt es sich um den größten mittelständischen Verbund im weltweiten Sportfachhandel, der Verbund hat seinen Hauptsitz in Bern in der Schweiz und setzt jährlich rund 10,6 Milliarden Euro um. somit ist das Unternehmen weltweitführend und mit einem Marktanteil in Deutschland von rund 36 Prozent ebenfalls Marktführer. Intersport Voswinkel ist einer der größten deutschen Genossenschaftsmitglieder im Intersport Verband, das Unternehmen Filialisiert in ganz Deutschland und betreibt seine bisher größte Filiale unter anderen Hannover und Berlin.

Eine Intersport Filiale bietet dem Kunden nicht nur Sportartikel bekannter Marken, sondern auch oftmals gängige Streetwear looks.

Kiehl´s ( am 26.10.2017 )

Auch der auf Körperpflegeprodukte speziallisierte Anbieter Kiehl´s wird im neuen Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eine neue Filiale eröffnen und somit die Lücke zwischen Parfümerie und Kosmetik füllen. 

Kiehl´s ist in den USA eine der führenden Kosmetikmarken überhaupt, welches seinen Ursprung im Jahr 1851 hat. Rund 30-40 Prozent der Kunden des Unternehmen sind männlich, dies spiegelt sich ebenfalls in den Produkten sowie im Ladenbau wieder, welcher an einen Typischen Barbour-Shop aus den USA erinnert. 

Weltweit betreibt Kiehl´s rund 250 Mono-Label-Stores, der Flagshipstore des Unternehmens befindet sich im übrigen an der Ecke Third Avenue und 13th Street in New York wo der damalige Apothekr John Kiehl, welcher auch Namensgeber der Kette ist eine Apotheke betrieb. Heute setzt das Unternehmen rund 200 Millionen Dollar im Jahr um und steigert von Jahr zu Jahr den Umsatz und die Bekanntheit. 

Seit kurzem expandiert Kiehl´s ebenfalls in Deutschland und setzt hier vorallem auf Städte mit mindestens 250.000 Einwohnern.

MAC ( am 26.10.2017 )

Auch der Kosmetikhersteller MAC wird am 26. Oktober 2017 in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eine neue Filiale eröffnen und sich somit im neuen Einkaufszentrum Loom präsentieren. Neben MAC werden unter anderen noch die Schmucklabels Thomas Sabo und Pandora eine neue Filiale eröffnen für den passenden Duft zum Outfit sorgt die Stadtparfümerie Pieper

Das Kosmetikunternehmen M.A.C. wurde im Jahr 1984 in Toronto gegründet, der Hauptsitz des Unternehmens liegt in New York. Die Gründer und Geschäftsführer des Unternehmen sind nach wie vor Frank Toskan und Frank Angelo, welche die Marke M.A.C im laufe der Jahre zu einem Internationalen Hit gemacht haben. M.A.C ist im übrigen die Abkürzung für Make up Arts Cosmetics und dies wird in jeder Filiale des Unternehmens praktiziert, den hier arbeiten in der Regel Make-up Artists, welche nicht nur eine umfangreiche Verkaufsberatung in der Filiale bieten, sondern es besteht auch die Möglichkeit ein komplettes Make-Up zu erhalten und sich einmal professionell schminken zu lassen.

Stadtparfümerie Pieper ( am 26.10.2017 )

Am 26. Oktober des laufenden Jahres wird die Stadtparfümerie Pieper im Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eine neue Filiale eröffnen. Somit ist die Stadtparfümerie Pieper künftig ebenfalls mit einer Filiale in der größten Stadt von Ostwestfalen Lippe vertreten, nach dem man zu vor in den vergangenen Jahren Filialen in Minden und Herford eröffnet hat.

Die Stadtparfümerie Pieper wurde im Jahr 1931 gegründet und ist nach wie vor ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit Firmensitz in Herne-Wanne. Das Unternehmen betreibt im Ruhrgebiet und Ostwestfalen Lippe bis jetzt rund 100 Filialen und ist mit zwei weiteren Filialen ebenfall in Hamburg vertreten. Die besonderheit einer Filiale von Stadtparfümerie Pieper ist das keine aussieht wie die andere, jede Filiale ist hochwertig gebaut, jedoch wird kein einheitliches Schema wie bei vielen anderen Filialunternehmen verwendet. So kann es durch aus sein das die Filiale in Bielefeld anders aussieht wie eine Filiale in Oberhausen.

