Gasthof Ostrachtal

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 19.05.2017
Adresse:
Hauptstraße 18, 87541 Bad Hindelang
Telefonnummer: 01511 5782464
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 11:00 bis 23:00 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 11:00 bis 03:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Bad Hindelang.
Beschreibung:

Am Freitag, dem 19. Mai 2017 eröffnet der Gasthof Ostrachtal in der Hauptstraße 18 in Bad Hindelang.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/GasthofOstrachtal

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Trainingspark ( am 24.09.2017 )

Am Sonntag, den 24. September 2017, wird der Trainingspark Heimenkirch mit einer Eröffnungsparty feierlich eröffnet. Der Trainingspark befindet sich Am Sägeplatz etwas unterhalb des Edeka-Marktes.

Gäste und Besucher können sich ab 14 Uhr auf eine Einführung, die Vorführung, Musik und Verpflegung freuen. Auf dem Trainings- und Fitnesspark stehen Konstruktionen wie ein Klimmzugturm, Hangelleiter, Sprossenwand, Affenleiter und Baren zu Verfügung. Die Initiatoren, drei junge Referenten, machten deutlich, dass es sich nicht nur um Muskel- oder reine Sportgeräte handelt, sondern dass auch Kinder an diesen ihre Koordination spielerisch fortentwickeln können. Auch Senioren können die Gerätschaften nutzen, zum Beispiel für Dehnübungen oder sich einfach zur Entspannung an die Stange hängen.

Ursprünglich sollte am hiesigen Spielplatz die Rutsche erneuert werden. Nachdem Zweifel aufkamen, ob der Spielplatz auch gut angenommen werden würde, bzw. der Nutzen sichergestellt sei, kamen die drei Herren auf ihre Idee eines Trainings- und Fitnessparks für alle. Durch Eigenleistungen und Sponsoren sollten die von der Gemeinde zu Verfügung gestellten Gelder in Höhe von 6000 Euro auf die geplanten 12000 Euro erhöht werden.

 

 

La Bella Italia ( am 23.09.2017 )

Am Samstag, den 23. September 2017, feiert La Bella Italia in der Baumeister-Specht-Str. 2-4 in 88161 Lindenberg im Allgäu Neueröffnung.

Angeboten werden original Produkte und Italienische Spezialitäten. Der Verkauf richtet sich an Privatpersonen, den Handel und Restaurantbetriebe. Zum Sortiment zählen etwa Wurst und Käse-Produkte, Schinken und Pasta, aber auch eingelegte Delikatessen, Premium Oliven-Öle, Balsamico Essige, Weine und Spirituosen, Kuchen und Süßspeisen (auch gluten- und lactosefrei), und vieles mehr.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite: 

https://www.facebook.com/LBitalia/

 

 

Lidl ( am 25.09.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl lässt sich mit einem Filialbetrieb an der Oberen Mittagstraße nieder.

Die Neueröffnung erfolgt am 25. September 2017 ab 8 Uhr.

mehr / weniger anzeigen

Tipico Sportslounge ( am 11.09.2017 )

Am Montag, den 11. September 2017, um 11 Uhr, hat die neue Tipico Sportslounge in der Eberzstraße 4 in 88316 Isny im Allgäu eröffnet.

Bei Tipico dreht sich alles um Wetten! Sportwetten, um genauer zu sein. Ob Fußball, Basketball, Handball, Eishockey oder Tennis.

Dabei ist Tipico auch nicht irgendein Anbieter, sondern einer der führenden Anbieter für Sportwetten auf dem deutschen Markt. So ist das Unternehmen bereits mit über 750 Annahmestellen in Deutschland vertreten. Angeboten werden Sportwetten, Livewetten, Casino und Live-Casino.

Im Onlinebereich wird zum Beispiel aktuell "Dream Catcher" als neu beworben. Dream Catcher ist ein Geldrad. Einfach drehen und gewinnen. Bis zum 40-fachen Einsatz. Als ebenfalls neu werden die deutschen Live-Blackjack-Tische mit 5 Euro Mindesteinsatz präsentiert. Als kundenfreundliche Neuerung gibt es den Live-Cashout. Er bietet somit beste Kontrolle. Die neue Funktion erlaubt es, sich Wette(n) vorzeitig auszahlen zu lassen, auch wenn das Spiel bereits läuft.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Tipico-Isny-129410414368043/

 

Jakele Jagd & Natur Textil GmbH ( am 08.09.2017 )

Das Unternehmen Jakele Jagd & Natur Textil GmbH eröffnet am 08. September 2017 ihre neue Filiale in den frisch renovierten Räumen der ehemaligen Spulenfabrik. 
Das Geschäft hat jetzt 500 m² Verkaufsfläche, auf denen ausgewählte
Artikel für den Jagd- und Outdoorbereich angeboten werden, unter anderem
von den Marken wie Fjällraven, Astri, Härkila, Meindl und Hanwag.
In einem angenehmem Ambiente finden Kunden zusätzlich eine Auswahl von schöner Trachtenmode.
In diesem Bereich legt man ebenfalls Wert auf qualitaiv hochwertige Markenartikel 
wie Giesswein, Litzlfelder oder Hammerschmid. 
Besonders zu Zeiten des Oktoberfestes wird gerne auf traditionelle bayrische Bekleidung zurückgegriffen, schicke Blusen oder ein richtiges Trachtenhemd gehören dazu.
Leidenschaftliche Wanderer finden in diesem Geschäft ebenfalls funktionelle Bekleidung,
bis hin zu den richtigen Schuhen kann man bei Jakele Jagd & Natur Textil GmbH finden. 
Ein besonderes Highlight ist sicher ein handgefertigter Hut, der hier angeboten wird.
Das Personal gibt bei Rückfragen gerne freundlich und kompetent Auskunft. 

 
 

Athletikhalle Allgäu ( am 10.09.2017 )

Am Sonntag, den 10. September 2017, feiert die Athletikhalle von 10 bis 18 Uhr in der Obere Wank 5 in 87484 Nesselwang Neueröffnung.

Die Athletikhalle Allgäu bietet auf gut 1000 Quadratmeter Fläche unter anderem einen Functional Turm, Schlingentraining, Plate loaded Geräten, klassische Sport- und Fitness-Geräte, sowie einn großen Freihantelbereich. Als Highlight wird aber natürlich der Mega Tower, der Riesige unter den Gerüsten in der Halle, für Einzel-
und Gruppentraining mit einer Bewegungsfläche von ca. 11 Meter x 7 Meter genannt.

Als Eröffnungsangebot gibt es bei Abschluß einer Mitgliedschaft über 12 Monate (zuzügl. Aufnahmegebühr und jährlicher Verwaltungspauschale) die Mitgliedschaft für 6,99 Euro wöchentlich. Für die Aufnahmegebühr fallen 49,95 Euro und für die jährliche Verwaltungspauschale 29,95 Euro an. Weitere Angebote wird es dann vermitlich über die Internetseite geben. Auch das Kursangebot wird dann in Kürze dort nachlesebar sein.

Aktuelle Informationen über die Facebook-SEite:

https://www.facebook.com/Athletikhalle/

Aldi Süd ( am 26.08.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd baut sein Filialgeschäft um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 26. August 2017 ab 8 Uhr.

Geli’s Blumenpavillon ( am 15.09.2017 )

Am Freitag, dem 15. September 2017 eröffnet Geli's Blumenpavillon in der Füssener Straße 29 in Bernbeuren.

Auf der Facebook-Seite, die hier verlinkt wurde, ist auch die Rede vom 1. September 2017 ab 08:00 Uhr. Auf jeden Fall soll es zur Eröffnung Kaffee, Kuchen und Prosecco zum Anstoßen geben. In dem Blumenpavillon wird es in Zukunft alles für Garten, Balkon und Friedhof geben. Darunter zählen Blumen, Blumenerde, Grabkerzen, Deko und vieles mehr.

Artikel, die es nicht vor Ort gibt, können auf Wunsch bestellt werden.

Reno ( im Jahr 2017 )

Das aus Osnabrück stammende Schuhunternehmen Reno wird demnächst am Pfister 1235 in Egg eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen ersetzt am Standort den Schuhmarkt Charles Vögele Shoes und wird sich somit in direkter Nachbarschaft zu dm-drogeriemarkt und dem Textildiscounter NKD präsentieren.

Es ist die bis dato sechste Übernahme des Osnabrücker Unternehmens aus dem Charles Vögele Filialnetz, zuvor hat man Filialen in Bregenz, Landeck, Ötztaler Höhe, Hall in Tirol sowie Lannach  überommen, wo man vorwiegend eine zentrale Nahversorgungsrolle spielen wird.

Nach der Insolvenz von Charles Vögele und der damit verbundenen Übernahme durch den italienischen Modekonzern, wird die Marke Charles Vögele auf dem deutschen und Österreichischen Markt verschwinden und allein in der Schweiz erhalten bleiben. Die Deutschen Filialen des Unternehmens, werden vorwiegend durch die Unternehmen Kik, Tedi und Woolworth belegt, welche einen Großteil des Filialnetzes erworben haben, der Rest wird durch die Drogeriefilialisten Rossmann und dm belegt.

Sparkasse Allgäu ( im 3. Quartal 2017 )

Die Sparkasse Allgäu in Kempten eröffnet im Sommer 2017 den Neubau, also die neue Hauptstelle, in der Königsstraße 21. Der Bau dauerte nun mehr als zwei Jahre.

Die Sparkasse Allgäu wurde im Dezember 1825 in Kempten gegründet und 1826 für die Bürger geöffnet. 1975 beim 150-jährigen Jubiläum hatte die Sparkasse 24 Zweigstellen und beschäftigte 187 Mittarbeiter. Einer der größten Förderer der Sparkasse war König Ludwig der I. Heute verfügt die Sparkasse Allgäu über 70 Filialen mit über 1.272 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hotel ( im Jahr 2018 )

In Marktoberdorf eröffnet voraussichtlich 2018 ein neues exclusives Hotel .

Das vier Sterne Hotel bekommt einen Wellnessbereich ,großer Saunalandschaft und ein Außenbecken.

Es wird über 100 Zimmer verfügen.

Louis MEGAShop ( im Jahr 2017 )

Im Winter 2017 ist eine Neueröffnung im Allgäu geplant.

Kempten gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Unter Motorradfahrern ist die Region wegen der vielseitigen Möglichkeiten zum Touren sehr geschätzt. Und darum ist Kempten auch ein toller Standort für einen Louis MEGAShop mit umfassendem Sortiment von Europas Nr.1 für Motorrad & Freizeit in der Gegend.

Highlights:

· die außergewöhnliche Markenvielfalt
· die fantastische Auswahl an Motorradhelmen
· die faszinierende Leder- und Textilbekleidung
· das komplette Stiefel-, Handschuh- und Nierengurt-Programm
· alles für Motorradpflege, Motorradwartung und ein überragendes
Motorradzubehörangebot
· das Louis Medien-Center für Navigation, Kommunikation und Actioncams
· der gemütliche Sitzbereich mit kostenlosem Kaffeeausschank
· die Spielecke für Kinder
· der Heimschickservice, wenn Ihr Einkauf Ihre Transportmöglichkeiten überschreitet
· die Helmpflegestation mit kostenlosem Visierreiniger

 

Entspannt anreisen zum stressfreien Einkauf? Das klappt! Durch die Nähe zur Autobahn A7 und die Parkplätze vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hotel Edita ( im Jahr 2017 )

Im Frühjahr 2017 soll in Scheidegg ein neus Hotel seine Pforten öffnen. Es hört auf den Namen Hotel Edita. Die ersten Schritte wurden bereits getan und nach langwierigen Verhandlungen über die Zukunft des Grundstückes, wo das Hotel entstehen soll, wurde bereits der Grundstein gelegt und die Bauarbeiten konnten beginnen. Bei der Fertigstellung des Hotels sollen für die Gäste 98 Zimmer zur Verfügung stehen und das in 7 verschiedenen Größen. Ausserdem entsteht eine Tiefgarage und einige Tagungsräume für die Hotelgäste.

Center Parcs Allgäu ( im 4. Quartal 2018 )

Im Ferienpark sind ca. 800 bis 1.000 in das Waldgebiet eingebettete Ferienhäuser in zeitgenössischer Architektur geplant, deren Realisierung in Abschnitten geplant ist.

Die Gebäude sind ein- bis zweigeschossig und werden in den Proportionen (Länge, Höhe, Breite), nach Dach- und Fassadenform sowie nach Farben und Baustoffen so ausgeführt, dass ein harmonisches maßstäbliches Gesamtbild des Ferienparks erzielt wird.

Außen befindet sich eine Terrasse mit Gartenmöbeln. Die Wohnfläche beträgt je nach Personenzahl zwischen 55 m² und 215 m², durchschnittlich 85 m².



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto
Kommentare