Penny Markt

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 15.02.2018
Adresse:
Alt-Moabit 9, 10557 Berlin
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Berlin.
Beschreibung:

Der Lebensmitteldiscounter Penny gestaltet seinen Filialbetrieb an Alt-Moabit 9 in Berlin um und modernisiert.

Das Ladengeschäft wird am 15. Februar 2018 ab 7:00 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Nanu Nana ( am 17.05.2018 )

AKTUALISIERUNG

Nanu-Nana hat länger gebraucht bis zur Eröffnung, heute am 17. Mai 2018 geht der Laden an den Geschäftsstart.


Nanu Nana wird im Februar 2018 ins neue Berliner Schultheiss Quartier einziehen.

Decathlon ( am 29.06.2018 )

Im Berliner Hauptbahnhof am Europa Platz 1in 10557 Berlin  eröffnet am 29.06.2018 eine weitere Filiale der Firma " Decathlon."

Der Sportartikelhersteller Decathlon eröffnet damit die 5. Filiale in der Hauptstadt. Der nur  300 Quadratmeter große " Connect Store " ist relativ klein, jedoch ist das Geschäft mit dem Online Store vernetzt.

Über den Service Click & Collect haben Kunden die Möglichkeit dort das gesamte Sortiment von Decathlonversandkostenfrei zu bestellen. Außerdem besteht die Möglichkeit die Artikel gleich vor Ort zu testen bzw. abzuholen.

Lavera ( am 29.06.2018 )

Der Naturkosmetikhersteller " LAVEDA" wird ab 29.06. - 7.07.2018 auf der Leipziger Str. 12 ( Mall of Berlin) in 10117 Berlin einen einen temporären Pop- up Store eröffnen.

Auf 75 Quadratmetern werden dort verschiedenste Produkte der Firma präsentiert und verkauft. Es wird eine Make-up-Lounge samt Stylisten-Team vorhanden sein. Außerdem ist eine Brow Bar und eine Gesichtspflegelounge vorgesehen.

In einem extra eingerichteten Labor können Kundinnen unter fachkundiger Anleitung eigene Lipglosse und auch Duschgele kreieren.

mehr / weniger anzeigen

Engel & Völkers (Pop-Up-Store) ( am 17.05.2018 )

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018, wird der zweite Pop-Up Store von Engel & Völkers in der Tucholskystraße 41 im Bezirk Mitte eröffnet.

Laut einem Bericht ging dem neuerlichen Pop-Up Store ein erster in der Trautenaustraße 16 in Berlin-Wilmersdorf hervor. Um noch näher bei ihren Kunden sein zu können, wurde der Store vom 15. März bis 30. April 2018 betrieben. Weitere Stores waren angekündigt - in den angeblich besonders gefragten Berliner Kiezen wie Mitte und Prenzlauer Berg.

Das Unternehmen bietet die Vermittlung von hochwertigen und außergewöhnlichen Wohnimmobilien an. Engel & Völkers sei in diesem Bereich ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen. Durch die starke Marke und ein ständig wachsendes Netzwerk können Privatpersonen als auch Firmen entsprechende Immobilien suchen und finden. Persönliche Beratungsgespräche können zum Beispiel in den betriebenen Standort-Büros geführt werden. Auch beim Immobilienverkauf ist Engel & Völkers natürlich Ansprechpartner.

Geöffnet hat der Pop-Up Store bis zum 30. Juni 2018. Während der gesamten Zeit wird auch eine Ausstellung des Berliner Künstlers Igor Paasch geboten.

Haferkater ( am 01.05.2018 )

In Berlin auf der Friedrichstr. 141/142  im S-u. U- Bahnhof hat eine neue Filiale des Geschäftes    "Haferkater " aufgemacht.

Dabei handelt es sich um einen Imbiss mit Takeaway.

Es werden handgemachte Hafercookies, Kuchen und Brownies angeboten. Außerdem werden traditionelles schottisches Porridge sowie Salate und Heißgetränke verkauft.

