Rossmann

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 17.07.2017
Adresse:
Ansbacher Str. 18-20, 10787 Berlin
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Berlin.
Beschreibung:

Der Drogist Rossmann baut seine Filiale um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung ist auf den 17. Juli 2017 festgesetzt.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Orsay Pop-Up-Store ( im November - 2017 )

Das Modeunternehmen Orsay wird im November 2017 einen neuen Pop-Up-Store in Berlin am Kurfürstemdamm 229 eröffnen. Der neue Store wird also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die Pforten eröffnen. Orsay hat sich dabei eine Fläche von rund 640 Quadratmetern sicher können und wird diese mit den neusten Kollektionen des Unternehmens bestücken.

Auch in diesem Jahr setzt sich der anhaltende Trend der Pop-Up-Stores fort, dabei ist Orsay nicht das einzige Unternehmen, welches den Weg des Stores auf Zeit geht. Die Vorteile eines temporären Stores liegen dabei auf der Hand, neben einer mobilen Einrichtung verzichten Unternehmen in der Regel auf den hochwertigen Ausbau einer Fläche und nutzen die bestehende Infrastruktur wie Beleuchtung oder Bodenbelag. Auch ist die Miete in einem Pop-Up-Store eine Festekonstante und kann somit ebenfalls als fester Wert als in einem Buisnessplan berücksichtig werden, dies hilft vorallem jungen Labels oder Unternehmen bei der Luiquiditätsplanung bei der Eröffnung eines Pop-Up-Stores.

ECCO Flagship Store ( am 14.09.2017 )

Am Donnerstag, den 14. September 2017, feiert der ECCO Flagship Store in der Tauentzienstraße 18A in 10789 Berlin Neueröffnung.

Auf einer Fläche von neunzig Quadratmetern werden hochwertige Lederwaren wie Schuhe und Taschen angeboten. Als Besonderheit darf hier genannt werden, dass es sich hierbei um ein eigens auf das Flagship konzipiertes Warensortiment handeln soll. Dabei ist die Ausrichtung auf innovative Designs und limitierte Stücke aus dem Lifestyle-, Golf- und Performance-Bereich für Damen, Herren und Kids gelegt.

Liebhaber der Marke ECCO werden aber auch Innovationen erleben können. So werden zum Beispiel Entwürfe aus einem transparenten Kuhleder präsentiert, welches das dänische Unternehmen in der hauseigenen Manufaktur in den Niederlanden entwickelt hat. Wer hier gleich zugreifen möchte, wird aber enttäuscht. Denn diese sind nicht käuflich zu erwerben. Das neue Material wird hier nur für Ausstellungsstücke zu sehen sein.

Im Onlinebereich steht Kunden ein OnlineShop zu Verfügung.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Ecco/

 

 

mehr / weniger anzeigen

Ecco Schuhe ( am 14.09.2017 )

Das aus Dänemarkt stammende Schuhunternehmen Ecco wird am kommenden Donnerstag, den 14. September 2017 eine neue Filiale in Berlin an der Tauentzienstraße 18a eröffnen und somit in eine der besten Einkaufsstraßen in Deutschland ziehen. Das Unternehmen errichtet an der Tauenzienstraße einen Flagship-Store auf einer Fläche von rund 90 Quadratmetern. Dort wird es künftig Schuhmode für Damen, Herren und Kinder geben. 

Ecco Schuhe wird den neuen Flagship-Store auch für neue Konzepte und Designs in seinen Kollektionen nutzen, um diese immer wieder in einer der Fashion-Metropolen Europas zu testen.

Auch in diesem Jahr ist Berlin eine der beliebtesten Städte in Sachen Expansion von nationalen und internationalen Unternehmen. Immer wieder werden in der Hauptstadt sogenannte Flagship-Stores eröffnet, um eine Marke optimal in Szene zusetzen. Bei einem Flagship-Store wird in der Regel nicht gespart, da die Lage in der Regel 1-A-Plus ist. Gerade die Tauentzienstraße in Berlin ist immer wieder eine Anlaufpunkt für neue Stores.

delphi LUX ( am 06.09.2017 )

Filmfreunde in Berlin können sich freuen! Denn am Mittwoch, den 6. September 2017, wird ein neues Kino feierlich eröffnet. Das delphi LUX am Bahnhof Zoo befindet sich in der Kantstraße 8 in 10623 Berlin und gehört zur Yorck Kinogruppe.

Feierlich eröffnet wird das delphi Lux, das in sieben Kinosälen insgesamt 600 Plätze bietet, von Berlinale-Leiter Dieter Kosslick und der Präsidentin der deutschen Filmakademie, Iris Berben. Nicht zu verachten ist auch der Umstand, dass der Kinobetrieb rund 30 Arbeitsplätze geschaffen hat.

Der Internetauftritt der Yorck-Kinogruppe bietet Filminteressierten einen Überblick aller zur Gruppe gehörenden Kinostandorten, eine Übersicht aller anstehenden und geplanten Eventveranstaltungen, einen bequemen Gutschein-Kauf (auf Wunsch mit Geränk und Popcorn), sowie als wichtigstes eine Filmübersicht.

Über die Facebook-Seite finden sich nicht nur aktuelle Informationen, sondern es werden auch kleine Einblicke in das Kinohaus sowie ein rund 2,5 minütiges Video eines "Abendschau"-Berichts über das Kino gewährt.

https://de-de.facebook.com/delphilux/

Netto Markt ( am 29.08.2017 )

Der Markendiscounter gestaltet seinen Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Marktes erfolgt am 29. August 2017 um 7 Uhr.

Granit ( im September - 2017 )

Nach den Hackeschen Höfen (im September 2016) startet das schwedische Einrichtungslabel Granit bald mit seiner zweiten Berliner Dependance - auf den Punkt genau ein Jahr nach der Hauptstadtpremiere.

Eröffnet wird gegen Anfang September 2017 an der Tauentzienstraße 1, also direkt vis-a-vis des KaDeWe.

Granit offeriert lifestylische Wohnaccessoires in gewisser zeitloser Ästhetik sowie Artikel mit Funktionalität (zum Aufbewahren von allerlei Dingen).

Die Farbgebung des Angebots der Schweden erinnert stark an die Facetten des Gesteins Granit, das farblich immer fein nuanciert ist, nie einen einzigen Vollton aufweist.

Dieser Umstand dürfte wohl zur Namensgebung geführt haben.

Edeka ( im Jahr 2017 )

Edeka eröffnet 2017 einen neuen Supermarkt am ehemaligen Kaiser’s Tengelmann-Standort in Berlin, Wittenbergplatz 4.

Edeka ( im Jahr 2017 )

Edeka eröffnet 2017 einen neuen Supermarkt am ehemaligen Kaiser’s Tengelmann-Standort in Berlin, Viktoria Luise Platz 10.

Edeka ( im Jahr 2017 )

Edeka eröffnet 2017 einen neuen Supermarkt am ehemaligen Kaiser’s Tengelmann-Standort in Berlin in der Budapester Straße 38. 

Goertz ( im Oktober - 2017 )

Goertz zieht im Oktober 2017 in das „Upper West“ am Kurfürstendamm auf 2.300 qm Fläche.

Der Komplex setzt sich aus Einzelhandels- und Büroflächen, dem Motel One-Hotel und einer Skybar in 110 Metern Höhe zusammen.

Karstadt ( im Jahr 2020 )

Karstadt am Kudamm strebt nach höheren Weihen. Wenngleich erst vor einer Weile modernisiert, soll das Kaufhaus im März 2017 geschlossen werden. Grund der Maßnahme: Auf dem Areal wird heftig gewerkelt werden, es entsteht ein komplettes Shopping Center, das derweil als “Mall of Ku’damm” bezeichnet wird. Karstadt selbst wird hier eine Schlüsselrolle spielen, ist im künftigen Center der Ankermieter, bei dem die Umsatzmusik spielt. Andere Unternehmen stehen bis dato noch nicht fest. Die Fertigstellung und Bezugsfähigkeit der Shopping Mall wird zwischen 2020 und 2021 erwartet.

 

Busbahnhof Zoologischer Garten ( im Jahr 2018 )

Bis zum Jahr 2018 wird der Busbahnhof am Hardenbergplatz / Zoologischer Garten im Berliner Westen komplett umgestaltet werden. Mehr Grün sowie weniger PKW-Stellplätze werden für eine deutliche Aufwertung des Areals sorgen. 

Bahnhof Zoologischer Garten ( im Jahr 2019 )

Bis zum Jahr 2020 wird der Bahnhof Zoologischer Garten im Berliner Westen komplett umgestaltet werden. Dazu nimmt die Deutsche Bahn einen zweistelligen Millionenbetrag in die Hand. 

Freuen können sich Reisende und Besucher dann auf eine Vielzahl neuer Geschäfte, auf einen modernisierten Eingangsbereich sowie auf originalgetreue Rekunstruktion der Außenfassade. 

Hardenbergplatz ( im Jahr 2017 )

Bis zum Ende des Jahres 2017 wird der Hardenbergplatz am Berliner Bahnhof Zoologischer Garten großzügig umgestaltet sein und feierlich wiedereröffnet werden. 


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare