Z-museum

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Wankdorffeldstrasse 102, 3014 Bern
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Bern.
Beschreibung:

Am kommenden Freitag feiert das Z-Museum im schweizerischen Bern seine große Wiedereröffnung. In der Wankdorffeldstrasse 102 bekommt ihr ab dem 17. Februar 2017 wieder eine neue Ausstellung zu Gesicht. Erlebt dank analoger Technik, Bildquellen und Raffinesse eine audiovisuelle Zeitreise in das 20. Jahrhundert. Das Z-Museum ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestelle Winkelriedstraße (Bus-Linie 36 oder M2) erreichbar. Darüber hinaus stehen Parkplätze vor Ort ausreichend zur Verfügung.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Quartierbeiz 13 ( am 17.06.2018 )

Am Sonntag, den 17. Juni 2018, lud das Lokal Quartierbeiz 13 zur Eröffnungsparty in die Länggasse 13 im schweizerischen Thun ein.

Jeden Mittag stehen hier vier Gerichte zur Auswahl, wie auf der in Schwizerdütsch verfassten Internetseite nachzulesen ist. Bei den Gerichten hat man die Wahl zwischen mit Fleisch oder Fisch, ohne Fleisch / Fisch, bzw. asiatisch mit oder ohne Fleisch / Fisch.

Geöffnet hat man von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 22 Uhr.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/quartierbeiz13/

 

EVOlution ( am 30.06.2018 )

Am Samstag, den 30. Juni 2018 eröffnet Eve Vollenweider ihre Praxis „EVOlution" in der Innerbergstrasse 130 in Wohlen bei Bern. Zur Eröffnung findet ein kleines Programm statt, um sich mit der Materie und den Therapieangeboten vertraut machen zu können. Die „Inputs" gehen jeweils 10 bis 15 Minuten lang.

- 15:30 Uhr - Was ist Somatic Experiencing?
- 16:00 Uhr - SySt und die Sprache des Unbewussten
- 16:30 Uhr - Was ist Somatic Experiencing?
- 17:00 Uhr - Lösungsfokussierte Beratung und SySt-Miniaturen

Die Praxis EVOlution bietet „Somatic Experiencing (körperorientierte Form der Traumatherapie), Beratung und Coaching und Elution & Entfaltung" an. Hinzu kommen u. a. Kriseninterventionen, Systemisches Strukturstellen, Krankheits-, Sterbe- und Trauerbegleitung sowie Workshops und Erlebnisangebote.

Egal um welche Art von Beratung es sich handelt, pro 5 Minuten kosten CHF 10.-. Es wird hierbei jeweils auf 5 Minuten auf- oder abgerundet.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/EveVollenweider

mehr / weniger anzeigen

Punjab Masala Haus ( am 20.07.2018 )

Im schweizerischen Jegenstorf eröffnet am 20. Juli 2018 ein neues indisches Restaurant mit dem Namen "Punjab Masala Haus". Zukünftig gibt es hier feine indische Küche. Tische können schon jetzt telefonisch oder über die Webseite reserviert werden. Einen Lieferservice bietet das Punjab ebenfalls an.

Zur Eröffnungsfeier gibt es drei Tage lang (bis zum 22. Juli) satte Rabatte:

Tag 1: - 30 % und noch Gratis Finger-Food zwischen 16:00 und 17:30 Uhr
Tag 2: - 25 %
Tag 3: - 20 %


Für Familien mit Kinder gibt es ebenfalls Sonderangebote und diverse Aktivitäten für die Kleinen.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/punjabmasalahaus

Lidl Suisse ( am 24.05.2018 )

Der deutsche Lebensmitteldiscounter Lidl lässt sich in Moutier (Kanton Bern) mit einem Filialbetrieb nieder. Die Geschäftseröffnung des Marktes an der Rue Industrielle 18 soll am 24. Mai 2018 ab 7:30 Uhr erfolgen.

Retro Game Shop ( am 09.06.2018 )

Am Samstag, den 9, Juni 2018, lädt der Retro Game Shop zur Neueröffnung von 10 bis 16 Uhr im Einkaufszentrum Wäbi in der Enggisteinstrasse 77 im schweizerischen Worb ein. Der Shop befindet suich im 1. Obergeschoss, erreichbar über die Wendeltreppe beim Haupteingang.

Ein Gratis-Apéro vor Ort ist für Gäste und Besucher bereits angekündigt, dazu gibt es ein Gewinnspiel, eine Game-Station zum Spielen, massig Retro-Waren und mehr…

Der Retro Game Shop ist Fachgeschäft für Games, Konsolen und Merchandise. Wie der Name bereits vermuten lässt, finden hier Videospieler nicht nur aktuelle Games, sondern auch eine große Auswahl verschiedenster Generationen zu tollen Preisen. Wer zum Beispiel ein bestimmtes Game sucht, kann auf die gute Vernetzung in die "Sammlerszene" hoffen.

Selbstverständlich werden Spiele, Konsolen und Zubehör nicht nur verkauft, sondern auch angekauft. Hierzu kann auch einfach ein Bild zugeschicjt werden, um ein Angebot zu erhalten. Alles weitere bietet die Internetseite - inklusive Online-Shop versteht sich.

