Padi Dive Center

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 14.10.2017
Adresse:
Bogenstraße , 58802 Balve
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Balve.
Beschreibung:

Am Samstag, den 14. Oktober 2017 eröffnet in Balve an der Bogenstraße die Tauchschule Padi Dive Center. Die neue Tauchschule wird unterschiedlichste Tauchlehrgänge anbieten, zum Tauchen hat man sich den Möhnesee im Kreis Soest ausgesucht, welcher als zentrales Ausflugsziel für Südwestfalen Lippe sowie das Ruhrgebiet gilt.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Woolworth ( am 14.12.2017 )

Update: Woolworth ist innerhalb des Brückencenters umgezogen und feiert am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 große Wiedereröffnung. Der Ankündigung zufolge findet man Woolworth nun an anderer Stelle im Erdgeschoss sowie zusätzlich im Untergeschoss des Brückencenters in Arnsberg! Zum feierlichen Anlass soll es zahlreiche Angebote und viele Schnäppchen geben!


Woolworth, das günstige Kaufhaus seit 1879, wird sich mit einer neuen Filiale in der Innenstadt von Arnsberg niederlassen. Als voraussichtlicher Termin für die Neueröffnung wird das vierte Quartal des Jahres 2016 genannt. Zu finden sein wird Woolworth dann im bis dahin revitalisierten Einkaufszentrum “Brückencenter”, welches sich am Schützenhof 1 befindet. 

Zum Sortiment von Woolworth zählen Waren aus den Bereichen Elektro, Bücher, CDs, DVDs, Bücher, Mode für Damen, Herren und Kinder, Sportmode, Wäsche, Heimtextilien, Parfüm- und Drogeriewaren, Haushaltswaren, Küchenutensilien, Spiel- und Bastelwaren, Lebensmittel, Einrichtungsgegenstände sowie Dekorations- und Geschenkartikel. Hinzu kommen die allwöchentlich wechselnden, teils saisonalen Aktionswaren. 

Die deutsche Woolworth, mit Sitz in Unna, wurde im Jahr 1926 gegründet. Nach wirtschaftlichen Berg- und Talfahrten ist das Unternehmen derzeit wieder auf Expansionskurs. So existieren derzeit rund 260 Kaufhäuser - monatlich werden es mehr. 

 

Die Leuchtenhalle ( am 09.12.2017 )

Nach erfolgreichen Umbauarbeiten eröffnet die Leuchtenhalle im Oesterweg in Ense-Höingen am 9. Dezember 2017 wieder seine Pforten. Nach den Umbau hat sich die Verkaufsfläche vergrößert.

Hier findet man ein großes Warensortiment an Lampen, dazu gehören Tischleuchten, Hockerleuchten, Deckenleuchten, Außenleuchten, Pendelleuchten, Wandleuchten und Stehleuchten. Hier findet man auch Markenlampen zu günstigen Preisen.

Das Team der "Leuchtenhalle" freut sich auf die Neueröffnung und heißt Sie am 9. Dezember ab 10:00 Uhr herzlich willkommen.

mehr / weniger anzeigen

KiK ( am 30.11.2017 )

Der Textildiscounter KiK gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Ladengeschäfts erfolgt am 30. November 2017 ab 9 Uhr

Clever Fit ( im Jahr 2018 )

Die erfolgreiche Fitnesskette "Clever Fit" eröffnet in der Noltestraße in Lüdenscheid ein weiteres Fitnessstudio.

Das freundliche Ambiente, die flexiblen Öffnungszeiten und das vielfältige Trainingsangebot ermöglicht es jeden seinen Körper fit zu halten. Trainiert wird nur an den modernsten Trainingsgeräten.

Zum Trainingsangebot gehören das Functionaltraining, TRX Training, My Ride, Power Plate, Cardiotraining, Queenax, Gerätetraining usw. Nach dem Training kann man sich an der Getränkebar mit Mineralgetränken oder Wasser versorgen.Ansonsten stehen den Mitgliedern aber zur Entspannung noch das Solarium und die Massageliegen zur Verfügung.

Um sich vom neuen Fitnessstudio einen ersten Eindruck zu verschaffen, kann man natürlich erstmal an einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining teilnehmen.

Die professionellen Fitnesstrainer stehen dir jederzeit für Fragen zur Verfügung. Bei Bedarf erstellen sie dir auch einen auf dich und deinen Körper abgestimmten Trainingsplan.

Das Team von "Clever Fit" freut sich auf deinen Besuch.