New Yorker ( im 2. Quartal 2018 )

Stolze 1.031 Quadratmeter groß soll das Ladengeschäft im neuen Shopping- und Erlebniscenter Schultheiss Quartier in Berlin sein, dass das Textilhandelsunternehmen New Yorker im Frühjahr 2018 eröffnen möchte.

Das Unternehmen New Yorker ist eines der größten Modeunternehmen Europas und betreibt mehr als 1.000 Filialen in 40 Ländern. Seinen Hauptsitz hat New Yorker in Braunschweig und bietet moderne Fashion-Kleidung für Damen und Herren an. Das Sortiment besteht vorwiegend aus den Eigenmarken fishbone und fishbone sister (welche Sportbekleidung und Streetwear abdecken) sowie amisu (für Damenbekleidung), smog (für Männerbekleidung) und censored (für Unterwäsche und Schwimmbekleidung). Erhältlich sind auch Schuhe und Accessoires. Wer keine der Filialen besuchen möpchte, kann natürlich auch bequem von zu Hause (oder unterwegs) aus bei New Yorker einkaufen: Ein Online-Shop steht zur Verfügung.

Aktuelle Informationen und Fashion-Trends über die Facebook- und Instagram-Seite:

https://www.facebook.com/NewYorker.Fashion

https://www.instagram.com/newyorkeronline/

 

Rituals ( im 3. Quartal 2018 )

Die Beautymarke Rituals wird im Sommer 2018 einen Shop im Schultheiss Quartier in Berlin-Mitte eröffnen. Hierzu wurden 130 Quadratmeter große Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Shoppingcenters i der Stromstraße 11-17 angemietet.

Das rund 870 Standorte zählende Unternehmen bietet Gesichts- und Körperpflegeserien für Damen und Herren an, von Körpercremes und Peelings über Wohlfühlkleidung und Raumdüften bis hin zu Kerzen und Tees. Die Kollektion sind aus luxuriösen, qualitativ hochwertigen Produkten hergestellt. Die Kollektionen sind jeweils unterschiedlich inspiriert, so ist zum Beispiel "The Ritual of Happy Buddha" Kollektion vom legendären Lächeln des Happy Buddha inspiert und soll Körper und Geist mit Energie und Glückseligkeit verwöhnen. Süße Orange und Zederholz ist hierbei die frische Kombination. Die süße Orange ist nämlich das chinesische Symbol für Glückj und Freude, und Zederholz  sei für seine beruhigenden Eigenschaften bekannt.

Rituals betreibt darüber hinaus auch vier Urban Spa ́s sowie einen Online-Shop.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/RitualsCosmeticsDEAT/

 

KiK ( am 26.04.2018 )

Das Erfolgsrezept von KiK, "Gute Qualität zum vergleichbar günstigen Preis", ist weiterhin sehr gefragt. Sogar so sehr, dass nun, am Donnerstag, den 26. April 2018, in der Stromstr. 11-17 in Berlin eine neue Filiale eröffnet wird. Die Räumlichkeiten werden mit stolzen 608 Quadratmetern angegeben und von einem 7-köpfigen Mitarbeiterteam betreut.

Der bekannte Textildiscounter bietet seinen Kunden ein reichaltiges Sortiment an. Zum Angebot gehören zum Beispiel Damen- und Herrenkleidung, aber natürlich auch Kinder- und Babykleidung, Wäsche und Textilien, Unterwäsche Strümpfe, bis hin zu Mitnahme-, Geschenk- und Trendartikeln. Mit dem verfolgten Konzept sollen Familien, Mütter mit Kindern, Sparfüchse und Schnäppchenjäger angesprochen werden.

Neben seinem dichten Filialnetz betreibt das Unternehmen KiK auch einen Online-Shop. Wie groß KiK mittlerweile gewachsen ist, zeigt ein Blick auf die Zahlen: mehr als 25.000 Mitarbeiter/innen sind für das Unternehmen in ganz Europa tätig. Filialen gibt es über 3.500 in Ländern wie zum Beispiel Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowenien, oder auch Polen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/kik.de?brand_redir=155815031209031

 

Commerzbank ( im April - 2018 )

Die Commerzbank hat in Berlin am Lützowplatz seit Anfang April 2018 eine neue Filiale eröffnet. An diesem neuen Standort wird das Geschäft mit Firmen-und Unternehmerkunden zukünftig realisiert .

Kult ( im 2. Quartal 2018 )

Ab dem Frühsommer 2018 verkauft die Streetwear-Modekette "Kult" in einem Geschäft im Schultheiss Quartier Moabit ihre Produkte.

Der Fashion-Retailer wird dort auf einer Verkaufsfläche von 750 Quadratmetern, im ehemaligen Sudhaus, Mode und Accessoires verschiedener Marken präsentieren und verkaufen.

Taoasis ( im Juli - 2018 )

Ab Juli 2018 eröffnet das Unternehmen "Taoasis" im Berliner Bikini ein eigenes Ladengeschäft.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Familienunternehmen aus Detmold. Die Firma hat sich auf Naturdüfte spezialisiert. Im Sortiment werden Öle für Aromatherapien, Raumsprays, Kosmetik, Deos, Raumdüfte und Duftvernebler angeboten.

Die Beratung erfolgt individuell, engagiert, motiviert und kundenorientiert. Viele der Produkte sind zertifiziert, u. a. auf Bio-Basis. Auf einer Verkaufsfläche von 65 Quadratmetern werden über 1.200 Produkte angeboten.

Tedi Discountmarkt ( im Jahr 2018 )

Tedi eröffnet im Lauf des Jahres 2018 eine neue Filiale in Berlin. Niederlassen wird sich das Unternehmen im shoppingtechnisch neuen Herzen der Stadt, am Potsdamer Platz. Ansiedeln wird sich Tedi hier im Einkaufszentrum "Potsdamer - Platz - Arkaden" an der Alten Potsdamer Straße 7. Anbieten wird Tedi hier zukünftig Produkte für den täglichen Bedarf, wie etwa Bürobedarf, Schreib- und Bastelwaren, Drogerieprodukte, Lebensmittel, Einrichtungsgegenstände, Dekoartikel, kleine Elektrogeräte, Artikel rund ums Kochen, Geschenkideen, Mode für Damen, Herren und Kinder sowie Spielwaren und Plüschtiere. 

Tedi bewegt sich mit diesem Sortiment am neuen Standort am Potsdamer Plartz in einem sehr attraktiven Umfeld, denn Brands, wie tk maxx, H&M, Mango, Görtz 17, Hussel, Hunkemöller, Bijou Brigitte, Bonita, CCC, Christ, Colloseum, Deichmann, Depot, Jack & Jones, Esprit, Gerry Weber und viele weitere befinden sich bereits im Center. Und das brandneue Shoppingzentrum am Leipiger Platz ist ebenfalls nicht weit entfernt. 

Subway ( im 2. Quartal 2018 )

Im Frühjahr 2018 eröffnet im Berlin Hauptbahnhof (1. Untergeschoss zwischen REWE und MC Donalds) ein Subway Restaurant. Bevor es zum Zug geht, kann man sich im Berliner Hauptbahnhof ab Frühjahr 2018 in einem weiteren Restaurant für die Reise stärken.

Subway ist eine Gastronomie Kette (Franchise) und bekannt für seine Baguettes, die man sich in zahlreichen Variationen zusammenstellen lassen kann, verschiedene Baguettesorten, (wie Italian, Sesam) dazu wahlweise Käse, Salami, Hähnchenbruststreifen mir verschiedenen Gemüse wie Gewürzgurke, Blattsalat, Zwiebeln, Oliven usw. dazu verschiedene Soßen wie Barbecue.

Außerdem im Sortiment: Getränke vom Softdrink bis zum Wasser und Kekse. Entweder man genießt sein reichlich bedecktes  Baguette vor Ort im Restaurant oder nimmt es mit auf Reise. Sehr oft gibt es bei Subway Gutscheine, die man beim nächsten Besuch einlosen kann und die Baguette zum Spezialpreis gibt.

Die erste Subway Filale wurde 1965 in Bridgeport (USA) eröffnet. in Deutschland ist Subway seit Ende der 1990er Jahre aktiv und hat in Deutschland mehr als 650 Filialen.

Novum Style Hotel ( im Jahr 2019 )

Das Novum Style Hotel eröffnet im Jahre 2019 ein 184 Zimmer Hotel in Berlin-Charlottenburg am Spreebogen. Novum Style ist ein smartes Hotelkonzept für urbane Lagen mit Schwerpunkt auf Geschäftsreisenden. Mit stylischem Interior Design, schnellem WLAN-Zugang, komfortablen und großzügigen Zimmern sowie einem speziellen Frühstücksbuffet, gelten die Novum Style Hotels als Top Hotels, nicht nur in Deutschland.

Mit derzeit 130 Hotels und mehr als 14.000 Zimmern an über 40 Standorten in Europa zählt die familiengeführte Novum Hotel Group zu den größten Hotelketten Deutschlands. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier-Sterne Häuser in zentraler Lage, welche unter Novum Hotels, Novum Select Hotels, Novum Style Hotels und Novum LikeApart Hotels betrieben werden.

Geplant sind von 2017 bis 2018 an die 28 Hotels in Europa zu errichten. Novum Group hat vier Standbeine - 1. Novums Hotels, 2. Novum Zinshaus, 3.Novum Flächenprofi und 4. Novum IT Solution.

Mit dieser Firmenzusammenstellung bleibt die Errichtung der Hotels Großteils im eigenem Unternehmen.

Kaufland ( im 2. Quartal 2018 )

Kaufland wird im Frühsommer 2018 im neuen Shopping-Center Schultheiss Quartier in Berlin-Moabit als Ankermieter auf 3.200 qm eröffnen.

Rossmann ( im Jahr 2018 )

Das auf Drogerieartikel spezialisierte Filialunternehmen Rossmann wird am Berliner Humbolthafen 3-4 in direkter Nähe zum Hauptbahnhof der Hauptstadt eine rund 800 Quadratmeter große Filiale eröffnen. Die geplante Eröffnung der neuen Filiale ist für 2018 angedacht. Somit verstärkt das Unternehmen aus Burgwedel auch in der Hauptstadt der Bundesrepublik weiterhin seine Präsenz und verdichtet das Filialnetz in Berlin.

Die Dirk Roßmann GmbH aus Burgwedel ist im Jahr 1972 gegründet und ist aktuell der zweitgrößte Filialist im Drogeriesegment in Deutschland. Das Unternehmen unterhält in Europa mehr als 3.400 Filialen, davon Schwerpunktmäßig rund 1.900 Filialen in Deutschland.

Die Drogeriemarktkette weiter und optimiert das Filialnetz immer wieder aus, dafür werden in der Regel kleinere Filialen aufgegeben und größere Filialen ab 600 Quadratmeter und Aufwärts angemietet. Zwischenzeitlich gibt es auch Filialen, welche sich auf insgesamt 2 Ebenen erstrecken, so wie die Flagschiff Filiale in Kaiserslautern u.a.

Barcelo ( im Jahr 2018 )

Die spanische Hotelgruppe "Barcelo" eröffnet voraussichtlich 2018 ihr zweites Hotel am Berliner Hauptbahnhof.

Das vier Sterne Hotel verfügt dann über 272 Zimmer und Suiten.

Shopping-Center Schultheiss Quartier ( im 2. Quartal 2018 )

In Berlin Moabit entsteht derzeit ein neues Einkaufcenter mit 30.000 qm Nutzfläche für 100 Läden und zusätzlich Büroflächen.

Die Eröffnung wird voraussichtlich im Frühsommer 2018 stattfindern. Ein konkreter Termin ist noch nicht bekannt.

Als Mieter einziehen werden unter anderem Kaufland, Media Markt, Intersport, Woolworth, Thalia, Deichmann und Alnatura.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare