Marcel Ostertag Store

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 14.11.2017
Adresse:
Schlüterstr. 12, 10625 Berlin
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Berlin.
Beschreibung:

Zusammen mit Tamaris eröffnet der deutsche Modedesigner Marcel Ostertag in der Hauptstadt seinen eigenen Store. Eröffnet wird am 14. November 2017.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

KiK ( am 14.12.2017 )

Der Textildiscounter KiK lässt sich mit einem Filialbetrieb an der Wilmersdorfer Str. 126 nieder.

Das Ladengeschäft wird am 14. Dezember 2017 ab 9 Uhr Neueröffnung feiern.

Orsay pulse ( am 15.11.2017 )

Orsay pulse - ein Store, der sich auf Modetrends für junge Frauen und Junggebliebene spezialisiert hat - hat am Mittwoch, den 15. November 2017, am Kurfürstendamm 229 in 10719 Berlin neu eröffnet.

mehr / weniger anzeigen

Bankhaus August Lenz ( am 14.11.2017 )

Am Dienstag, den 14. November 017, eröffnete das Bankhaus August Lenz sein neues Büro in Berlin. In der Bleibtreustraße 24 in 10707 Berlin können sich Kunden über Individuelle und passende Finanzlösungen persönlich beraten lassen.

Im Servicebereich werden die Vorteile persönlicher Beratung mit der durchgehenden Erreichbarkeit digitaler Kanäle kombiniert, wofür der Family Banker entwickelt wurde. Hierbei handelt es sich um einen Finanzexperten, der nicht nur beratend zur Seite steht, sondern auch finanzielle Bedürfnisse erkennt.

Wer zum Bankhaus August Lenz wechseln möchte, kann den bequemen Kontowechselservice nutzen. Dieser ist schnell, einfach und kostenlos. Das Bankhaus bietet die gängigen Kontenmodelle wie Girokonto, Tagesgeld- und Festgeldkonto an. Auch Kredite und Kreditkarten gehören zu den angebotenen Leistungen.

Für den Bereich Vorsorge bietet das Bankhaus zum Beispiel mit dem Europension Benefit eine fondsgebundene Rentenversicherung an. Als einer von mehreren Vorteilen wird der Hinterbliebenenschutz und somit die Absicherung der Angehörigen gegen finanzielle Verluste genannt.

Weitere Informationen sind über die Internetseite erhältlich.

ride.bln - RideBerlin ( am 13.11.2017 )

Am Montag, den 13. November 2017, lädt ride.bln zur Neueröffnung in die  Lietzenburger Straße 86 in 10719 Berlin ein.

Das Unternehmen - RideBerlin - ist ein Boutique-Studio und bringt den Full-Body-Cycling-Trend aus New York in die Berliner-City. RideBerlin wird als Idee beschrieben, um Spaß und gute Laune wieder in die Sportwelt zu bringen. So soll ein iintensives Training, das Resultate zeigt und so unkompliziert wie möglich ist, verbunden mit einem guten Service, möglich sein.

Ein Service wird zum Beispiel nach dem "Ride" sichtbar. So muss der Trainierende sich danach um nichts kümmern! Das Bike wird gereinigt und die Schuhe frisch desinfiziert, Daneben stehen Duschen, Handtücher, Haartrockner und Pflegeprodukte von REN Skoncare zur Verfügung.

Die wohl größte Bescnderheit - im Vergleich zu anderen Fitness-Studios - ist, dass alles ohne feste Trainingsroutine und starre Mitgliedschaften möglich ist. Interessierte finden auf der Internetseite Tipps, welche man vor dem ersten Ride beachten sollte, sowie auch eine Übersicht der Trainer, um seinen favorisierten rideXpert zu finden.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.ride-berlin.com/

 

Orsay Pop-Up-Store ( im November - 2017 )

Das Modeunternehmen Orsay wird im November 2017 einen neuen Pop-Up-Store in Berlin am Kurfürstemdamm 229 eröffnen. Der neue Store wird also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die Pforten eröffnen. Orsay hat sich dabei eine Fläche von rund 640 Quadratmetern sicher können und wird diese mit den neusten Kollektionen des Unternehmens bestücken.