Für Kunden, die per Pkw anreisen, stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

https://www.facebook.com/Retrogameworld/

 

Jail Bar ( am 01.09.2018 )

Am Samstag, den 1. September 2018 eröffnet die Jail Bar in der Gerechtigkeitsgasse 53 in Bern.

Am Tag der Eröffnung dürfen sich die Gäste auf Live Musik und einem DJ freuen. Wer den Flyer mitbringt, der erhält ein Getränk gratis.

Coop ( im 2. Quartal 2019 )

Coop, bis kurz vor der Jahrtausendwende in Hinterkappelen mit einem Lebensmittelmarkt vertreten, zieht es zurück an alte Stätte. Wie das Unternehmen verlauten lässt, sei bereits ein Standort gefunden.

Der heißt Dorfstraße 2, ist also die Adresse der Gemeindebibliothek und der Post. Vis-a-vis davon, also auf der gegenüberliegenden Straßenseite, hatte Coop dereinst bis in die neunziger Jahre mit einem Verkaufsladen residiert. Dort ist heute das Domicil Hausmatte angesiedelt.

Laut Planung des Lebensmittelhändlers, soll die Fertigstellung und Eröffnung voraussichtlich im Frühjahr 2019 erfolgen. 

Moxy Hotel ( im Jahr 2019 )

Im Jahr 2019 wird das erste  Moxy Hotel  in Bern eröffnen, es ist dann das erste Hotel des Unternehmen in der Hauptstadt der Schweiz. Das neue Hotel soll rund 130 Zimmer und 63 Mikro-Apartments im Angebot haben und vorallem Geschäftsreisende Ansprechen.

Hotel Prizeotel ( im 4. Quartal 2019 )

Das Hotel Prizeotel eröffnet Ende 2019 in Bern-Zenrum in der Victoriastrasse ein 188 Zimmer Hotel. Die Rezidor Hotel Group hat 2016, 49 Prozent der Economy-Design Hotelgruppe erworben und die Eröffnung in Bern ist das erste gemeinsame Hotel. 2006 gründete Marco Nussbaumer zusammen mit einem Partner das Unternehmen Prizeotel. Neben Deutschland, Österreich und den Benelux Ländern zählt die Schweiz zu den wichtigsten Zielmärkten der Hotelgruppe. Die Prizeotels werden vom internationalen Stardesigner Karim Rashid entworfen.

Migros ( im Jahr 2019 )

Die derzeit noch bestehende Migros-Filiale am Berner Breitenrainplatz ist in die Jahre gekommen: alt, eng, wenig kundenfreundlich, nicht mehr zeitgerecht. Das sind mithin, aus Sicht des Lebensmittelanbieters, die wesentlichen Gründe, dem alsbald Abhilfe zu verschaffen. Migros plant neu, eine rechtskonforme Abriss- und Baubewilligung liegt nach langen Querelen und hartnäckigen Widerständen nunmehr vor. Die Genossenschaft plant den Abriss des bestehenden Gebäudes im Herbst 2016, der Neuaufbau soll im Frühjahr 2017 beginnen. Die Fertigstellung und Eröffnung des neuen Supermarktes ist im Frühjahr 2019 avisiert. Im Herbst des selben Jahres sollen über der Migros als Überbauung im Dreieck Breitenrain-, Moser- und Allmendstraße fünfzig Wohnungen fertiggestellt und bezugsfertig sein. Im Erdgeschoss selbst, also auf der Ebene des Lebensmittelmarktes, sind noch Flächen für Dienstleister sowie ein Migros-Restaurant geplant. Die Realisierung dürfte wohl ebenfalls ins Jahr 2019 fallen, wahrscheinlich eher zum Jahresende hin.

 

Schweizerische Post ( im Jahr 2019 )

Die Migros hat am Aarberger Bahnhof das Postgebäude gekauft und will expandieren. Dazu soll die Immobilie abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Die Post würde dann zeitweise in ein Provisorium ziehen, bis das neue Gebäude steht. Bis dem so sein wird, so schätzt man, dürfte es 2019 sein.

 

Migros ( im Jahr 2019 )

Die Migros hat am Aarberger Bahnhof das Postgebäude gekauft und will expandieren. Nach Lidl und Coop, wäre Migros dann der dritte Lebensmittelmarkt im Ort. Um der Wunschvorstellung des schweizerischen Genossenschaftsbetriebs Realität einzuverleiben, müssen noch viele Hürden genommen und Widerstände gebrochen werden.

Sollte Migros Erfolg haben, wovon man eigentlich über kurz oder lang ausgehen sollte, wenn man die helvetischen Verhältnisse auch nur halbwegs kennt, dürfte mit einer Markteröffnung im Jahre 2019 zu rechnen sein. Um dies umsetzen zu können, muss das Postgebäude weichen.

Die Post würde dann zeitweise in ein Provisorium ausweichen. Migros plant einen Markt mit 1.000 m² Verkaufsfläche in Aarberg. Die Baukosten werden mit 12 Millionen Franken veranschlagt.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: tom189

Bilder:
Kommentare