Aldi Süd

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 18.02.2017
Adresse:
Zum Jägertal 1, 53567 Asbach
Öffnungszeiten:

Mo-Sa 08:00-20:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Asbach.
Beschreibung:

Der Lebensmitteldiscounter baut seinen Markt zurzeit um und modernisiert.

Wiedereröffnet wird am 18. Februar 2017.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Buisdorfer Hof ( am 01.10.2017 )

Am Sonntag, dem 1. Oktober 2017 feiert der Buisdorfer Hof seine Wiedereröffnung unter neuer Leitung. Ab 14:00 Uhr laden die neuen Besitzer zu einem kleinen Sektempfang in der Oberdorfstraße 36 in Sankt Augustin ein. Außerdem gibt es am Eröffnungstag in der Zeit von 20:00 bis 22:00 Uhr Kölsch und Pils für nur je 1,00 Euro.

Selbstverständlich werden bereits zur Eröffnung alle Speisen der neuen Karte angeboten, damit die Gäste bereits einen ersten Eindruck des neuen Buisdorfer Hof gewinnen können.

black.de ( am 13.09.2017 )

Update: Die Eröffnung ist am 13.09.2017


Der Non-Food-Discounter black.de wird noch in diesem Jahr eine neue Filiale an der Zehner Straße 71 in Bad Bresig eröffnen und sich somit direkt an der B9 in der Nachbarschaf zu Aldi befinden.

Black.de ist der Schwarzmarkt für alle, das Unternehmen ist ein Ableger des Non-Food-Discounter Tedi und setzt bewusst auf Flächen ab 800 Quadratmeter Verkaufsfläche, was die neue Filiale in Bad Breisig mit rund 840 Quadratmeter Verkausfläche ebenfalls wieder spiegelt.

Die Produkte von black.de bestehen aus einen Festen Artikelstamm, welcher unter anderen wöchentlich durch Angebots- oder Aktionsware ergänzt wird. Auch bieten viele black.de Märkte die Möglichkeit des Außenverkaufs an, hier werden in der Regel Sonderposten wie Fahrräder, Erde oder Gartenmöbel zum Kauf angeboten.

black.de ist ein Teil der Tengelmann-Grupp zu welcher u.a. die Firmen Tedi, KiK und Woolwort gehören. In den kommenden Jahren soll das Filialnetz von black.de auf rund 1.000 Filialen ausgebaut werden. Aktuell gibt es rund 25-30 Filialen in ganz Deutschland.

black.de ( am 13.09.2017 )

Update: Die Eröffnung ist am 13. September 2017


Der Non-Food-Discounter black.de wird noch in diesem Jahr eine neue Filiale an der Zehner Straße 71 in Bad Bresig eröffnen und sich somit direkt an der B9 in der Nachbarschaf zu Aldi befinden.

Black.de ist der Schwarzmarkt für alle, das Unternehmen ist ein Ableger des Non-Food-Discounter Tedi und setzt bewusst auf Flächen ab 800 Quadratmeter Verkaufsfläche, was die neue Filiale in Bad Breisig mit rund 840 Quadratmeter Verkausfläche ebenfalls wieder spiegelt.

Die Produkte von black.de bestehen aus einen Festen Artikelstamm, welcher unter anderen wöchentlich durch Angebots- oder Aktionsware ergänzt wird. Auch bieten viele black.de Märkte die Möglichkeit des Außenverkaufs an, hier werden in der Regel Sonderposten wie Fahrräder, Erde oder Gartenmöbel zum Kauf angeboten.

black.de ist ein Teil der Tengelmann-Grupp zu welcher u.a. die Firmen Tedi, KiK und Woolwort gehören. In den kommenden Jahren soll das Filialnetz von black.de auf rund 1.000 Filialen ausgebaut werden. Aktuell gibt es rund 25-30 Filialen in ganz Deutschland.

mehr / weniger anzeigen

Aldi Süd ( am 18.09.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb demnächst um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 18. September 2017 ab 8 Uhr.

Brunnenhof Restaurant ( am 08.09.2017 )

Es erfreut die gesamte Gemeinde, das der Brunnenhof wieder eröffnet wird. 
Am 08. September wird das alte Gebäude wieder zu einem Restaurant,
welcher diesmal mit leckerer deutscher Küche die Kunden überzeugen möchte. 
Zur Neueröffnung warten die Betreiber mit einigen günstigen Angeboten auf, so wird es Bitburger und Kölsch (0,4) für 2,00 Euro oder ein Glas Wein  (0,2) 4,00 Euro.
Und damit das Essen nicht zu kurz kommt gibt es eine kleine Auswahl an
Flammkuchen für jeweils nur 7,50 Euro oder ein kleiner Brotzeitteller für 5,00 Euro. 
 

