Startseite >> Dienstleistung >> Einkaufszentrum Frun Park in Asten

Einkaufszentrum Frun Park

Eröffnung: am 30.10.2013
Adresse:
Handelsring 8-10, 4481 Asten
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Asten.
Beschreibung:
Der „Frun Park“ enthält rund 25 attraktive Geschäfte, darunter die Marken Müller, New Yorker, C&A, Fussl, Deichmann, BabyOne, Libro, Pagro, Tchibo, Takko, Depot, Intersport, Shoe4You, Futterhaus und viele mehr. Ergänzt wird das Angebot durch einen großen Lebensmittelhändler. Der verkehrstechnisch ausgesprochen günstig gelegene Standort verfügt über ein Einzugsgebiet von rund 155.000 Einwohnern.




Geschäfte und Öffnungszeiten im Frun Park

Eurospar
Mo - Fr 7 Uhr 30 – 19 Uhr 30, Sa 7 Uhr 30 – 18 Uhr

Alex-Gastro 8 Uhr – 24 Uhr

Alle anderen Shops:
Mo – Fr 9 Uhr – 18 Uhr 30, Sa 9 – 17 Uhr
...
An den Weihnachtssamstagen wird bis 18 Uhr geöffnet sein.


Die Liste der Geschäfte
  • Alex
  • BabyOne
  • C&A
  • Colloseum
  • Deichmann
  • Depot
  • dm drogeriemarkt
  • Ernstings Family
  • Eurospar
  • Fussl
  • Futterhaus
  • Intersport Winninger
  • Libro
  • Müller Ltd.
  • New Yorker
  • NKD
  • Pagro
  • Shoe4You
  • Steinadler
  • Tchibo
  • Takko
Ab Dezember wird übrigens auch noch ein dänsiches Bettenlager (Dekoartikel, Einrichtung) dazukommen.

Bilder der Neueröffnung










Vielen Dank an das Centermanagement und die Melzer PR Group für die Bilder und die tolle Unterstützung!
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Lidl ( im Oktober - 2015 )

Lidl in Enns wird seit Mai modernisiert. Die Fertigstellung und Wiedereröffnung ist für Anfang Oktober 2015 beabsichtigt.

Billa ( am 07.07.2015 )

Die Billa-Filiale in Linz-Pichling wird am 7. Juli 2015 wiedereröffnet! Nach dem Umbau von 6.Juni bis 6.Juli, wartet eine größere Verkaufsfläche sowie ein modernerer Markt auf seine Kunden.

 

Ebenso stehen mehr Parkplätze zur Verfügung, 56 an der Zahl inklusive 1 Behindertenparkplatz! Der verkehrsgünstige Standort der Filiale punktet darin, direkt an der Bundesstraße zwischen Linz und Asten zu liegen. Ein Zwischenstopp auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause lohnt sich allemal!

 

Billa bietet seinen Kunden tolle Aktionen und regelmäßige Gutscheine, sowie Treueangebote.

 

mehr / weniger anzeigen

Lidl ( im Oktober - 2015 )

Lidl in Enns wird seit Mai modernisiert. Die Fertigstellung und Wiedereröffnung ist für Anfang Oktober 2015 beabsichtigt.

Hofer ( am 23.07.2015 )

Am 23. Juli hat an gewohnter Stelle die Hofer Filiale wiedereröffnet. Die renovierte Filiale präsentiert sich in der Marktgemeinde Kremsmünster.  Eine außergewöhnliche Archtektur und ein noch größeres Warenangebot erwartet den Kunden.

Die Erweiterung mit Backbox erfreut jeden Besucher. Rund 25 Sorten an Gebäck und knusprig frischem Brot stehen dort zur Verfügung. Auch das Angebot an Snackwaren wurde ausgebaut. Im Sommer bietet die Coolbox ein Sortiment mit kühlen Erfrischungsgeträken und im Winter findet der Kunde dort eine größere Auswahl an Kuchen. Auch Snack Salate und Sandwiches sind dort zu finden.

Insgesamt kümmern sich 14 Mitarbeiter in Kremsmünster um die Filiale und zusätzlich ein Auszubildender. So kommt man dort in den Genuss einer optimalen Warenpräsentation. Im Außenbereich stehen 100 Parkplätze kostenlos zur Verfügung. So wird das Einkaufserlebnis von Anfang an Stress frei. Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen zu den erfolgreichsten Lebenmitteleinzelhändlern. Ihre Hofer Filiale freut sich auf Sie.

Unimarkt ( im November - 2015 )

Der Lebensmittelanbieter Unimarkt wird im November 2015 in der Welser Innenstadt ein Geschäft mit einer Verkaufsfläche von etwa 500 Quadratmeter eröffnen. Über dem Laden des künftigen Nahversorgers, in den Obergeschossen der Ringstraße 21, entstehen gleichzeitig für jede Altersgruppe 25 hochwertige Mietwohnungen, die ab der 2. Etage mit Terrasse und/oder Balkon ausgestattet sind. Ansprechpartner ist hierfür die Linzer Athos Immobilien AG. Österreichischweit verfügt Unimarkt derweil, dank der Übernahme von Zielpunkt-Läden, über knapp 140 Filialen.

“bauchladen” ( im September - 2015 )

Im September wird das ehemalige Restaurant "Spirali" im Graben unter dem Namen "bauchladen" wiedereröffnet. 

Auf der zukünftigen Speisekarte wird auf regionale Zutaten Wert gelegt. Vegetarische sowie nicht-vegetrische Mittagsmenüs mit Suppe, Standartgerichte auf Basis von Schöfgerichten a la Ragu, Sugo und Pesto stehen auf der Speisekarte. Als Snacks für den kleinen Hunger werden Salate und Sandwiches angeboten. Bei den Getränken wird auf ein nicht kommerzielles Angebot geachtet. 

 

Nach Umbau und Wiedereröffnung werden bis zu 30 Sitzplätze zur Verfügung stehen, ebenso gibt es die Möglichkeit die Speisen mitzunehmen.

Billa ( am 07.07.2015 )

Die Billa-Filiale in Linz-Pichling wird am 7. Juli 2015 wiedereröffnet! Nach dem Umbau von 6.Juni bis 6.Juli, wartet eine größere Verkaufsfläche sowie ein modernerer Markt auf seine Kunden.

 

Ebenso stehen mehr Parkplätze zur Verfügung, 56 an der Zahl inklusive 1 Behindertenparkplatz! Der verkehrsgünstige Standort der Filiale punktet darin, direkt an der Bundesstraße zwischen Linz und Asten zu liegen. Ein Zwischenstopp auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause lohnt sich allemal!

 

Billa bietet seinen Kunden tolle Aktionen und regelmäßige Gutscheine, sowie Treueangebote.

 

Smart City Leonding ( im 4. Quartal 2017 )

Das mittlerweile zur Geisterstadt mutierte Uno Shopping-Center in Linz soll neues Leben eingehaucht bekommen. Smart City Leonding nennt sich das Vorhaben, das Shopping-Center und Factory-Outlet kombinieren soll. 

 

Fakten zum Smart City Leonding:

 

  • Fläche: 47.500 Quadratmeter,
  • davon 35.500 für das klassische Shopping-Center
  • und 12.000 für das Fashion-Outlet
  • Shops: Über 100

 

Das 1990 eröffnete Center soll generalüberholt und die Verkaufsfläche deutlich erweitert werden. Das geplante Hybrid-Konzept, bestehend aus klassischem Shopping-Center und lockendem Fashion-Outlet, soll für einen bunten Branchenmix sorgen und einige interessante Mieter anlocken.

 

Obwohl die Neueröffnung für Herbst 2017 angedacht ist, steht die Umsetzung noch in den Sternen. Laut Betreiber werde die entgültige Entscheidung im Sommer gefallen, abhängig von der Resonanz der potenziellen Mieter. Die noch andauernde Erweiterung der Straßenbahnlinie 3 würde in Zukunft an der Smart City.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: admin

Bilder:



Kommentare

Lorelei schrieb am 09 Mai 2014 um 9:35:
Unglaublich was sich hier die Verantwortlichen dachten: Alleine der Name Frunpark - wo ist hier Stil - dann das Design in diesen kitschigen Knallfarben - dann die Geschäfteauswahl - das einzige Geschäft mit schönen Dingen ist DEPOT, alle anderen Läden sind unter jeder Kritik. Kein Mango, kein Zara, nur Ramsch wohin das Auge schaut. Hätte ein stilvoller Mensch wie Herr Kirchmayr hier Hand angelegt, würde das alles ganz anders aussehen. Schade, dass diese edle Gegend rund um St. Florian so zu einer Schmuddelgegend gemacht wird. Es gibt in dieser Gegend nicht ein schönes Restaurant oder ein tolles Hotel. Einfach nichts!

Lunarus schrieb am 02 Januar 2014 um 9:21:
Einkaufen mit Regenschirm wie zu Großmutters Zeiten !

Selbst nach 2 Monaten nichts los dort an Anbietern. Und erst beim Nahversorger .. .... z.B. das Angebot welches der so gepriesene Euro-SPAR dort hat ist dürftig. Nicht einmal Chili-Leberkäse oder etwas Auswahl gängiger Sorten Schinken wie bei anderen SPARs gibt es dort. Aber kaltschnäuzige Antworten von wortkargem Bedienungspersonal das schlampig und schmutzig bekleidet als Feinkostmädls herumläuft jedoch schon. Jeder "Dorfspar-Laden" wie der in St. Florian kann mehr. Ansonsten sind nur MÜLLER und PAGRO für mich kompetent! Bei allen anderen Anbietern fahr ich lieber zum Haidpark oder zur Plus-City und shoppe bequem im Trockenen und ungezwungen im T-Shirt. Übrigens, Media-Markt, Saturn, Conrad, Di-Tech u.v.m. fehlen dort ohnehin dem Klientel von Morgen.