Takko ( am 30.11.2017 )

Am Donnerstag, den 30. November 2017 eröffnet in Iserlohn-Letmathe an der Hagener Straße 22 eine neue Filiale von Takko. Es handelt sich bei der neuen Takko Filiale um das sogenannte Kleinflächenkonzept, welches mit einer Verkaufsfläche von rund 250 Quadratmetern auskommt und auch nur einen Teil des Takko-Sortiments darstellt. Takko kehrt somit nach Jahre langer Abwesenheit in den Ortsteil Letmathe zurück und positioniert sich direkt neben Tedi und dm-Drogeriemarkt im Lenne-Carree, welches dann seit langen mal wieder eine Vollvermietung vorweist. Das Kleinflächenkonzept oder auch Takko-Express genannte Konzept des aus Telgte stammenden Unternehmens kommt mit einem einfachen Ladenbau aus. Neben einem Bodenbelag in Holzoptik, setzt das Unternehmen auf eine Rasterdecke und Standardbeleuchtung. Die Ladenbauelemente sind zwar mobil, aber modern gehalten. Die Einkaufsstraße von Iserlohn-Letmathe verzeichnet seit Jahren eine hohe Fluktuation. Viele Filialunternehmen oder inhabergeführte Fachgeschäfte kommen und gehen und hinterlassen zum Teil eine schwierig zu füllende Lücke, welche es  wieder aufzufüllen gilt und was oftmals aber nicht so einfach ist, da die bauliche Substanz vieler Immobilien in Letmathe problematisch ist.

Takko ( im 4. Quartal 2017 )

Das aus Telgte im Münsterland stammende Textilunternehmen Takko Fashion wird demnächst im Fachmarktzentrum in Ense-Parsit an der Windmühle 6 eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen belegt somit die ehemalige Fläche des Schlecker Drogeriemarktes und präsentiert sich auf einer Fläche von rund 300 Quadrametern.

Takko Fashion wird somit in Ense-Parsit das Kleinflächenkonzept, welches auch Takko Experss Konzept genannt wird, umsetzen und etablieren. Neben einer Auswahl an Accessoires wird es auch Mode für Damen, Herren und Kinder geben.

Takko-Fashion ist mit mehr als 3.000 Filialen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Ungarn, der Slowakai, Rumänien, Polen, Kroatioen, der Schweiz, Italien, Slowenien, Litauen und Serbien vertreten. Das Unternehmen, welches rund 17.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist auch in diesem Jahr wieder kräftig auf Wachstumskurs und eröffnet zunehmen mehr Filialen. Dabei sind auch rund 80 Filialen des Kleinflächenkonzeptes in diesem sowie im nächsten Jahr geplant.

Tedi ( im 1. Quartal 2018 )

In Wickede an der Ruhr wird zu Beginn des neuen Jahres an der Hauptstraße 79 eine neue Filiale des Non-Food-Discounters Tedi eröffnen. Das Unternehmen folgt somit auf das Textilunternehmen NKD, welches zum Jahresende den Standort verlässt. Tedi  wird sich am neuen Standort voraussichtlich im ersten Quartal des kommenden Jahres platzieren. Dem Unternehmen steht eine Fläche von rund 370 Quadratmetern zur Verfügung, hinzukommen 30 Quadratmetern an Neben-/Sozialräumen.

Tedi wird in der Innenstadt von Wickede einen gewissen Grad an Nahversorgung im Bereich der Haushaltswaren und Non-Food-Artikeln sowie Dekoartikeln und Accessoires erfüllen. Das Unternehmen aus Dortmund-Brakel bertreibt mittlerweile 1.500 Filialen in Deutschland und will in den kommenden Jahren noch weitere 300 Filialen eröffnen. 

Tedi ist ein Teil der HH Holding, zu welcher auch die Schwestergesellschaften black.de, Kik und Woolworth gehören, alle Unternehmen sind verstärkt auf Expansion gerichtet und bauen ihr Filialnetz in den kommenden Jahren verstärkt aus.

Elektro-Fachmarkt Berlet ( im 2. Quartal 2018 )

Schon vor über 10 Jahren wurde bereits der Neubau des Elektrofachmarkts Berlet an der Stembergstraße / Ecke Dicke Hecke geplant. Damals stand hier noch die stillgelegte Möbelfabrik Ostermann. Die Neueröffnung war für Herbst 2017 vorgesehen. Nun machen zusätzliche Arbeiten zur statischen Sicherung eines angrenzenden Wohnhauses diese Pläne zunichte. Neu anvisierter Eröffnungstermin soll nun Ende März/ Anfang April 2018 sein. 

Mit dem neuen Elektro-Fachmarkt Berlet entsteht hier ein architektonisch anspruchsvolles markantes und fast schon futuristisches Gebäude. Das war auch die Bauauflage der Stadt, die nicht noch einen Bau in der üblichen Architektur wie die meisten Märkte seiner Art, hier haben wollte. Die nach innen gewölbte vorgesetzte Außenfassade wird aus hellweißen und beigefarbenen Aluminium-Lamellen bestehen, die der Fassade optisch einen besonderen Schwung verleiht.

Der Markt wird nach seiner Fertigstellung über eine Verkaufsfläche von insgesamt 2000 Quadratmetern verfügen. Vor und neben dem Gebäude entstehen außerdem über 120 PKW-Parkplätze. 

Modehaus Kress ( im Jahr 2018 )

Das Modehaus Kress wird in Arnsberg Neheim an der Hauptstraße 28 eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen hat sich hierzu eine Fläche in Mitten der Fußgängerzone gesichert. Nach Umfangreichen Bauarbeiten wird das Unternehmen hier ein rund 2.500 Quadratmeter großes Modehaus eröffnen und somit Platzhirsch am Standort Arnsberg sein. Das Gebäude wird dementsprechend hergerichtet die Fassade zum Beispiel wird ein Mix aus moderne und Vergangeheit, zu dem wird das Opjekt für den Flächenbedarf dementsprechend angepasst.

Kress Mode betreibt in ganz Deutschland Filialen, neben dem neuen Modehaus in Arnsberg-Neheim, baut das Unternehmen aktuell auch in der Soester Innenstadt ein Modehaus mit dementsprechender Fläche. Ansonste ist Kress-Mode ein Ankermieter für Fachmarktlagen, die Modemärkte des Unternehmens sind in ganz Deutschland präsent und verkaufen in der Regel Markenwaren aller bekannten Deutschen und Internationalen Modelabels. 

Kress Mode ist ein Inhabergeführtes Unternehmen und Teil der Maratex Gruppe.

Lidl ( im Dezember - 2017 )

Wiedereröffnung nach Neubau

Die Lidl – Filiale in der Lendringser Hauptstraße 71 in Menden ist seit ungefähr Mitte Juni 2017 geschlossen und wird nach einem Abriss der bisherigen Filiale (+ des benachbarten Getränkemarkts) sowie der umfangreichen Neubauarbeiten voraussichtlich wieder im Dezember 2017 im neuen Glanz für die Kunden neu eröffnet.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es bei der Lidl-Eröffnung attraktive Angebote, verschiedene Verkostungen und Gewinnspiele stattfinden.

Hintergrund des Neubaus

August 2016 kam Lidl zum Entschluss, die Filiale in Lendringsen abzureißen und eine neue zu bauen. Durch die Zustimmung der Verwaltung und Politik wird dort nun eine größere Filiale, die rund 1.450m² umfasst, entstehen. Das neue Geschäft wird ein ansprechendes Erscheinungsbild und besonders umweltfreundliche Technik erhalten - sowie eine bessere Warenpräsentation, niedrigere Regale und breitere Gänge. Das Sortiment von ca. 1.600 Produkten bleibt gleich.

Über das Unternehmen

Der Discounter Lidl mit Sitz in Neckarsulm wurde 1973 gegründet und betreibt derzeit (Juni 2017) über 11.250 in 25 Ländern und ist der Anzahl von Filialen nach der größte Discounter-Konzert weltweit. Allein in Deutschland gibt es 3.300 Filialen.

Modepark Röther ( im 1. Quartal 2018 )

Das schwäbische Familienunternehmen Mode Röther übernimmt den Gesamtkomplex, welcher für den Real Markt vorgesehen war und will Anfang den Jahres 2018 auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern auf zwei Etagen den Modepark Röther mit über 400 verschiedenen Marken  eröffnen.1996 wagte die Familie Röther den Schritt und expandierte in einen großflächigen Neubau im Gewerbegebiet bei Schwäbisch Hall und schuf damit das Konzept des ersten Röther Modeparks. Röther eröffnete bis heute 40 Häuser von Kempten bis nach Rostock in 11 deutschen Bundesländern und in Österreich und beschäftigt über 2.100 Mitarbeiter.

Bahnhof Hohenlimburg ( im Jahr 2019 )

Der Bahnhof im Hagener Stadtteil Hohenlimburg wird in den nächsten Jahren grundlegend umgebaut und saniert werden. Die vollständige Wiedereröffnung ist für das Jahr 2018 vorgesehen. 


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Cascado85

Bilder:
Kein Foto
Kommentare