Beauty Obsession ( am 02.09.2017 )

Beauty Obsession eröffnet am Samstag, dem 2. September einen neuen Salon in Asbach. Alte und neue Kunden sind herzlich eingeladen, dies mit den Betreibern zu feiern. Natürlich kann dann auch das Team Fragen zu Behandlungen beantworten, die Kunden können gleich Termine buchen und natürlich den neuen Salon begutachten. Von Oktober an hat der Salon auch das beliebte Fisch-Spa im Angebot. Dabei werden die Füße in kleine "Aquarien" mit den sogenannten Kangalfischen gesteckt und diese pflegen dann die Füße.

Do Boo Restaurant ( im Oktober - 2017 )

 Im Oktober diesen Jahres öffnet in Bonn das "Do Boo" (Pure Asian Taste) seine Türen. Es befindet sich an der Alte Bahnhofstraße 34a (in 53173, Bonn). Es handelt sich hierbei um ein asiatisches Restaurant mit dem typischen, bekannten asiatischen Geschmack. Das Restaurant ist von der "Kooki Kitchen GmbH". Zudem werden noch Mitarbeiter gesucht. Falls sie jetzt Interesse bekommen haben, schauen Sie doch gerne mal im Oktober vorbei und überzeugen sich von der einzigartigen asiatischen Küche im "Doo Boo".

Aennchen - Zur Lindenwirtin ( im Oktober - 2017 )

Nach gut zweijährigem Leerstand und zuletzt einem Brand im vergangenen Juli gibt es frohe Kunde über die Traditionsgaststätte zu vermelden: das Aennchen kommt demnächst zurück.

Bereits am 21. August, das ist nun Fakt, will man mit Renovierungsarbeiten beginnen, eine komplett neue Küche bekommt das Haus Zur Lindenwirtin obendrein.

Die Wiedereröffnung soll gegen Anfang bis Mitte Oktober 2017 erfolgen.

Wer neuer Besitzer respektive Betreiber des Wirtshauses ist, bleibt noch im Dunkeln, ist aber merkwürdig und veranlasst wohl so manchen zu ausufernden Spekulationen.

Das Aennchen soll aber weitgehend so bleiben, wie es zuvor gewesen ist: 

Ein Restaurant mit hohen Qualitätsansprüchen, wird ausdrücklich versichert.

Gerüchte im Raum Bonn, aus der Lindenwirtin werde eine Shisha-Bar gemacht, sind damit wohl vom Tisch.

Künftige Gäste werden sich also auch weiterhin wie gewohnt an regionalen Spezialitäten und an internationalen Gaumengenüssen erfreuen dürfen.

Aennchen - Anna - Schumacher, die zu Lebzeiten nicht nur bei Studenten außerordentlich beliebte ursprüngliche Lindenwirtin und bis heute einzige Ehrenbürgerin der Gemeinde Bonn/Bad Godesberg, würde sich über diesen Ausgang bestimmt freuen.

 

www.facebook.com/Aennchen.Bonn (der Auftritt auf dieser Plattform ist im Augenblick noch nicht aktualisiert, wird aber im Laufe der nächsten Wochen wohl folgen)

Gesundheitszentrum Windeck Nadine Bösken ( am 27.08.2017 )

Wer gerne einmal wieder zu sich finden möchte, kann einen Kurs in dem
Gesundheitszentrum Windeck buchen.
In Windeck abseits der großen Städte inmitten der Natur läßt
sich der Streß besonders gut abschütteln.
Neben den diversen Yogakursen, in denen die Gäste ihre
eigene Mitte wiederfinden und lernen sollen, diese auch im streßigen Alltag zu finden.
Mit Massagen können die Spannungen des Körpers zusätzlich abgebaut
und ein höheres Level der Entspannung erreicht werden.
Wer gerne professionell als Yogalehrer Arbeiten möchte,
kann in diesem Gesundheitszentrum eine Ausbildung durchlaufen.

 

Netto ( im Jahr 2017 )

In Wachtberg-Niederbachem will 2017 noch ein neuer Netto in der Konrad-Adenauer-Straße 129 eröffnen. Eigentlich war die Eröffnung schon für Ende 2016 vorgesehen, jedoch aufgrund von Bedenken der Anwohner der Baugrund nachuntersucht. Solange bleiben die Bauarbeiten liegen.

Wann der neue Netto genau fertiggestellt wird, kann man derzeit nicht genau sagen. Der neue Supermarkt wird schon heiß ersehnt, da es seit Schließung des CAP-Marktes eine Versorgungslücke im Ort gibt. Der neue Markt soll seinen Kunden 66 Parkplätze bieten.