 

Pandora ( am 26.10.2017 )

Auch das Schmuckunternehmen Pandora wird am 26. Oktober 2017 eine neue Filiale im Loom Einkaufszentrum in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eröffnen. Das Unternehmen ist einer der vielen Mitmieter, zu welchen u.a. Thomas Sabo, JD-Sports, Kult und viele weitere attraktive Labels zählen.

Das neue Einkaufszentrum befindet sich in direkter Innenstadtlage von Bielefeld und ist direkt an die Fußgängerzone, der Bahnhofstraße angebunden und ergänzt diese durch unzählige neue Geschäfte aus dem nationalen und Internationalen Segment.

Mit Pandora konnte das neue Einkaufszentrum einen weiteren Schmuckhersteller gewinnen, welcher ebenfalls international tätig ist. Dabei hat das Unternehmen seinen Ursprung im Jahr 1982 in Dänemark, wo es auch heute noch den Firmensitz hat, welcher sich in Copenhagen befinden. Das Unternehmen betreibt in mehr als 100 Ländern auf sechs unterschiedlichen Kontinenten Verkaufspunkte, welche entweder bei Händlern oder Kaufhäusern aufzufinden sind oder sich in eigenen Filialen präsentieren. 

Thomas Sabo ( am 26.10.2017 )

Am Donnerstag, den 26 Oktober 2017 eröffnet im neuen Einkaufszentrum Loom in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 ein Monolabelstore von Thomas Sabo. 

Das Unternehmen wird sich künftig neben anderen Labels wie u.a. Adidas, JD Sports oder gar Camp David, Soccx und vielen anderen im Herzen der Bielefelder Fußgängerzone präsentieren.

Thomas Sabo wurde im Jahr 1984 vom gleichnamigen Namensgeber gegründet und hat noch heute seinen Firmensitz im Lauf an der Pegnitz in Deutschland. Das Unternehmen hat sich seit dem zu einer der führensten Schmuckmarken der Welt entwickelt und hat überall mittlerweile überall auf der Welt  Filialen, welche sowohl in Eigenregie als auch durch Franchisepartner oder Handelspartner betrieben werden. Ergänzend zum stationären Handel betreibt das Unternehmen einen Online-Shop sowie diverse Outlet-Flächen in FOCs weltweit. Neben Schmuck bietet das Unternehmen mittlerweile auch Beauty-Produkte sowie Uhren an. Noch heute ist das Unternehmen durch den Geschäftsführer Thomas Sabo vertreten, welcher rund 1.800 Angestellte in der Unternehmensstrukur beschäftigt.

 

Adidas Originals ( am 26.10.2017 )

Am 26. Oktober des laufenden Jahres eröffnet in Bielefeld an der Bahnhofstraße 26 eine neue Filiale von Adidas Originals. Der neue Store wird künftig im neuen Einkaufszentrum Loom in Mitten der Bielfelder Innenstadt zu finden sein.

Somit wird das Unternehmen den bisher ersten Store im Herzen von Ostwestfalen eröffnen und die komplette Produktpalette der Orignals Kollektionen zum Kauf anbieten.

Die Adidas AG aus Herzogenaurach geht seit geraumer Zeit den Weg über eigene Stores im stationären Handel und verbreitet dort vorwiegend die beliebtesten Artikel aus dem Online-Shop. Vorallem die Orignal-Stores haben sich weltweit als Trend herausgestellt, während der Konzern die Marke Adidas Neo aus dem stationären Handel genommen hat.

Adidas ist der größte Deutsche Sporthersteller und nach Nike der zweit größte der Welt direkt gefolgt von Puma. Neben den Marken Adidas beherbergt der Konzern ebenfalls noch die Marken Reebok und TaylorMade und kann durch diese Marken ein noch breites Publikum ansprechen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Christian427

Bilder:
Kein Foto
Kommentare