Bundesbüdchen

Eröffnung: 21.08.2020


Informationen zur Neueröffnung von Bundesbüdchen

Im ehemaligen Regierungsviertel der ehemaligen deutschen Bundeshauptstadt Bonn hat am 21. August 2020 der Kiosk "Bundesbüdchen" neu eröffnet.

Der unter Denkmalschutz stehende ovale Verkaufspavillon stand von 1957 bis 2006 zwischen dem damaligen Bundeskanzleramt, Bundesrat und Bundestag. 2006 wurde der Kiosk geschlossen, da er für den Bau des World Conference Center Bonn (WCCB) weichen musste. Im Komplettzustand wurde er auf einem Tieflader geladen und in einem Bauhof der Stadt Bonn eingelagert.

Bis zum Umzug des Bundestags zählten zu den Stammkunden neben zahlreiche Spitzenpolitiker, Abgeordnete und Angestellte der Bundesinstitutionen auch Journalisten aus aller Welt.

Das "Bundesbüdchen" wurde in den kommenden Jahren mit Hilfe des eigens dafür gegründeten Vereins „Förderverein Historischer Verkaufspavillon Görresstraße e. V. Bonn“, aufwendig saniert und seit Mai 2020 an seinem heutigen Standort Ecke Heussallee/Platz der Vereinten Nationen wieder aufgebaut. Hier erstrahlt er nun - zeitgemäß allerdings ohne Tabakwerbung - wieder im Originalzustand.

(0 Bewertungen )
Bewerte diesen Eintrag:

Neueröffnung in der näheren Umgebung

Unternehmen Eröffnung Entfernung

Postbank Zentrale

1. Halbjahr 2022 0.90 km

Playmobil Funpark

2. Quartal 2021 1.52 km

Jamy‘s Burgergrill & Bar

1. Quartal 2021 1.53 km

Restaurant Sander

Januar 2021 1.53 km

XtraFit Fitnessstudio

2021 1.54 km

Brauhaus

1. Halbjahr 2021 1.55 km

JD Sports

2021 1.58 km

prizeotel Hotel

2021 1.81 km

Happy Waffel

2022 2.12 km

MEINE.Klinik

04.01.2021 3.55 km

Kommentare

    Dieser Eintrag hat noch keine Kommentare.

Neueröffnung melden und Geld verdienen

Bonusprogramm