Z-museum

Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Wankdorffeldstrasse 102, 3014 Bern
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Bern.
Beschreibung:

Am kommenden Freitag feiert das Z-Museum im schweizerischen Bern seine große Wiedereröffnung. In der Wankdorffeldstrasse 102 bekommt ihr ab dem 17. Februar 2017 wieder eine neue Ausstellung zu Gesicht. Erlebt dank analoger Technik, Bildquellen und Raffinesse eine audiovisuelle Zeitreise in das 20. Jahrhundert. Das Z-Museum ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestelle Winkelriedstraße (Bus-Linie 36 oder M2) erreichbar. Darüber hinaus stehen Parkplätze vor Ort ausreichend zur Verfügung.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Restaurant Gurtners ( am 13.03.2017 )

Das à la Carte Restaurant Gurtners feierte Wiedereröffnung am 13. März 2017 in Wabern im Gurtenweg im Gurten Park im Grünen. Jeden Montag gibt es ein 4-Gänge-Genießermenü inklusive der Hin- und Rückfahrt mit der Gurtenbahn und Getränke.

Genießen Sie die einzigartige Aussicht auf Bern und auf die Alpenkette mit EIger, Mönch und Jungfrau. Candleight Dinner genießen Sie von Montag bis Samstag mit speziellen Menüs wie Gurten Crepes Flambees, Dreierlei von der Ente, Lebkuchenhonigsuppe und Rüebligarten. Des Weiteren steht ein Hotel, das Berghotel, in der Stadt zu Ihrer Verfügung.

Madame Beauty Institut ( am 29.04.2017 )

Am Samstag, dem 29. April 2017 eröffnet das Madame Beauty Institut in der Engehaldenstrasse 198 in Bern.

In diesem Beautyinstitut werden unter anderem moderne Kosmetik Apparaturen wie dem Lipogen medic TDA (Transdermale Applikation), die Microdermabrasion und das Microneedling angeboten. Attraktive Eröffnungspreise warten am Eröffnungstag auf die Besucher. Außerdem gibt es auch Permanent Make-Up Behandlungen.

Termine können zu den angegebenen Öffnungszeiten vereinbart werden.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/MadameBeautyInstitut

mehr / weniger anzeigen

Viva La Vida ( am 10.03.2017 )

Im Bahnhof von Bern wurde am 10 März das Restaurant mit Bar und Lounge eröffnet. Das Viva La Vida bietet den Gästen einen Ort zum Wohlfühlen und Geniessen. So gibt es hier aus der Küche hausgemachte Tapas und Pasta. Aber man kann sich hier auch ein gutes Stück Fleisch mit unterschiedlichen Beilagen bestellen. Ach Gäste die lieber was vegetarisches essen möchten finden hier passende leckereien für sich. Im Getränkebereich gibt es hier neben alkoholfreien Getränke auch leckere Cocktails und einen passenden Wein zu den jeweiligen Gerichten.

Coffee Fellows ( am 23.03.2017 )

Coffee Fellows eröffnet an neuen Standort in der Bärengasse 8 in Bern am 23.März 2017. Bei Coffee Fellows erhalten Sie Latte Macchiato in allen denkbaren Variationen,Espresso, Cappuccino und Café Latte. Bekannt ist Coffee Fellows auch für seine Bagels, welche frisch gemacht und nach Wunsch belegt werden. Gegründet wzrde Coffee Fellows 1999 von Kathrin Tewes in der Leopoldstrasse 70 in München.Die Idee brachte das Ehepaar Tewes aus London mit wo diese Coffee Shops bereits Ende der 90er Jahre weit verbreitet war. Coffee Fellows finden Sie auch in Österreich, Luxenburg, Niederlanden und der Schweiz. 

