Netto Marken-Discount

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 18.07.2017
Adresse:
Sonnenallee 215, 12045 Berlin-Neukölln
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Berlin-Neukölln.
Beschreibung:

Wiedereröffnung

Netto, der Marken-Discounter eröffnet für die Kunden am Dienstag, dem 18. Juli 2017 um 07:00 Uhr seine Filiale wieder. Die Kunden können sich nun auf einen neugestalteten Markt freuen!

Über das Unternehmen

Die Firma Netto Marken-Discount wurde von der EDEKA Zentrale AG & Co. KG 1928 als Tochterunternehmen gegründet und seitdem als Lebensmittel-Discounter vertrieben. Der Sitz von Netto befindet sich in Maxhütte-Haidhof. Die Filialen in Deutschland umfassen über 4.000 Stück. Netto ist nach Aldi und Lidl der drittgrößte Discounter hierzulande.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Knok Store ( am 15.04.2018 )

Im  Knok Store werden Artikel im  koreanisches Design  am neuen Standort in Berlin -Kreuzberg  ( Südstern), verkauft.

Das Sortiment umfasst Bekleidung für Damen und Herren sowie Accessoires, wie u.a. Rucksäcke, Tasche und Portemonnaises. Außerdem werden Seifen, kerzen und Notizbücher angeboten.

Doe Produkte stammen von verschiedenen koreanischen Designern und Marken.

mehr / weniger anzeigen

Einstein Kaffee ( im 3. Quartal 2018 )

Das Einstein Kaffee wächst weiter. In Berlin wird aller vorraussicht im 3 Quartal 2018 das neue Einstein Kaffee am Mercedes Platz  in der Mühlenstraße entlang der Wasserfront eröffnen, und zwar im neuen Stadtquartier entlang der East-Side Gallery. Hier wird es dann leckeren Kaffee ausschließlich aus Arabica Bohnen geben. Insgesamt kann jeder Kunde aus über 20 verschiedenen Sorten von vier Kontinenten seine perfekten Kaffee auswählen, diese kann man dann als Single Origins oder als Blends bestellen.

East Side Mall ( im 3. Quartal 2018 )

Am östlichen Spreeufer, in einer der lebendigsten Lagen Berlins mit vielen touristischen Highlights, entsteht bis zum Herbst 2018 die "East Side Mall", ein neues Shopping-Highlight.

Auf 24.800 Quadratmetern Einzelhandelsfläche sowie 6.200 Quadratmetern Gastronomiefläche entstehen rund 120 Shops und 2.770 Quadratmeter für ein Fit X-Fitnessstudio, 4.700 Quadratmeter Lagerfläche und 760 Pkw-Parkplätze.

Mieter wie Fashion-Stores ZARA auf rund 2.700 Quadratmetern, Pull & Bear auf rund 1.000 Quadratmetern, Intimissimi/Calzedonia, Deichmann, Rituals Cosmetics sowie Juweliere und Souvenirshops haben bereits Verträge für das neue Einkaufszentrum. Ein rund 3.500 Quadratmeter großer Rewemarkt, ein rund 1.300 Quadratmeter ALDI-Discounter sowie ein dm-Drogeriemarkt auf rund 860 Quadratmeter sind ebenfalls sichere Mieter in der East Side Mall.

Der Food-Court wird mit Kyoto Running Sushi auf rund 300 Quadratmeter, Kenny’s auf rund 800 Quadratmeter bis hin zu Hauptstadtburger, Lemongrass Buffet und Immergrün, zwischen klassischem Fast Food und leichter Küche nach asiatischer oder vegetarisch-veganer Art anbieten.

Tedi Discountmarkt ( im Jahr 2018 )

Das Einkaufszentrum "Neukölln Arcaden" an der Karl - Marx - Straße 66 in Berlin - Neukölln wird im Laufe des Jahres 2018 um eine weitere Attraktion reicher sein. Denn der Top - Euro - Discounter, kurz Tedi, eröffnet genau hier eine weitere Filiale. Zu finden sein wird sie genau dort, wo Xenos bisher noch seine Waren verkauft. So geht es dieser Xenos - Filiale, wie allen Xenos - Filialen in Deutschland. Denn sie alle werden, laut einer Pressemeldung des aus den Niederlanden stammenden Unternehmens, von Tedi übernommen. 

Tedi wird zukünftig an dieser Stelle seinen bekannt guten Mix an Produkten aus den folgenden Bereichen anbieten: Schreibwaren, Bastelwaren, Bürobedarf, Gechenkartikel, Drogeriewaren, Lebensmittel, Artikel für Heim und Haus, Einrichtungsgegenstände, Dekoartikel, Kleinelektrogeräte, Artikel rund ums Kochen, Mode sowie Spielwaren. 