Bild von admin
admin schrieb am 06 November 2013 um 14:03:
Die Öffnungszeiten sind nun offiziell - siehe oben

bauer schrieb am 05 November 2013 um 13:36:
Habe den Rummel letzte Woche zur Eröffnung vermieden und bin daher erst heute kurz in den Einkaufspark gefahren. Für mich ist der Park jedoch nicht wirklich attraktiv. Es gibt in jedem Einkaufspark die gleichen Geschäfte. Außerdem finde ich es nicht so toll, dass man immer wieder ins Freie muss, wenn man in ein anderes Geschäft möchte.

tschon schrieb am 05 November 2013 um 10:37:
um dem Verkehrschaos auszuweichen, sollten möglichst viele Vernünftige die 08/15 Geschäfte meiden und dort einkaufen, wo sie das bisher getan haben. Dann wird den Planernund Verantwortlichen vielleicht auch ein Licht aufgehen. Die Leidtragenden sind aber wieder einmal die anderen.

Einheimisch schrieb am 03 November 2013 um 0:40:
Es ist ein Wahnsinn dieser Konsumrausch!
Wir haben ja rundum von Steyr bis Pasching keine Geschäfte. Es war vor der Eröffnung kein leichtes durch Asten, den Kreisverkehr und anschließend Richtung Pichling zu kommen, jetzt geht überhaupt nichts mehr! Da diese Straße für dieses Verkehrsaufkommen nicht gemacht ist, jetzt ist natürlich ein großes Verkehrsaufkommen in der Siedlung auf den Schleichwegen rund um Asten damit man nicht 1 Stunde vorher zur Arbeit fahren muss, aber Hauptsache die Gemeinde Asten nimmt genug Kommunalsteuer ein ohne Rücksicht auf die dortigen Bewohner.
Hier geht es nur mehr um Profit und Konsumwahn. Schade viele Leute können sich die teuren Wohnungen nicht mehr leisten und da wird ein Einkaufszentrum gebaut damit sich die Leute unnötige Dinge kaufen können.

Majdic schrieb am 30 Oktober 2013 um 20:25:
Man hat uns ja kein Angebot gemacht! Www.electronic4you.at

gegen_norma schrieb am 29 Oktober 2013 um 15:01:
bitte keinen norma ... wir haben schon genug solcher schmuddelläden ala hofer, lidl und penny in der nähe !!!!

hentschel73 schrieb am 19 Oktober 2013 um 18:00:
eröffnet schon am 30.10.2013
habe heute reklame im postkasten

fr.frosch schrieb am 14 Oktober 2013 um 19:37:
cool der 30. dezember 2013 hat noch viel mit dem weihnachtsgeschäft zu tun .......

elektrohandel fehlt auch ......... naja gibt ja noch haid und linz ...........

cindy schrieb am 13 Oktober 2013 um 14:48:
Ein elekrogeschäft sollte auch noch her kommen!
Find ich schade hette schon gedacht das eins kommt.

mw08 schrieb am 11 Oktober 2013 um 19:48:
Ja Elektro wäre super. Aber alle Heimwerker, was gibt es sonst noch nicht????
RICHTIG einen Baumarkt.

dixi schrieb am 11 Oktober 2013 um 9:42:
Müller ,Interspar ,New Yorker ,C&A ,Shoe4you ,Tchibo ,gist toll der rest gibt alles in der Nähe.Wo bleibt H&M ,Elektomarkt ,Toysrus oder so ähnlich??????Schade immer die selben Geschäfter was ma eh schon haben im Umkreis von 5 km

Nr schrieb am 09 Oktober 2013 um 23:48:
bitte ein Handy und Electronic Shop!!! und Norma wäre super...

Tanja schrieb am 09 Oktober 2013 um 9:40:
Ein H&M fehlt mir trotzdem...oder hab ich da etwas übersehen?

Rat schrieb am 28 September 2013 um 18:26:
wo er recht hat, hat er recht!

cellardoor schrieb am 27 September 2013 um 19:37:
gaaanz tolll!!

nun endlich alles vorhanden!! lebensmittelgeschäfte soo weit das auge reicht!! textilgeschäfte!! braucht man ...haben wir ja noch keine im umkreis!!....schreibwahrengeschäfte...ohhh gleich 2 davon..das EINZIGE was wir im umkreis von 20 km nicht haben ist ein anständiger elektromarkt!!!!....und ..welch freude....auf über 18.000 qm findet sich auch scheinbar kein platz für eben solchen!!...na da darf man weiter rumfahren oder den ETEC in asten aufsuchen...allerdings nur zu empfehlen wenn man mehr als genug kohle auf dem konto hat!!...denn dort ist so ziehmlich alles 3 mal so teuer!!...ohh entschuldigung..nartürlich nuuuur qualtätsprodukte!!
ich kann nur sagen schaade schaaade schaaade!!....liebe männer vür uns bleibt hir nu der intersprt!! ich platze vor wut!!