Denner ( am 23.03.2017 )

In der ehemaligen Postfiliale am Berner Bärenplatz wird, so gibt Migros bekannt, die eigene Discountermarke Denner einziehen. Wann genau, das hat der Genossenschaftskonzern noch nicht kommuniziert.Eröffnung 23.März 2017! Denn innerhalb dieses Zeitraums wird an der selben Adresse (das Postgebäude ist schließlich groß genug) Alnatura einen Biomarkt eröffnen, also der Kooperationspartner von Migros in der Schweiz. Weitere Flächen sind immer noch frei. Ob Migros diese selbst nutzt oder anderweitig vermietet, ist noch offen.

 

Alnatura ( am 23.03.2017 )

Migros wird mit seinem Kooperationspartner Alnatura am Berner Bärenplatz einen Bio-Supermarkt eröffnen. Die Eröffnung am einstigen Standort der PostFinance ist am 23.03.2017

 

BEWEI Lounge ( am 23.03.2017 )

Am Donnerstag, dem 23. März 2017 eröffnet die BEWEI Lounge im Hirschengraben 10 in Bern.

Von 17:30 bis 18:30 Uhr können alle Interessenten die neue Lounge besichtigen. Ab 18:30 Uhr findet dann ein Empfang und Apéro in der Welle7 statt. Gegen 19:30 Uhr folgt dann noch eine Präsentation. Eine Voranmeldung bis zum 15. März 2017 ist erwünscht, damit man mit dem Besucheraufkommen kalkulieren kann.

Die Behandlungen von BEWEI richten sich primär dem Thema Hautstraffung. Auf Wunsch werden aber auch Empfehlungen für Ernährung und Bewegung abgegeben. Nach fünf Behandlungen erfolgen Körperfettmessungen und eine Analyse des eigenen Bewegungs- und Essverhaltens. Durch die Analyse wird das sogenannte "Viszeralfett" erkannt, um somit gesundheitliche Risiken genauer unter die Lupe nehmen zu können.

Nach BEWEI-Behandlungen werden auch Lymphdrainagen durchgeführt, um den Stoffwechsel zu fürdern und das Gewebe zu entspannen.

Mehr dazu gibt es auf der Webseite und der Facebook-Seite.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/beweiloungebern

artifex Personal ( am 10.03.2017 )

Am Freitag, dem 10. März 2017 eröffnet artifex Personal einen 2. Standort in der Effingerstrasse 14a in Bern.

artifex Personal ist ein Zeitarbeitsunternehmen und bietet sowohl Arbeitssuchenden die Möglichkeit eine Arbeitsstelle zu finden als auch Unternehmen die Möglichkeit der Arbeitnehmerüberlassung. Spezialisiert ist artifex auf die Branchen "Bauhaupt- und Nebengewerbe, Industrie & Technik sowie Technische und Kaufmännische Berufe".

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/artifexpersonalag

Hotel Prizeotel ( im 4. Quartal 2019 )

Das Hotel Prizeotel eröffnet Ende 2019 in Bern-Zenrum in der Victoriastrasse ein 188 Zimmer Hotel. Die Rezidor Hotel Group hat 2016, 49 Prozent der Economy-Design Hotelgruppe erworben und die Eröffnung in Bern ist das erste gemeinsame Hotel. 2006 gründete Marco Nussbaumer zusammen mit einem Partner das Unternehmen Prizeotel. Neben Deutschland, Österreich und den Benelux Ländern zählt die Schweiz zu den wichtigsten Zielmärkten der Hotelgruppe. Die Prizeotels werden vom internationalen Stardesigner Karim Rashid entworfen.

Voi Markt ( im 2. Quartal 2017 )

Der Voi Markt eröffnet am ehemaligen Spar Standort in der Berner Viktoriastrasse.