Ebenfalls in den "Neukölln Arcaden" lassen sich bereits Niederlassungen von Mc Donalds, Cosmo, Hugendubel, Pimkie, Fotofix, Douglas, Gamestop und anderen finden. 

Alex Retaurant ( im 4. Quartal 2018 )

Die Systemgastronomie-Kette Alex wird Ende 2018 am Mercedes Platz in Berlin ein neues Restaurant eröffnen und sich auf einer Fläche von rund 450 Quadratmetern präsentieren. Das Unternehmen wird in der neuen Niederlassung das bekannte Konzept der Ganztagsgastronomie abdecken, welches Frühstück, Mittagstisch, eine Abendkarte sowie Cocktails für den späteren Abend vorsieht.

Es wird die bereits dritte Filiale in der Hauptstadt und die insgeamt 44 in ganz Deutschland. Die neue Filiale am Mercedes Platz entsteht im neuen Stadt Quartier direkt an der Spree, weitere Gastronomische Highlights am Platz sind unter anderen die Burger & Grill-Kette Hans im Glück sowie Vapiano.

Im neuen Alex wird es über 100 Sitzplätze geben, welche sich auf unterschiedlich gestaltete Bereiche verteilen, es wird u.a. Kaminecke, eine Lounge sowie einen Living-Kitchen-Bereich geben. Der Gast bekommt im Alex vorallem frisch zubereitet Speisen, welche von Pasta bis hin zu Flammkuchen abwechslung bieten sollen. Vorallem im Bereich der Außenbestuhlung wird die einzigartige Nähe zur Spree eine tolle Atmosphäre für das neue Ladenlokal bieten.

Hans im Glück ( im 3. Quartal 2018 )

In der zweiten Jahreshälfte des kommenden Jahres wird die Restaurantkette "Hans im Glück" ein neues Burgerrestaurant am Mercedesplatz in Berlin eröffnen. Die neue Lokalität wäre dann das zweite Restaurant des Unternehmens in Berlin. Man wird sich auf einer Fläche von rund 500 Qiadratmetern präsentieren. Hinzu kommt eine Außensitzfläche von rund 90 Quadratmeter.  

Mit Hans im Glück gewinnt der Mercedesplatz an der Warschauer Straße, nicht unweit der Mercedes Benz Arena, einen weiteren attraktiven Mieter für das neue Stadt-Quartier entlag der East-Side-Gallery. Dieses stellt einen Mix aus Wohn- und Einzelhandel dar.

Eine Filiale von Hans in Glück versetzt den Besucher wortwörtlich in einen Märchenwald, denn in der ganzen Gastrofläche befinden sich echte Birkenbäume, welche zu dem besonderen Ambiente beitragen. Die Wände und hier besonders die Thekenwände sind mit Moos bestückt. Passend zu der Atmosphäre bietet Hans in Glück auch die passenden Burger- und Cocktail-Kreationen an und bietet somit ein ganz besonders Besuchserlebnis.

Deichmann ( im 4. Quartal 2018 )

Deichmann eröffnet Ende 2018 im neuen Einkaufszentrum East Side Mall am östlichen Spreeufer in Berlin einen neuen Shop.

Heinrich Deichmann eröffnet in Borbeck 1913 eine Schuhmacherei.Ein Grossteil  der Deichmannkunden sind Bergleute welche günstge und rubuste Schuhe benötigten. Heinrich Deichmann nimmt fabrikmäßig hergestellte Schuhe in sein Angebot auf welche zur wichtigsten Einnahmequelle des Unternehmens wurde.1930 wurde die erste Filiale unweit des Stammhauses eröffnet. Heinz Horst Deichmann übernimmt die Firma nach dem tod von Heinrich Deichmann im Jahre 1940.Heinz Horst Deichmann eröffnete in Düsseldorf 1949 eine Filiale neben seinem Studium. 1955 wurde die dritte Deichmann Filiale in Oberhausen gegründet.1968 eröffnet Deichmann ein neues Verwaltungs und Lagergebäude am Boehnertweg 9 in Essen welcher Heute Deichmannweg heist. Dieser Standort ist bis Heute die Firmenzentrale. Im Jahre 1980 wurde die 200 Filiale in Hannover eröffnet. Heinrich Deichmann, der Enkel des Firmengründers übernimmt 1999 die Geschäftsführung. Deichmann hat Heute mehr als 3.000 Filialen in Europa und mehr als 37.800 Mitarbeiter.

Calzedonia ( im 4. Quartal 2018 )

Calzedonia eröffnet Ende 2018 im neuen Einkaufszentrum East Side Mall am östlichen Spreeufer in Berlin einen weiteren Shop.Calzedonia wurde 1986 in Verona,Italien gegründet. Calzedonia produziert und vertreibt Strumpf- und Bademode für Damen, Herren und Kinder.Im Jahre 1996 wurde Calzedonia mit der Marke Intimissimi erweitert und präsentiert italienische Unterwäsche für Frauen und Männer.Intimissimi hat über 1.360 Filialen in über 35 Ländern. Mit Calzedonia hat das Unternehmen an die 1.960 Shops Weltweit und beschäftigt über 32.000 Mitarbeiter.

Pull & Bear ( im 4. Quartal 2018 )

Pull & Bear eröffnet Ende 2018 im neuen Einkaufszentrum East Side Mall in Berlin am östlichen Spreeufer einen Fashion Store auf rund 1.000 QUadratmeter.

Pull & Bear wurde 1991 in Spanien, Naron gegründet. Das Unternehmen hat rund 930 Filialen und ist in insgesamt 33 Ländern mit eigenen Shops vertreten. In Deutschland und Österreich ist Pull & Bear  in Aachen, Berlin, Frankfurt am Main, Bremen, Oberhausen, Stuttgart, Wien, Köln, Hamburg, Dresden und Bochum vertreten.Pull & Bear verkauft Eigenlabels aus dem Casual Bereich, die vom Mutterkonzern Inditex hergestellt werden. Inditex ist eines der größten Textilunternehmen der Welt mit Sitz in Arteixo. 1985 fasste der Unternehmer Amancio Ortega welcher 1975 das Unternehmen Zara gegründet hatte seine Aktivitäten im Textilbereich unter dem Namen Inditex zusammen. In Deutschland ist Inditex seid dem Jahre 1999 mit Zara, Massimo Dutti, Zara Home, Bershka und neuerdings auch Pull & Bear vertreten.Inditex betreibt rund 7.300 Geschäfte Weltweit mit über 163.000 Mitarbeitern. 

Zara ( im 4. Quartal 2018 )

Zara eröffnet Ende 2018 im neue errichteten East Side Mall in Berlin am östlichen Ufer der Spree einen 2.700 Quadratmeter Fashion Store. Dies ist der 8.Standort von Zara in Berlin.

Das erste Zara-Geschäft eröffnete im Jahr 1974 in Spanien in A Coruna und expandierte sehr rasch im spanischsprachigen Raum.Gründer von Zara war Amancio Ortega. 1980 wurde das erste Geschäft in Portugal eröffnet. Zara Deutschland eröffnete am 19. Oktober 1999 der ersten Filiale in Köln. Die Filiale in Hamburg wurde am 2. Dezember 1999 eröffnet. 2010 verfügt Zara Deutschland über 64 Shops in 45 Städten. 2014 eröffnete Zara in Bremen eineFiliale. Zara produziert und verkauft Kleidung, Accessoires sowie Schuhe für Damen, Herren und Kinder, welche ausschließlich in den eigenen Ladengeschäften und über den eigenen Onlineshop verkauft werden. Zara stellt einen Großteil seiner Ware in eigenen Produktionsstätten in Europa wie Spanien, Portugal oder der Türkei her. Zara beschäftigt rund 200 Modedesigner. Weltweit werden über 153.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Coa - Asian Food & Drinks ( im September - 2018 )

Coa, die Systemgastronomie mit Elementen aus der südostasiatischen und okzidentalen Küche, expandiert weiter. Eine der nächsten Neueröffnungen ist im September 2018 am Berliner Mercedes Platz vorgesehen.

Mehr über Coa:

www.facebook.com/coaasianfoodanddrinks/

UCI Kinowelt ( im Jahr 2018 )

Die "UCI Kinowelt" baut zur Zeit gerade ein neues großes Kino "Flaggschiff" am Mercedesplatz. Es soll über 14 Kinosäle und insgesamt 2.500 Plätze verfügen.

KADEA Opel ( am 28.01.2019 )

KADEA (Kaufhaus des Autos) ging am 28. Januar 2017 in Britz an den Start.

Gehandelt wird mit Neu- und Gebrauchtwagen für private Abnehmer und typischen Fahrzeugen für Gewerbekunden.

Das Autohaus hat sich insbesondere auf die Marke Opel spezialisiert.

Neben dem Verkauf und Ankauf von fast allem auf vier Rädern, bietet KADEA diverse Serviceleistungen wie beispielsweise Rädereinlagerung, Vermietungen, Nach- und Umrüstungen, Lackierarbeiten und dergleichen mehr.

Exakter über das Leistungsprogramm informiert die Website des Anbieters, einfach den angefügten Link anklicken.

Amano Hotel ( im Jahr 2018 )

In der Stralauer Allee in Berlin  eröffnet voraussichtlich 2018 ein weiteres "Amano Hotel" seine Pforten.

Hier sollen dann 200 Zimmer zur Verfügung stehen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: kklan

Bilder:
Kein Foto
Kommentare