EDEKA ( im Jahr 2017 )

EDEKA wird im Laufe des Jahres 2017 einen weiteren Lebensmittelmarkt in der Bundesstadt Bonn eröffnen. Niederlassen wird sich der bekannte Einkaufsverbund im Hause Mittelstraße 6 - 10 im Stadtteil Plittersdorf. 

Ansiedeln wird sich EDEKA damit im Herzen des Stadtteils. Rund um diesen attraktiven Standort befinden sich Filialen der Parfümerie Vollmar, Domino's Pizza, der Volsbank Bonn Rhein / Sieg sowie von REWE. 

Im Hause Mittelstraße 6 - 10 werden bereits seit vielen Jahrenzehnten Lebensmittel zum Verkauf angeboten. Über viele Jahre hinweg befand sich hier ein Kaiser's Supermarkt. Bekanntermaßen wechselten zum 1. Januar 2017 sämtliche Kaiser's- und Tengelmann - Supermärkte ihren Besitzer. Sie sind nun ein Teil des EDEKA - Verbunds und werden mehrheitlich nach und nach auf die Vertriebslinien EDEKA und Netto Marken - Discount umgeflaggt werden. Rund 60 Filialen werden an den Konkurrenten REWE gehen. 

Anbieten wird EDEKA in Plittersdorf Lebensmittel, Drogeriewaren, Zeitungen und Zeitschriften sowie Haushaltsprodukte. 

Faberhof ( im Jahr 2017 )

Der im Moment noch im Umbau befindliche "Faberhof " eröffnet voraussichtlich im Januar 2017 seine Pforten.

Der Faberhof ist ein Reiterhof mit Reitschule, Pferdepension, Ausbildungsbetrieb sowie Zuchtbetrieb.

Seniorenresidenz Carpe Diem ( im Jahr 2017 )

Demnächst eröffnet in der Hauptstraße in Königswinter eine neue "Seniorenresidenz Carpe Diem" seine Pforten.

Das seit 1901 erbaute Adam Stegerwald Haus wird umgebaut und modernisiert.Die Umbauarbeiten werden voraussihtlich 2017 abgeschlossen sei,sodass wir dann die ersten Gäste begrüßt werden können.

Der Seniorenpark besteht aus einem Pflegebereich,Betreuten Wohnungen,einer Tagespflege und einen ambulanten Dienst.

Außerdem verfügt das Haus über einen Friseur,einer eigenen Wäscherei,einem Cafe-Restaurant und Freizeit und Gymnastikräume. In dem Cafe-Restaurant werden hausgemachte Mahlzeiten serviert.

Es werden ca 80 Vollzeitpflegeplätze und 8 Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung stehen.Alle Einzelzimmer mit eigenem WC und Dusche.

Ansonsten können noch 14 Tagespflegeplätze in Anspruch genommen werden. Im Cafe-Restaurant "Vier Jahreszeiten" werde die Mahlzeiten eingenommen,aber auch am Nachmittag können sie es sich hier bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen.

Das Team vom Carpe Diem Königswinter freut sich schon auf die Neueröffnung .

Kaufland ( im Jahr 2018 )

Kaufland wird sich mit einem brandneuen SB - Warenhaus in Eitorf im Siegtal niederlassen. Entstehen soll der Neubau auf dem innerörtlichen Filetgrundstück, welches sich im Bereich Brückenstraße, Schulgasse und der Eisenbahnlinie befindet und rund 7.800 Quadratmeter misst.

Derzeit befinden sich an gleicher Stelle noch der Bauhof, die Feuerwache sowie eine Park - and - Ride - Anlage. All drei Adressen sollen innerhalb Eitorfs verlagert werden. 

Rund 3.000 Quadradmeter reine Verkaufsfläche sollen den Kunden nach der Fertigstellung zur Verfügung stehen. Finden werden sie dort dann den üblichen Kaufland - Sortimentsmix, welcher sich in die Bereiche frisches Obst und Gemüse, frische Wurst, Fleisch und Käse, vorverpackte Lebensmittel, Getränke, Textilien, Haushaltswaren, Drogeriewaren, Elektro- und Multimediageräte, Bücher, Deko- und Geschenkartikel sowie Aktionswaren gliedert. 

Ebenfalls Platz für andere Einzelhändler soll innerhalb des SB - Warenhauses entstehen, und das auf rund 500 Quadatmetern. 

 

Bahnhof Bonn - Bad Godesberg ( im Jahr 2017 )

Update: Die vollständige Wiedereröffnung verschiebt sich in das Jahr 2017.

In den kommenden Monaten wird der Bahnhof in Bonn - Bad Godesberg großflächig saniert werden. Neben der Renovierung der Bahnhofshalle erhalten die Bahnsteige einen neuen Look. Außerdem werden Aufzüge für barrierefreie Mobilität installiert. Die vollständige Wiedereröffnung ist für den Herbst / Winter 2016 geplant. 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare