Startseite >> Geschäftseröffnung >> Neuöffnung Stop Staring in Berlin - Mitte

Neuöffnung Stop Staring

Eröffnung: im September - 2013
Adresse:
Leipziger Str. 12, 10785 Berlin - Mitte
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Berlin - Mitte.
Beschreibung:
Armin Lang eröffnet einen Store mit der Marke Stop Staring am Leipziger Platz.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Uniqlo ( im 4. Quartal 2015 )

Unique eröffnet seinen zweiten Store in Berlin. Nach dem großen Erfolg in der Tauentienstraße, wird man sich jetzt am Leipziger Platz ansiedeln.

Verteilt auf zwei Etagen und etwa 160qm Fläche wird hier künftig das komplette Sortiment an Herren-, Damen- und Kinderbekleidung der Marke angeboten.

Bobby & Fritz ( im Jahr 2015 )

Die Currywurst- und Pommes-Imbiss-kette Bobby & Fritz wird sich im Laufe des Jahres 2015 mit einer neuen Filiale in Berlin niederlassen. 
 

mehr / weniger anzeigen

HörPartner ( im August - 2015 )

Der Akkustikspezialist die HörPartner GmbH mietet ein neues Ladenlokal in der Wallstraße 6/7 in Berlin Mitte. Das Unternehmen ist mit rund 40 Fachgeschäften in Brandenburg und Berlin einer der markführenden Experten im Bereich moderer Hörakkustik in der Region. Die Eröffnung des neuen Ladenlokals soll noch im August erfolgen, damit das neue Geschäft zeitnah seinen Betrieb aufnehmen kann. Ein wichtiges Kriterium für die Anmietung des neuen Standortes war die gute Sichtbarkeit sowie die Lauflage des Ladenlokals in dem etablierten Wohnquartier an der Wallstraße, welche vorallem für Kunden gut erreichbar ist, das Ladenlokal direkt am U-Bahnhof Spittelmarkt gelegen ist.

Die HörPartner GmbH wurde bei der Anmietung beratend begeleitet von den Immobilienspezialisten AENGEVELT Berlin.
 

Die HörPartner Fachgeschäfte sind stets ein Ansprechpartner für Akkustikproblemer aller Art. Sowohl für die sogenannte Störgeräuschunterdrückung als auch für andere Akkustikbeschwerden finden die Akkustikmeister vor Ort eine Lösung.

Restlos glücklich ( im Oktober - 2015 )

In Berlin wird voraussichtlich im Oktober das erste Reste-Restaurant Deutschland eröffnet, es soll den Namen "Restlos glücklich" tragen und ausschließlich mit Lebensmitteln gekocht werden, welche sonst in die Mülltonne geworfen würden. Dazu gehört unteranderem Gemüse, was nicht der Handelsnorm entspricht (z.B. Deformiert, zu klein usw.) aber auch Produkte mit beschädigter Verpackung und B-Ware aus Überproduktionen.

Das von Anette Keuchel gegründete Start-Up aus Berlin sammelt noch das benötigte Geld per Crowdfundin, im Oktober soll das Restaurant aber seine Türen öffnen und die Gäste mit verwöhnen. Das Besondere an dem Konzept ist, das es jeden Tag eine neue Speisekarten geben soll, je nach dem welche Lebensmittelanfallen

Ein besonders Highlight: Der Gewinn den das Ladenlokal eines Tages abwirft soll in Projekte investiert werden, welche die Thematik Ernährung unterstützten um so das Bewusstsein der Menschen, im Umgang mit Lebensmitteln zu fördern.

Wir alle schmeißen jährlich rund 82 KG Lebensmittel in Müll, welche entweder abgelaufen sind oder welche wir nicht verzehren.

Bundestag Fanshop ( im August - 2015 )

Nicht nur die Herha BSC Berlin oder Union Berlin haben einen Fanshop, sonder nun auch der Bundestag. Man möchte den Berliner vereinen in nichts nachstehen und eröffnet Ende August einen eigenen Fan Shop im Berliner Paul Löbe Haus am Platz der Republik 1.

Es klingt seltsam das die Bundesregierung einen eigen Fanshop eröffnet aber die Nachfrage der Artikel im Onlineshop war so hoch, dass man sich dazu entschieden hat einen stationärennSjop zu eröffnen.

Im Angebot befinden sich unter anderen Flaschenöffner, Kuriertaschen, Merchandisen und viele weitere attraktive Artikel.

Diese seltsame Ideen atammt direkt aus der Marketing Abteilung der Bundesregierung und soll Humor in den dunklen Politikalltag bringen, was wiederrum Fahrradklingeln mit Bundesadler oder Mützen mit Alterspräsidenten Logo unter mauern.

Es gibt das Reichstagsgebäude zum Basteln und den „Radiergummi Reichstagsgebäude“, welchen aussieht wie das Originalvorbild.

Ende August sollten alle neugierigen und natürlich alle Touristen einen Blick in den Laden werfen.

 

Uniqlo ( im 4. Quartal 2015 )

Unique eröffnet seinen zweiten Store in Berlin. Nach dem großen Erfolg in der Tauentienstraße, wird man sich jetzt am Leipziger Platz ansiedeln.

Verteilt auf zwei Etagen und etwa 160qm Fläche wird hier künftig das komplette Sortiment an Herren-, Damen- und Kinderbekleidung der Marke angeboten.

Bobby & Fritz ( im Jahr 2015 )

Die Currywurst- und Pommes-Imbiss-kette Bobby & Fritz wird sich im Laufe des Jahres 2015 mit einer neuen Filiale in Berlin niederlassen. 
 

Napapjri ( im Jahr 2015 )

Das Modelabel Napapjri eröffnet im Laufe des Jahres 2015 eine neue Filiale in der Friedrichstraße 158 - 164 in Berlins Mitte. 

Hochhaus der Charité ( im Jahr 2016 )

Generalsaniert wird seit einiger Zeit das markante Hochhaus der Berliner Charité. Alle Arbeiten sollen bis zum Jahr 2016 abgeschlossen sein. Dann kann die Eröffnung begangen werden. 

Bahnhof Friedrichstraße ( im 4. Quartal 2015 )

Ach Berlin! Der Bahnhof Friedrichstraße, einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt, wird leider zur Dauerbaustelle. Alle Kunden, Reisenden, Touristen, Berliner und ihre Gäste werden sich bis mindestens (!) Ende des Jahres 2015 geduldig durch die Baustelle schlängeln müssen - vorbei am geschlossenen DB-Besucherzentrum, an geschlossenen Läden und am WC-Center.

Schade, dafür gibt's leider kein Service-Sternchen!


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: aleyna

Bilder:
Kein Foto



Kommentare