Netto Marken-Discount

Eröffnung: im Jahr 2017
Adresse:
Bismarckstraße 125, 52066 Aachen
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Aachen.
Beschreibung:

Netto Marken - Discount eröffnet im Laufe des Jahres 2017 eine brandneue Filiale in Aachen. Zu finden sein wird diese im Stadtteil Rothe Erde, im Hause Bismarckstraße 125. Wann genau die Eröffnung stattfinden wird, ist derzeit noch unklar. 

Die Adresse Bismarckstraße 125 bringen die Menschen aus Rothe Erde bereits seit vielen Jahren mit dem Kauf von Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs. Denn bereits seit vielen Jahren befinden sich an dieser Stelle ein Kaiser's Supermarkt. 

Wie berichtet, wird sich die Mülheimer Tengelmann - Handelsgruppe, zu der auch Kaiser's gehört, im Jahresverlauf 2017 in Gänze von ihren Aktivitäten im Lebensmittelhandel verabschieden. EDEKA übernimmt in diesem Bereich das Ruder und rüstet sämtliche der rund 450 Filialen auf die Marken EDEKA und Netto Marken - Discount um. 

So auch in Aachen Rothe Erde. Finden werden die Kunden im neuen Netto - Markt zuküftig Produkte aus den Bereichen Lebensmittel, Drogeriewaren, Haushaltswaren, Zeitungen, Zeitschriften und vieles mehr. 

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Holiday Inn Express Aachen ( im Jahr 2019 )

Success Group betreibt künftiges Holiday Inn Express in Aachen

Bauprojekt „BlueGate“ in Aachen, Bild: Bluestone Development, Merkur Development

Die Projektgesellschaft Blue Gate Aachen GmbH hat für das am Aachener Hauptbahnhof geplante „BlueGate“ einen Pachtvertrag für 20 Jahre mit der Success Hotel Management GmbH aus Stuttgart abgeschlossen. Das auf Hotelentwicklung und -management spezialisierte Unternehmen wird in dem an der Ecke Burtscheider Straße/Zollamtstraße gelegenen Gebäudeteil ein Holiday Inn Express Hotel mit 165 Zimmern und Konferenzflächen eröffnen. Die Eröffnung des Hotels ist bis Ende 2016 geplant.

Was ist BlueGate?

„BlueGate“ ist ein gemeinsames Bauprojekt der Projektentwicklungsgesellschaften Merkur Development Holding GmbH und Bluestone Development GmbH. Auf dem Grundstück entlang der Zollamtstraße in Aachen soll in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof ein aus 5 Gebäudeteilen bestehendes Ensemble mit insgesamt rund 32.000 m² Nutzfläche entstehen. Der geplante Komplex umfasst 300 Mikro-Apartments, 7.500 m² Bürofläche, knapp 10.000 m² Fläche für Einzelhandels-, Service- und Gastronomie-Angebote, ein 3-Sterne-Businesshotel mit 165 Zimmern und eine öffentliche Tiefgarage mit rund 200 Stellplätzen. Der Baustart ist für das zweite Quartal 2015 avisiert, die Gesamtfertigstellung des Ensembles für Anfang 2017. Das Investitionsvolumen des Projekts liegt bei insgesamt etwa 70 Mio. Euro.

Wer ist die Merkur Development Holding?

Die Merkur Development Holding GmbH , Rüsselsheim, erwirbt, entwickelt und betreut Gewerbe-, Wohn- und Sozialimmobilien in Deutschland. Das Portfolio des Unternehmens umfasst derzeit rund 20 Immobilien mit einem Gesamtvolumen von etwa 250 Millionen Euro. Merkur Development ist aus der 1936 gegründeten Merkur-Vermögensverwaltung hervorgegangen und seit rund 20 Jahren erfolgreich in der Projektentwicklung tätig.

Wer ist Bluestone Development?

Die Bluestone Development GmbH, ein Unternehmen der Bluestone Group aus Aachen, entwickelt hochwertige Immobilienprojekte in Deutschland. Seit 2009 liegt der Fokus des Unternehmens auf der Realisierung hochwertiger innerstädtischer Projekte in attraktiven Lagen deutscher Universitätsstädte.

Wer ist die Success Hotel Management GmbH?

Die Success Hotel Management GmbH ist Teil der Success Group  und betreibt als Franchise-Partner internationaler Hotelunternehmen wie Hilton, Accor, Best Western und IHG bundesweit elf Hotels, davon drei Holiday-Inn-Express-Häuser in Augsburg, Baden-Baden und am Bremer Flughafen.

[franchise150] Detaillierte Informationen zur Success Hotel Management GmbH erhalten Sie in unserer Marktübersicht der Hotelfranchisenehmer. Diese finden Sie zum kostenlosen Download unter
http://www.hotelbau.de/downloads

mehr / weniger anzeigen

Lidl ( am 27.04.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter baut demnächst sein Ladengeschäft um.

Geschlossen ist die Filiale vom 25. bis zum 26. April 2017, wiedereröffnet wird am 27. April 2017.

Farben Grah ( am 25.03.2017 )

Farben Grah eröffnet am 25. März 2017 eine Filiale in Aachen in der Roermonder Straße 609. Angeboten werden Farben, Lacke, Tapeten, Dämmmaterial, Böden und Werkzeuge.

dm Drogeriemarkt ( am 20.03.2017 )

Ein neuer dm Drogeriemarkt eröffnet am 20.März 2017 in Aachen . Zu finden sein wird er im neuen, zentral gelegenen Einkaufszentrum "Aquis Plaza", welches derzeit an der Adalbertstraße entsteht. Die Neueröffnung für das Center sowie für den Store sind sind im zweiten Quartal 2016 terminiert. 

Orthopädie Hickmann ( am 01.07.2017 )

Die orthopädische Praxis von Dr. Hickmann zieht um. Ab dem 01.07.2017 befindet sie sich in der Straße Mauerfeldchen in Würselen.

Bis dahin befindet sie sich noch in der Fußgängerzone im Zentrum von Herzogenrath.

Zum Leistungsspektrum gehören; Ultraschalldiagnostik, Schmerztherapie, Osteoporosebehandlung, Sportmedizinische Beratung, Fußsohlendruckmessung, Physikalische Therapie, Akupunktur, Stoßwellen-therapie, Ästhetische Medizin, usw.

Das Praxisteam freut sich schon auf den Umzug und heißt ihre Patienten ab dem 01.07.2017 in ihren neuen Räumlichkeiten herzlich willkommen.

EDEKA ( im Jahr 2017 )

"Kaiser's geht, EDEKA kommt", heißt es dieser Tage auch in Aachen. Seit dem Jahresbeginn 2017 stehen die bundesweit 450 Kaiser's- und Tengelmann - Lebensmittelmärkte unter der Regie des EDEKA - Verbunds. Sie alle werden mit der Zeit auf die Vertriebslinien EDEKA und Netto Marken - Discount umgeflaggt werden. Weitere 60 Märkte wird die konkurrierende REWE - Group übernehmen. 

Der Kaiser's - Markt an der Kapellenstraße 16 - 18 inmitten des Aachener Stadtteils Burtscheid wird demnächst in einen EDEKA - Verbrauchermarkt umgestaltet werden. Befinden wird sich der Markt in äußerst attraktiver Lage, im Herzen des Stadtteils. Filialen des Textildiscounters NKD, der Parfümerie Becker sowie ein dm Drogeriemarkt befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. 

Ähnlich wie einst Kaiser's, wird EDEKA an dieser Stelle einen guten Mix aus Produkten des täglichen Bedarfs anbieten. So zählen frische und abgepackte Lebensmittel ebenso zum Sortiment wie etwas Drogerie- und Haushaltswaren. Außerdem wird es Getränke, Zeitungen und Zeitschriften sowie eine Auswahl an Tiernahrung geben. 

EDEKA ( im Jahr 2017 )

Neuigkeiten aus Aachen - Laurensberg. Hier wird im Laufe des Jahres 2017 ein brandneuer EDEKA - Lebensmittelmarkt eröffnen. Niederlassen wird sich EDEKA an der Schlossparkstraße 4 - 6 in bester Stadtteilszentrenlage. In direkter Nachbarschaft befinden sich die Sparkasse, die Aachener Bank sowie die Laurentius - Apotheke. Bis vor einiger Zeit befand sich genau hier noch ein Kaiser's Lebensmittelmarkt. Dieser wird bereits seit dem Jahresbeginn 2017 durch den EDEKA - Verbund betrieben. 

Zum Sortiment des neuen EDEKA . Marktes in Aachen - Laurensberg werden zukünftig vorrangig Produkte aus den Bereichen frische und abgepackte Lebensmittel, Drogeriewaren, Haushaltswaren, eine kleine Auswahl an Tiernahrungsprodukten, Schnittblumen und Getränke zählen. Auch Zeitungen und Zeitschriften werden zu haben sein. 

Woche für Woche werden Marken- und Eigenmarkenprodukte zu einem sehr attraktiven Preis zu haben sein. Der aktuelle Angebots - Prospekt wird die Menschen in Aachen - Laurensberg darüber aufklären. 

EDEKA ( im Jahr 2017 )

Ein brandneuer EDEKA - Lebensmittelmarkt wird im Laufe des Jahres 2017 in Aachen, nahe des Kurparks und der Carolus - Thermenwelt, eröffnen. Niederlassen wird sich EDEKA dort im Hause 
Jülicher Straße 56, nade der Fotokiste und der Germania - Apotheke. Wann genau die Eröffnung stattfinden wird, ist derzeit noch unbekannt. 

Bislang befindet sich an gleicher Stelle noch ein Kaiser's Lebensmittelmarkt. Dieser wird seit dem Jahresbeginn durch den EDEKA - Verbund betrieben. Wie publiziert, wechselten zum 1. Januar 2017 sämtliche der 450 Tengelmann - und Kaiser's - Filialen ihren Besitzer. Sie sind nunmehr nicht mehr Teil der Tengelmann - Gruppe, sondern des EDEKA - Verbunds. EDEKA flaggt die Märkte nun auf die Vertriebslinien EDEKA und Netto Marken - Discount um. 

Bieten wird EDEKA an der Jülicher Straße 56 zukünftig Marken- und Eigenmarkenprodukte aus den Bereichen frische und abgepackte Lebensmittel, Drogerieprodukte, Haushaltswaren, Tiernahrung, Schnittblumen und Getränke. Auch Zeitungen und Zeitschriften wird es geben. 

Alex ( im März - 2017 )

Das erfolgreiche Gastronomie-Konzept Alex eröffnet in März 2017 am Markt 48-50 in Aachen eine neue Filiale. Das Unternehmen kehr somit nach langer abstinenz zurück in eine der beliebtesten Städte Deutschlands. In direkter Lage in der historischen Altstadt am Aachener Rathaus wird sich das Unternehmen mit einem modernen Konzept präsentieren und eine ganztagsgastronomie anbieten. Es wird insgesamt 400 Sitzplätze geben, welche sowohl Innen als auch Außen zu finden werden.

Das Angebot für Alex wird dabei vielfältig ob am Morgen das gemütliche Frühstücks-Buffet oder das Frühstück auf Bestellung oder am Mittag die wechselende Mittagskarte und am Abend die Cocktails es dürfte für jeden Gast etwas dabei sein und auch die Touristen wird es freuen, da in jedem Alex auch regionale Besonderheiten angeboten werden.

Alex Systemgastronomie wird von Mitchells & Butlers betrieben, das Unternehmen betreibt 45 Filialen davon rund 15 in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen ist stetig auf der Suche nach neuen Standort.

Hampton by Hilton ( im 2. Quartal 2017 )

Auf dem alten Tivoli-Gelände in Aachen wird nach dem Abriss des Alten Tivoli nun endlich wieder gebaut. Auf dem ca. 5.000-m² großen Grundstück sollen bis zum Beginn des Jahres 2016 der Bau von zwei Wohnhäusern mit insgesamt 34 Wohnungen und einem Hotel vollendet sein. Hier, auf der Ecke Krefelder Straße / Merowingerstraße wird, wenn alles planmäßig verläuft, schon Mitte 2017 ein Hotel, was sich im Bereich der drei Sternen-Kategorie befinden wird, eröffnen. Bauherr dieses noblen Hotels ist Kette „Hampton by Hilton“. Bereits die Entwürfe der Architekten lassen darauf schließen, dass das auffällige deutlich pinkfarbene Bauwerk mit der in vielfache Richtungen gefalteten Lamellen-Fassade in der Nachbarschaft seines Gleichen suchen wird. Wie der Geschäftsführer  des Projektentwicklers erläuterte, wollen hierduch die Architekten die „junge Linie“ der traditionellen, aber feinen Hilton-Kette nach Aachen bringen. Das Hotel wird über fünf Stockwerke, 164 Zimmer, Tagungsräume und Wellnessbereiche verfügen. Zwischen dem Wohnblock und dem Hotel wird ein großzügiger Innenhof  mit einer Terrasse entstehen. Hotel und Wohnhäuser werden sich eine Tiefgarage mit insgesamt 91 Parkplätzen teilen, von denen 57 für das Hotel bestimmt sind. Die Kosten des Gesamtprojekts werden auf 22 Millionen Euro geschätzt.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bonner

Bilder:
Kein Foto



Kommentare