Voi ist ein kleiner Supermarkt, welcher das Migros Sortiment führt. Finden Sie beliebte Migros-Artikel wie frische Backwaren, Molkereiprodukte, Früchte und Gemüse, Fleisch, Tiefkühlprodukte, Getränke und Wein, Haushaltwaren, einen Kioskbereich und vieles mehr. Bei Voi erhalten Sie auch Tabak, alkoholische Getränke, Swisslos-Produkte und andere Produkte. Wie bei Migros können Sie auch bei Voi Cumulus Punkte sammeln. Im März erhalten Sie Samstags fünfach Punkte auf das gesamte Migros Sortiment.

Movement & Massage ( am 01.04.2017 )

Sehr viel ist noch nicht über das neue Unternehmen von Inhaberin Claudia Blasimann bekannt. Nur so viel, das sie am Samstag, dem 1. April ihr Geschäft Movement & Massage im schweizerischen Bern eröffnen will. Momentan verfolgt sich mit ihren Moving Clouds einen ganzheitlichen Ansatz um Menschen mehr zu bewegen. Denn Bewegung ist lebensnotwendig. Und auch in der heutigen Zeit ist es wichtig, sich bewusst Zeit für seinen Körper und eine gezielte Entspannung zu nehmen. Interessenten finden das Movement & Massage in der Bolligenstrasse 46c.

PUCE ET PLUS-LA BOÎTE ( am 18.03.2017 )

Das PUCE ET PLUS in Bern zieht um. Weg aus der Dunantstraße 5, in die neuen Räumlichkeiten in der Marktgass-Passage 1-3. Auch der Firmenname wird sich leicht verändern, er lautet ab Samstag, dem 18. März PUCE ET PLUS-LA BOÎTE.

In der kleinen Schatzkiste im Herzen von Bern finden alle Brocante-Liebhaber das Richtige. Brocante steht dabei für Trödel oder auch Antiquitäten. Darüber hinaus bekommt man noch 100% handgemachte Schweizer Kreationen. Inhaberin Susanne Kramer freut sich über zahlreiche Gäste und Kunden am Eröffnungstag. So umfasst das Sortiment in ihrem Keller-Lokal neben handgemachtes, vor allem Klein- und Großmöbel aller Art.

Für kreative Leute bietet sie zudem die Möglichkeit eine Kiste (erhältlich in 3 Größen) zu mieten. Je nach Größe kostet diese zwischen 29CHF (30x30cm) und 39CHF (40x60cm) im Monat. Bei einer Mindestmietdauer von einem Monat kann man so seine eigenen Kreationen verkaufen. Den Erlös bekommt der Mieter, erst ab einem Umsatz von 400,- CHF. 10% gehen an das PUCE ET PLUS-LA BOÎTE.

Migros ( im Jahr 2019 )

Die derzeit noch bestehende Migros-Filiale am Berner Breitenrainplatz ist in die Jahre gekommen: alt, eng, wenig kundenfreundlich, nicht mehr zeitgerecht. Das sind mithin, aus Sicht des Lebensmittelanbieters, die wesentlichen Gründe, dem alsbald Abhilfe zu verschaffen. Migros plant neu, eine rechtskonforme Abriss- und Baubewilligung liegt nach langen Querelen und hartnäckigen Widerständen nunmehr vor. Die Genossenschaft plant den Abriss des bestehenden Gebäudes im Herbst 2016, der Neuaufbau soll im Frühjahr 2017 beginnen. Die Fertigstellung und Eröffnung des neuen Supermarktes ist im Frühjahr 2019 avisiert. Im Herbst des selben Jahres sollen über der Migros als Überbauung im Dreieck Breitenrain-, Moser- und Allmendstraße fünfzig Wohnungen fertiggestellt und bezugsfertig sein. Im Erdgeschoss selbst, also auf der Ebene des Lebensmittelmarktes, sind noch Flächen für Dienstleister sowie ein Migros-Restaurant geplant. Die Realisierung dürfte wohl ebenfalls ins Jahr 2019 fallen, wahrscheinlich eher zum Jahresende hin.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: tom189

Bilder:



Kommentare