Auch in diesem Jahr setzt sich der anhaltende Trend der Pop-Up-Stores fort, dabei ist Orsay nicht das einzige Unternehmen, welches den Weg des Stores auf Zeit geht. Die Vorteile eines temporären Stores liegen dabei auf der Hand, neben einer mobilen Einrichtung verzichten Unternehmen in der Regel auf den hochwertigen Ausbau einer Fläche und nutzen die bestehende Infrastruktur wie Beleuchtung oder Bodenbelag. Auch ist die Miete in einem Pop-Up-Store eine Festekonstante und kann somit ebenfalls als fester Wert als in einem Buisnessplan berücksichtig werden, dies hilft vorallem jungen Labels oder Unternehmen bei der Luiquiditätsplanung bei der Eröffnung eines Pop-Up-Stores.

Edeka ( im Jahr 2017 )

Edeka eröffnet 2017 einen neuen Supermarkt am ehemaligen Kaiser’s Tengelmann-Standort in Berlin in der Wilmersdorfer Strasse 46.

Edeka ( im Jahr 2017 )

Edeka eröffnet 2017 einen neuen Supermarkt am ehemaligen Kaiser’s Tengelmann-Standort in Berlin in der Otto Suhr Allee 105.

Rewe ( im Jahr 2017 )

Rewe eröffnet 2017 einen Supermarkt in Berlin in der Knesebeckstraße 56-58 am ehemaligen Kaiser's Tengelmann Standort.

Rewe ( im Jahr 2017 )

Rewe eröffnet 2017 einen Supermarkt in Berlin in der Bismarckstraße 91 am ehemaligen Tengelmann Standort.

SMARTment BERLIN CITY-WEST ( im Jahr 2017 )

Das neue Smartments Business in der Berliner City West entsteht in Zusammenarbeit mit dem Investoren DG Steinplatz 4 GmbH. 

In bester Lage – in der Nähe von Kurfürstendamm und Bahnhof Zoo – entsteht ein Hotel mit 35 Serviced Apartments.

Zielgruppe sind Projektmitarbeiter, Fernpendler oder Berufseinsteiger, die für längere Zeit ein Quartier in der Hauptstadt suchen. Hinzu kommen Reisende, die ausgedehntere Berlin-Aufenthalte planen oder Künstler mit befristeten Engagements. Es gibt einen Mindestaufenthalt von einer Woche. 

Selbstversorgung oder Hotelkomfort je nach Wunsch

Die Serviced Apartments sind so eingerichtet, dass die bevorzugte Selbstversorgung sowie eine flexiblere Einrichtung der Zimmer problemlos möglich sind. Bei Bedarf müssen die Gäste zudem nicht auf den gewohnten Komfort eines klassischen Hotels verzichten, beispielsweise den Bügel- und Wäscheservice oder Concierge-Dienste. 

Die großen Glasfronten mit 2,80 Meter Höhe bieten neben einer besonderen Optik auch angenehme Lichtverhältnisse im gesamten Gebäude.

 

Karstadt ( im Jahr 2020 )

Karstadt am Kudamm strebt nach höheren Weihen. Wenngleich erst vor einer Weile modernisiert, soll das Kaufhaus im März 2017 geschlossen werden. Grund der Maßnahme: Auf dem Areal wird heftig gewerkelt werden, es entsteht ein komplettes Shopping Center, das derweil als “Mall of Ku’damm” bezeichnet wird. Karstadt selbst wird hier eine Schlüsselrolle spielen, ist im künftigen Center der Ankermieter, bei dem die Umsatzmusik spielt. Andere Unternehmen stehen bis dato noch nicht fest. Die Fertigstellung und Bezugsfähigkeit der Shopping Mall wird zwischen 2020 und 2021 erwartet.

 

Busbahnhof Zoologischer Garten ( im Jahr 2018 )

Bis zum Jahr 2018 wird der Busbahnhof am Hardenbergplatz / Zoologischer Garten im Berliner Westen komplett umgestaltet werden. Mehr Grün sowie weniger PKW-Stellplätze werden für eine deutliche Aufwertung des Areals sorgen. 

Bahnhof Zoologischer Garten ( im Jahr 2019 )

Bis zum Jahr 2020 wird der Bahnhof Zoologischer Garten im Berliner Westen komplett umgestaltet werden. Dazu nimmt die Deutsche Bahn einen zweistelligen Millionenbetrag in die Hand. 

Freuen können sich Reisende und Besucher dann auf eine Vielzahl neuer Geschäfte, auf einen modernisierten Eingangsbereich sowie auf originalgetreue Rekunstruktion der Außenfassade. 

Hardenbergplatz ( im Jahr 2017 )

Bis zum Ende des Jahres 2017 wird der Hardenbergplatz am Berliner Bahnhof Zoologischer Garten großzügig umgestaltet sein und feierlich wiedereröffnet werden. 


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare